Jump to content

Recommended Posts

Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreund,

ja heute wo das Wetter bei uns nun nicht nach Gartenarbeit ruft konnte ich mich mal wieder der Fähre zuwenden und für ein wenig weiter kommen sorgen.

Als erstes hab ich mit dem Druckkammer Lautsprecher den die Fähre oben am Mast hat begonnen.
Da ich mir davon immer Formen mache zum Clonen habe ich diesen aus Resin geclont.
cimg0272forumsgrejsskz.jpg

Als Halter habe ich von einem U-Profil etwas abgeschnitten,
in die wird der Lautsprechen eingeklebt. Dann wurde das ganze Grau Lackiert und zur seite gelegt zum trocknen.
cimg0273forumsgreplsv1.jpg

In dieser Zeit habe ich die Gewinde für die Antennenbefstigung nachgeschnitten das sie etwas mit Farbe vollgelaufen war.
cimg0274forumsgreiks6g.jpg

Mit der Drehbank hab ich nun ein 1mm Loch in den Kopf der 1,6mm Schraube gebohrt, in diese bohrung kommt nun ein 1mm Messingdraht und wird angelötet.
cimg0275forumsgrer2siy.jpg

Nachdem der Antennenstab auf Mass abgeschnitten wurde kann man ihn schon in die Aufgelötet Mutter drehen.
cimg0276forumsgreoosnz.jpg

Nun wurden die Antenstäbe weiß Lackiert wie bei der großen und nach dem Trocknen eingeschraubt.
Auch der Lautschprecher konnte nun seinen Platz ein nehmen.
cimg0277forumsgreg3srv.jpg

Da alle LEDs und auch der Radarmotor verdrahtet waren war das Kapitel Mast abgeschlossen fürs erste.
Es muss noch ein wenig mit Farbe nachgearbeitet werden.
cimg0279forumsgre47s0u.jpg

Ich habe da mal zwei Flaggen an den Mast gehängt, schaut ja ganz gut aus.
cimg0281forumsgrew3ps0.jpg

cimg0282forumsgreonogv.jpg

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Ja und nun stand der Seitenrahmen an den Laufgittern auf meinem Plan, hier für hab ich Messingstreifen geschnitten die nun Seitlich angelötet werden.
cimg0283forumsgred8pyf.jpg

cimg0284forumsgre5qp7t.jpg

cimg0285forumsgrekrpwg.jpg

Und so sah es dan fertig aus.
cimg0286forumsgreo2p0j.jpg

Als nächstes kamen die Laufgitter selber dran.
Jedes einzelne Gittersegment wurde genau angepasst.
cimg0287forumsgre9wuul.jpg

cimg0288forumsgretgu7l.jpg

cimg0289forumsgregdurm.jpg

cimg0291forumsgrev5ul8.jpg

cimg0293forumsgre6uu0q.jpg

Anpassen der Rundung.
cimg0292forumsgremdudb.jpg

So die Backbordseite war fertig.
cimg0294forumsgreu9up5.jpg

Schaut ja nicht schlecht aus das ganze.
cimg0295forumsgreybzsb.jpg

cimg0296forumsgre97lum.jpg

Es folgte die Steuerbordseite und Achtern.
cimg0298forumsgre73ycf.jpg

So sieht das ganze dann fast fertig aus, da das ganze noch Lackiert werden muss liegen die Gitter nur lose auf.
Die Gitter werden später in Verzinkt Optik Lackiert und die Auflagen wo sie aufliegen werden Orange so kann man dann die Träger zwischen den Gittern sehen.
cimg0299forumsgreqxznw.jpg

So das war es für heute, fortsetzung folgt......

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

heute war mal ein wenig Löten angesagt, da ich jetzt dazu übergehe das Steuerungspult fertig zu stellen habe ich mir heute den ersten Monitor vorgenommen.

Als erstes musste dieser von seiner eigenen Stromversorgung entbunden werden, da er mit über das Bordnetz gespeist wird.
Des weiteren habe ich den Mini USB Anschluss verlängert, ich will ja später beim überspielen der Original Bilder meiner Fähre nicht das ganze wieder zerlegen.
cimg0304forumsgrepdyas.jpg

Des weiteren wurden die Kabel für den Einschalter des Monitor und Schalter damit man ins Menue kommt um eine USB verbindung herzustellen auch verlängert.
cimg0303forumsgrez4bu1.jpg

Das ganze jetzt mal angeschluss am Rechner via USB
cimg0305forumsgre97xl0.jpg

Menue aufgerufen mit den Verlängerten Kabel.
cimg0307forumsgre5fl3d.jpg

Verbindung wird hergestellt.
cimg0309forumsgre3mbak.jpg

Software wird automatisch gestartet.
cimg0308forumsgrek4ynu.jpg

Ja wunderbar alles funktioniert wie ich mir das gedacht habe, jetzt kann ich das ganze noch mal machen da ja zwei
Monitore auf der Brücke sind.

Soll ja nicht Langweilig werden.

fortsetzung folgt.......

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

So jetzt mal ein kleines Update,

Da mein Kapitän auch zwei Telefonhörer an Bord hat habe ich heute angefangen den ersten zu bauen.
Leider war der den ich hatte etwas zu groß also etwas kleiner schleifen, und so sieht es aus.
cimg0311forumsgreg2s3i.jpg

Als nächstes wurde aus 0,28mm Kupferlackdraht das Spiralkabel gewickelt.
cimg0313forumsgrex6uvy.jpg

Dann wurde in den Höhrer ein loch gebohrt und das Kabel eingeklebt.
cimg0314forumsgre0yubd.jpg

Nachdem Lackieren sah es dann so aus.
cimg0318forumsgreyjuab.jpg

cimg0319forumsgreluuyx.jpg

Jetzt das gleiche noch mal bauen und dann kommen sie auf das Steuerpult.

so das wars.

fortsetzung folgt...

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Ja und es geht mal wieder weiter,
als erstes habe ich die Folie für das Schalterpult geplottert.
cimg0316forumsgre5vzzj.jpg

Vorher wurde aber erst eine Silberne aufgeklebt und dann die eigendliche Rote.
cimg0317forumsgretvx8n.jpg

Auch die Joysticks bekammen ihre unterteile.
Hier schön zu sehen die viereckige Grundplatte.
joystickforumsgreijb3z.jpg

cimg0323forumsgre8gldb.jpg

Hier mit Schaltertafel, wobei mir die nicht gut gelungen ist na ja ihrgend wann ist halt auch Feierabend mit
ins Detail gehen.
cimg0328forumsgre2ixat.jpg

Ja auch dieser Steuerstick wurde schon mal gedreht.
gangwaystickforumsgreekk2w.jpg

cimg0335forumsgrejqk78.jpg

Jetzt hat das Steuerpult erst einmal Pause.

Als nächstes war die Reling für die Kapitänshütte dran.
Hierzu habe ich mir eine Nut in ein Vierkant Holt gefräst die so lang war wie die Stütze sein muss.
cimg0325forumsgrejnkl0.jpg

Somit hatte alle die gleiche länge.
cimg0326forumsgren7k29.jpg

Nun wurden sie alle angelötet.
cimg0327forumsgrevxk37.jpg

cimg0332forumsgred3jas.jpg

Auch Gitterbleche wurde schon mal Lackiert.
cimg0333forumsgreuaj71.jpg

Na schaut ja nicht schlecht aus.
cimg0334forumsgregxj8a.jpg

So das war es mal wieder.
fortsetzung folgt.....

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modelbaufreunde,

ja heute ging es weiter mit der Steuerstand, nun war der nächste Steuerungsstick an der Reihe.
cimg0336forumsgrenhs99.jpg

Des weiteren folgten ein paar weitere Instrumente und Kontrolllampen.
cimg0337forumsgre9rs47.jpg

Hier wurden sogar die Befestigunsschrauben der Grundplatte dargestellt.
cimg0338forumsgre70suh.jpg

Hier noch ein Monitor mit der Harfenkarte ist beim Original zwar anders dargestellt ist
eben ein eigene Idee.
cimg0339forumsgrenpsjn.jpg

Auf ein meiner Fotos endeckte ich das der Kapitän ein Fernglas aus dem Steuerstand stehen hat auch diesen
wollte nachgebaut werden, nach einer Orgie mit PS Stäben und Sekundenkleber folgte dieses Ergebnis.
Erst mal alles zusammen kleben.
cimg0340forumsgrebbuu4.jpg

cimg0342forumsgreibupp.jpg

cimg0343forumsgrexeumw.jpg

Nach dem Lackieren sah es so aus.
cimg0350forumsgre4ausq.jpg

Nun wurden die Monitore eingebaut und die Obere Holzplatte lose draufgelegt.
cimg0345forumsgrencucl.jpg

cimg0347forumsgre4zulq.jpg

cimg0348forumsgre9mug1.jpg

cimg0351forumsgree6udz.jpg

So das ganze mal in die Hütte gestellt.
cimg0352forumsgreasu8z.jpg

Einer vom Überwachungsverein ist auch wieder dabei.
cimg0353forumsgrejsu7a.jpg

cimg0354forumsgre19udw.jpg

Die Backbordseite wird natürlich auch noch mit Instrumente bestückt, wobei hier mehr Schwanenhälse mit Mikrofone sind.

so das war es vor erst einmal wieder.

fortsetzung folgt.....

  • Like 1

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

So hier noch ein Video, hab es mal eben schnell mit dem Handy gemacht.


 



Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

ja die Intermodellbau 2015 ist vorbei meine Modelle sind wieder in der Heimischen Werft, jetzt kann es wieder weiter gehen.

Da ich auf der Messe die Passenden Rettungsringe bekommen habe ging es heute auch gleich mit den Rettungringhalterungen weiter.
Hier mal ein Foto vom Original.
rettungringhalterforu8ibeo.jpg

Auf der Werkbank schaut das ganze so aus.
cimg0359forumsgregxy0g.jpg

Auf Deck dann so.
cimg0360forumsgre2oaug.jpg

Da während der Messe Zahlreiche besucher sich am Kiosk der Hadag Fähre Erfrischungen kauften und meinten sie müssten den Müll einfach auf Deck liegen lassen, habe ich mich entschlossen den Mülleimer vom Sonnendeck nachzubauen.

 

mlleimeriiforumsgrehljhk.jpg

 


Man nehme ein stück Messing Riffelblech und ein Rohr mit dem richtigen aussen durchmesser.
cimg0361forumsgre9osb0.jpg

Nun wird das ganze schön um das Rohr gebogen.
cimg0362forumsgrez5skz.jpg

Wenn es schön rund ist kann es zusammen gelötet werden.
cimg0363forumsgreiisjl.jpg

Für den Deckel habe ich ein Senkbohrung in ein stück Holz gebohrt.
cimg0366forumsgrej7slw.jpg

Mit dem Rohr wird nun das Kupferblech für den Deckel in die Bohrung gepresst
ganz vorsichtig, damit das Blech nicht reist zur sicherheit habe ich es mit Öl gepinselt.
cimg0367forumsgreuws1l.jpg

Nach einigen Schlägen sieht es so aus.
cimg0368forumsgreqrstc.jpg

Edited by Kapitän Odin
  • Like 2

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Schon mal etwas grob ausgeschnitten.
cimg0369forumsgreb3si8.jpg

Nach ein paar mal Schleifen schaut der Deckel so aus.
cimg0371forumsgrebcs5a.jpg

cimg0372forumsgredgsab.jpg

So und damit keiner Maulen kann er würde den Deckel nicht aufbekommen habe ich noch ein Schanier
dran gebaut.
cimg0373forumsgreccs1o.jpg

cimg0374forumsgrebis4g.jpg

cimg0375forumsgrevps7z.jpg

So jetzt noch den Griff angelötet.
cimg0376forumsgre5xsxm.jpg

cimg0377forumsgreums82.jpg
So jetzt kann Farbe drauf, auch ja für alle Nietenzähler ja ich weis diese Mülleimer kann man nach
vorne auf machen um den Müllbeutel herraus nehmen zu können.
Meiner hat es nicht mal ist schluss mit kleinigkeiten.

So jetzt mit Farbe und an Deck.
cimg0378forumsgre5lsn5.jpg

cimg0379forumsgre2esog.jpg

So dann wäre die Müllentsorgung auch erledigt also Abhaken.

Ja das war es für heute fortsetzung folgt....

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

So Modellbaufreunde es gibt auch etwas neues, letztes Wochenende war ich ja mal wieder in der Bügeleisenstadt,
Natürlich sind wir Fähre gefahren und sie da es gibt was neues.
An den Glastüren sind aus Folie Schriftzüge mit dem HADAG LOGO angebracht worden warscheinlich weil zu viele gegen die Glastür gelaufen sind wenn sie noch geschlossen waren.

Und so sehen die aus.
img_6897forumsgrep1s18.jpg

Ja und was soll ich sagen was die große Fähre hat braucht meine auch hier das ergebnis, schon mal an der ersten Glastür.
cimg0391forumsgrebvslf.jpg

Das ganze ist ca. 6mm x 13mm groß.

 

Ja liebe 1:50 Fährenbauer mal wieder eine Messlatte für euch. :muahaha:

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,


 


ja die HADAG Fähre hat jetzt auch ein Copiloten, nach ein paar Tagen tüpfteln und fräsen und Drehen ist er so gut wie fertig.


Noch ein paar feinhaiten und es kann dan los gehen.


 


cimg0392forumsgrewqpuw.jpg


 


cimg0393forumsgreajrro.jpg


 


cimg0394forumsgre3aq9q.jpg


 


Wie sagte mal ein Modellbaukollege


 


Mit den Augen gestohlen und mit den Fingern nachgebaut.


Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde


 


da ich in letzter Zeit etwas wenig Zeit hatte geht es jetzt mal wieder weiter.


Wie viele von ja wissen habe ich ja den Copilot nachgebaut, nachdem ich nun auch die kleinigkeiten beseitigt hatte


ist mir aufgefallen das keine präzise Steuerung möglich ist. Es ist vorher nicht aufgefallen durch die Knüppelsteuerung.


Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden die Ansteuerung der Pods neu zu bauen. Des weiteren ist auch jetzt aufgefallen das bei dem Backbordmotor eine verzögerung beim Anlauf immer wieder Auftaucht.


Dieses kommt durch ein paar ungenauigkeiten die sich beim Herstellen der Pods eingeschlichen haben.


Da ich nun ja sowie so alles auseinander nehme kommt es jetzt darauf auch nicht mehr an.


 


Also wir fassen zusammen Pods und die Ansteuerung der Pods durch die Kette werden Umgebaut.


 


Zu den Pods die ersten waren ja aus Kupfer T-Stücke gemacht da das Kupferrohr T-Stück nicht Dickwandung genug war gab es da schon probleme beim Befestigen der Messing Bauteile obwohl ich sie schon mit M3 Madenschrauben montiert hatte.


Die T-Stücke werden nun aus Messing Vollmaterial erstetzt, auch ein paar andere teile werden noch mal gebaut mit einer höheren Präzsion.


 


So schaut das ganze dann aus im noch nicht montierten zustand


cimg0400forumsgre85l36.jpg


 


Dieses mal wird auch die Vordere Verschlussdeckel und das Ruderkoker fest eingelötet, der Hintere Deckel wird mit Schrauben zusammen gebaut und dient als Montage und Wartungsöffnung.


cimg0401forumsgrenjlb5.jpg


 


Auch den zweiten habe ich schon angefangen fehlt nur noch das Ruderkoker.


cimg0407forumsgrev1bku.jpg


 


Ja zu mehr kam ich heute leider nicht da ich noch Besuch von Meinolf und Ümmi hatte und wir in sachen Elektronik etwas getüftelt haben. Als ich vor ein paar Wochen den Masten gebaut habe wurde mir der Vorschlag gemacht doch einfach ein Pol an den Masten anzulegen quasi wie beim Fahrrad, dieses verneinte ich mit der aussage das noch ein paar Digital Bauteile mit verbaut werden. Ich möchte vermeiden das auf einmal Spannung auf dem Platinenmaterial ist.


 


Ja jetzt ist es soweit mit den Digitalen Bauteilen. Auf der Intermodellbau hat Meinolf bei den Modelleisenbahnern ein Modul gesehen was fast genau der Fahrtrichtungsanzeige der HADAG Fähre entspricht. 


Meinolf meinte das können wir selber bauen, ok ich sagte dann mach mal.


Heute kam er und brachte mir die LED Displays sie passen genau in das Anzeigengehäuse, wobei ich aber noch eine Orangene Folie davor kleben muss da es diese Displays nur in weiss gibt.


 


Das Bauteil unter dem Gehäuse ist das Display mit Chip


cimg0402forumsgre2jkhn.jpg


 


so ungefähr wird das ganze dann eingebaut, mal angehalten ob es klappt.


cimg0403forumsgre44jem.jpg


 


Da Meinolf ja der Papst im Programieren ist will er die Display so programieren wie bei den großen, die 62 als feste Zahl die obere Zeile fest und die untere als Laufschrift.


 


Hiefür habe ich ihm heute schon einen passenden Stecker mit 26 Kabel gelötet.


 


Ich bin ganz zuversichtlich das es klappen wird.


 


Meine aufgabe wird es jetzt sein die verlängerung des Flachbandkabels herrzustellen damit die Platine im Aufbau verwinden kann.


Ich dachte schon ich kann kleine teile Löten aber das ist ja noch eine Nummer besser.


Morgen mal den noch etwas kleineren Lötkolben raussuchen.


 


 


Im übrigen hat noch jemand eine Quelle für Orange Klarsichtfolie oder vielleicht ein stück für mich über.


Einfach bei mir melden


Danke


 


 


Ja das war es mal wieder


fortsetzung folgt...


Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Da ich im moment noch auf bestellte Teile warten und heute schon meine bestellten Folien gekommen sind.
Habe ich mal ein wenig mit dem Computer gesteuerten Skalpell gespielt.

Das kam dabei raus.
cimg0413forumsgremwq51.jpg

cimg0412forumsgrerlr4r.jpg


mal ein bischen was fürs Auge gemacht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

heute ging es wieder weiter mit den neuen Antrieben. Beim zusammenbauen der Pods musste ich leide feststellen das es nicht möglich ist den Vorderen Teil des Antriebes fest einzulöten. So hatte ich es ja vor, dieser und das Kokerteil sollte eingelötet werden.
Also musste es wieder mit Schrauben befestigt werden da ich aber nicht genug Wandstärke für Ausreichend langes Gewinde hatte habe ich mich dazu entschlossen auf das Gehäuse eine Mutter zu löten in der nun eine Madenschraube kommt die das Vordere Teil hält.

Das ganze schaut dann so aus.
cimg0414forumsgre4lyto.jpg

Im hinteren Teil habe ich genug Material für ein Gewinde gehabt.
cimg0415forumsgre52lh8.jpg

Auch das untere Ruderblatt wurde schon angelötet.
cimg0416forumsgreerapn.jpg

Somit wäre der erste Antrieb fast fertig, es muss nur noch das Senkrechte Ruderkoker auf Maß abgeschitten werden.
Das mach ich aber erst wenn der zweite Antrieb auch fertig ist und ich die neue Anlenkung mache.

Diese wird jetzt über Zahnkeilriemen erfolgen, die nötigen Riemen sind heute via Post gekommen.
Die passenden Riemenscheiben werde ich selber drehen.
cimg0417forumsgrearxfl.jpg

Ja das war es für heute, fortsetzng folgt.....

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Weiter geht es mit den Antrieben heute wurde der zweite zusammen gebaut ich hätte nicht gedacht das ich es schaffe da ich an diesen WE Notdienst hatte.
cimg0418forumsgrengs76.jpg

Als nächstes habe ich schon mal mit den ersten Keilriemenscheiben angefangen sie zu Drehen, wo bei ich sagen muss das sie noch nicht auf Mass sind in sachen Durchmesser.

cimg0419forumsgrezpstb.jpg

cimg0420forumsgrei4s8l.jpg

cimg0421forumsgrel4sew.jpg

Da ich mich ja an meinen schon eingebauten Rohre für das Ruderkoker halten muss tüftel ich noch etwas mit den Durchmesser.

cimg0422forumsgre75sjj.jpg

Ja ich würde sagen da wird noch einiges am Rad gedreht und noch viele Späne gemacht.
Aber es wird schon werden.



 

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Mal ein kleines Update:


 


Das neue Ladegerät für meine Lipos ist auch eingetroffen und jeden Cent wert.


cimg0423forumsgrehou0c.jpg


 


Des weiteren habe ich mich dazu entschlossen die Anlenkung noch mal umzubauen auf  6mm Zahnriemen.


Ich denke dann wird alles gut.


cimg0424forumsgreggult.jpg


 


Leider habe ich im moment nicht wirklich Zeit um das alles zusammen zu bauen


Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

so ich hatte mal wieder ein wenig Zeit für meine Fähre, diese habe ich gleich genutzt und die Antriebe noch mal zerlegt um den oberen Teil abzudrehen damit die Zahnriemenscheiben drauf passen.
cimg0446forumsgre2lku5.jpg

Jetzt werden die Zahnriemenscheiben mit Madenschrauben befestigt.
cimg0447forumsgreeck0q.jpg

Später im Boot wird es dann zum Beispiel so aussehen.
Wobei jetzt noch nichts richtig auf höhe einstellt ist.
cimg0449forumsgret4jci.jpg

So habe ich erst einmal beiden Antriebe vorbereitet, da ich aus einem mir unerklärbaren Grund ein Zahnriemenscheibe
zu wenig bestellt habe warten ich jetzt noch auf dieses.

Da habe ich doch gleich mal die gelegenheit genutzt und an den Flachbandbuchse die Kupferlackdrähte angelötet.

Das ist schon fast Micro Chirogie  26 mal 0,35mm Kupferlackdraht anlöten, dank Lupe und SMD Lötkolben konnte ich das auch beweltigen.
Das ganze brauche für die Fahrtrichtungsanzeiger der HADAG Fähre.
Hier Display mit Buchse und angelöteten Kabel.
cimg0451forumsgrer7jiy.jpg

Ja und weil es so schön ist das ganze zwei mal.
cimg0452forumsgreyijot.jpg

Ja das war es mal wieder.

fortsetzung folgt.....

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modelbaufreunde,

ja trotz möderischer Hitze und nicht ankommende Bestellungen weil die Post Streikt, gibt es doch etwas neues.

Da ja vereinzelt doch die eine oder Andere Bestellung zugestellt wird.

Für meine Fähre habe ich mir noch ein weiteres Highlight ausgedacht, wer schon mal in Hamburg war und den Blue Port mit erlebt hat kann es sich schon denken.
Dabei wird mit Tausenden von Blauen Leuchtstoffröhren der Hafen und Umgebung erleuchtet.

Von daher dachte ich mir ich werde für die eine oder andere Nachtfahrt ein paar Blaue Leuchtstoffröhren an Bord anbringen.

Nach langen Testen mit verschiedenen LEDs kam nun diser Proto Typ herraus.

Hier einmal noch mit direkter Beleuchtung von der oberen Schreibtischlampe.
cimg0487forumsgreevo44.jpg

Hier das ganze ohne.
cimg0489forumsgres6q3h.jpg

Wo ich dann auch mal dabei war das ganze noch mal in Weiß
cimg0491forumsgreygq5v.jpg

cimg0492forumsgretgrsf.jpg

wobei mir die Blaue im moment noch am besten gefällt, na ja so viel weiße hat die HADAG ja nicht an Bord.

Ja und dann kam noch eine Mega überraschung von meinem Modellbaukollegen der die Displays am Programmieren
ist. Das erste Foto zeigt den Versuchsaufbau für die Programmierung.
datei01.07.15020945foolqa8.jpg

Ja was soll ich sagen er hat es hin bekommen die Linennummer und Zielangabe.
datei01.07.15021237fo5upqz.jpg

So und weil es so schön ist das ganze auch in die andere Richtung.
datei01.07.15021450for7psw.jpg

Jetzt muss er nur noch die untere Laufschrift programmieren wobei er sagte das wäre ein kleineres
Problem.

Ich bin auf alle fälle Mega Happy

Edited by Kapitän Odin

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo,
nachdem nun die Temperaturen etwas gefallen sind kann ich auch ohne Saunagänge wieder in meiner Werft die Arbeit aufnehmen.

Da mir aber immer noch teile fehlen habe ich heute erst einmal mit der Blue Port Beleuchtung weiter gemacht.
Ich habe mich dazu entschieden auf jeder Seite drei Blaue Leuchtstoffröhren auf dem Oberdeck später anzu bringen.

Also erst einmal den rest Röhren gebastelt und die enden Lackiert.
cimg0496forumsgre48qh8.jpg

Danach waren die unterteile an der Reihe.
cimg0495forumsgre96psp.jpg

morgen werden in den unterteilen noch Taschen gefräst für Widerstände dann sind die auch versteckt.

ja das war es für heute.

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

Ich hab nun endlich mal Zeit gefunden die erste Leuchtstoffröhre für die Blue Port Beleuchtung fertig zu machen.

Ja als erstes wurde es nun auf das Lackierte Unteteil geklebt.
cimg0501forumsgreg9sqp.jpg

cimg0500forumsgre9uspr.jpg

Nach dem Verdrahten sah das ganze dann so aus.
cimg0498forumsgreopsbv.jpg

Ja und im Eingeschalteten zustand sieht das ganze dann nun so aus mit Unteteil Quasi die Röhrenfassung.
cimg0499forumsgrekcsv0.jpg


Denke man kann es so lassen, ach ja das ganze in Weis wird es auch noch geben wir Arbeiten dran.

Des weiteren heute sind endlich meine Teile gekommen die ich am 14.6 Bestellt habe also wird es bald mit den Antrieb auch weiter gehen und so einiege andere sachen.

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

nach einer kleinen Sommerpause geht es jetzt wieder weiter mit meiner HADAG Fähre,
es sind ja auch mittlerweile alle Teile angekommen, und die Auftragsarbeiten wurden auch erledigt.

Ja letztes Aktuelle Thema war Antrieb und Anlenkung alles umstellen auf Zahnriementechnik.

So schaut das ganze mal lose zusammen gebaut aus hier erst einmal nur die Anlenkung.

cimg0520forumsgrezmktm.jpg

cimg0521forumsgresgjgw.jpg

Ach ja bevor ich es vergesse die drei Zahnriemenscheiben sind mit eingesetzten Stieften verbunden so das sich alle in eine richtung drehen.

Ja und wenn die Antriebsriemen und Zahnscheiben angbracht sind sieht es so aus.
cimg0523forumsgre9bjml.jpg

cimg0524forumsgre07k9g.jpg


So das ist jetzt erst einmal der Aktuelle Stand in sachen Anlenkung.

Fortsetzung folgt......

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,
ja nach langer Pause und Unfall mit Schlüsselbeinbruch und folgender OP konnte ich heute das erste mal wieder in
meiner Werft ein wenig werkeln.

Ich war ja bei meinen Antrieben stehen geblieben bzw die anlenkung aber die Antriebe selber haben mir auch nicht
gefallen.  Aus diesem grund habe ich angefangen sie noch mal zu bauen.

 


Erste mal zusammen gebaut.
cimg0535forumsgretvudf.jpg

 

 

Hier noch mal alle Teile.
cimg0537forumsgremsucg.jpg

Hier mit Erklärung was wofür.
poserklrungjduc7.jpg

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

So weiter geht es leider gibt es heute nicht so viel zu sehen, da ich den zweiten Antrieb noch nacharbeiten musste
und auch sonst etwas wenig Zeit hatte.
Es hat auf jeden fall dafür gereicht doe hinteren Montagekappen mit O-Ringen zu versehen damit das ganze
auch vor Wasser geschützt ist im inneren.

cimg0538forumsgre2ipoa.jpg

Fortsetzung folgt....

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

So der erste ist fertig,

nach einigen Fluchen und schimpfen und einer Tasse Kaffee, Läuft schön leicht aber noch ohne Schmiertmittel.


cimg0539forumsgrelcus6.jpg

Share this post


Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,


 


ja heute habe ich den zweiten Pod fertig gestellt und beiden Laufen super ohne probleme.


 


 


Nach dem die Farbe trocken kamen die Schrauben und die Fett befüllung.


Danach ein 10 Min. Probelauf mit 3000 U/min zum einlaufen.


cimg0544forumsgre67u31.jpg


 


Die Heckansicht, mit den Zylinder Inbusschrauben aus V2A M1,6


cimg0546forumsgre3zusx.jpg


 


 


Jetzt kann es morgen mit dem Bau der Lenkung weiter gehen.


fortsetzung folgt.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.