Jump to content
Schiffsmodell.net

All Activity

This stream auto-updates

  1. Today
  2. frank-s

    Flansch 29mm Kreis 2xM4 und 25mm Kreis 2x3,2

    Soll das M4 Gewinde gedruckt werden? Ich würde den Kernloch Durchmesser drucken und das Gewinde mit einem Gewindebohrer schneiden.
  3. Yesterday
  4. Da würde mir schon der passende Antrieb für einfallen.... Das würde die Fahrzeit allerdings auf wenige Minuten einschränken, vermutlich ungeeignet für Kinder sein, aber einen Höllenspaß machen.
  5. Als Rettungsboot braucht man einen stärkeren Motor und Schraube. Das ist schon recht mau, eben für kleine Pools. Dafür können die aber fast 3 Std am Stück Vollgas geben und nichts wird heiss... J
  6. JojoElbe

    Flansch 29mm Kreis 2xM4 und 25mm Kreis 2x3,2

    Moin, tja... da eine Kühlfläche hinter dem Flansch montiert wird brauch ich Gewinde für die M4 Schraube. Freecad: Gesagt, geschaut, getan... Nur das exportierte STL sieht dann so aus: Ja, ich weiss, das hier ist mit Gewindestange statt Gewindeschneider... ist aber egal, das sieht leider genauso aus.... Seufz...
  7. Ich bin echt gespannt auf das kleine Ding, müßte sich ja auch hervoragend als Rettungsboot machen, oder? Freue mich schon drauf.
  8. JojoElbe

    all so'n Krams

    Was nicht zu den Bauberichten gehört
  9. hat lange gedauert, bis es einer gemerkt hat ... ich hatte noch keine Lust den Plotter wieder anzuschmeissen...
  10. Mir ist gerade aufgefallen, wo ist denn Aukland? Ich kenne Auckland, dass ist eine größere Stadt auf der Nordinsel von Neuseeland, aber Aukland? Auf Taka-Tuka vielleicht 🤔
  11. So, der Nacken wollte nicht an den Rechner... ab Nachmittag gabs aber zumindest etwas Löten. Die Scheinwerfergehäuse hatte isch schon gedruckt und angemalt, sind insgesamt etwas zu groß, ist mir aber egal. Das Boot ist ja selbst zusammengebaut und wenn man manche Kutter mal sieht, wenn etwas selbst gebaut wurde, dann passts. Ein 4er Memo Schalter von ModellbauRegler. Über den rechten seitlichen Drehswitch mit Zentrierung an der Flysky i6x. Warum ich mir nur 3 Schalter auf die Platine hab machen lassen weiss ich auch nicht mehr... Positionsbeleuchtung ist ja manuel geschaltet. Also... ein Arbeitsboot braucht Arbeitsbeleuchtung und da ich sonst nichts leuchtendes zum Usertreffen mitbringe und nur die Navi-Lichter zu mickrig aussehen also das hier: sollte auch auf dem Wasser nicht so schlecht sein. Vorn zwi helle 5mm und die anderen Decklichter je 2 3mm Standard weiss LEDs. Gespeist von Konstantstromquellen, bei 6,6V. Unterm Dach wirds nachher voll mit Kabeln. Normal nehm ich die Platine lieber mit Buchsen, aber das ging nicht weil sie dann auf der Platine stehen und nur bis zu 1cm Platz unter der Decke ist. Die freien Plätze sind für Instrumentenbeleuchttung und vielleicht eine Bootshausfunzel, sind mit dem manuelen Schalter geschaltet. Jo... Nur leider hab ich grad festegestellt, dass ich den Kamerahalter immer abschrauben muss, wenn ich den Aufbau abnehmen will. Muss also später noch einen Schalter einbauen. Der Selbstbauakku braucht eh noch eine flexiblere Leitung und der Stromverteilungszwischenstecker ist auch zu groß. VG Joerg
  12. JojoElbe

    Schwimmnudelboot

  13. Last week
  14. Das ist auch sehr spannend hier: https://greekreporter.com/2021/04/19/greece-to-found-new-school-for-construction-of-iconic-kaiki-boats/ Allem Anschein nach hat die EU den Fischern dort eine Art Abwrackprämie angeboten. Ein paar 1000€ und im Gegenzug müssen die ihre Fischerboote (Kaiki) zerstören. Infolgedessen wurden die Boote zu Tausenden zerstört... Ähm... ok. Überfischung versteh ich ja, aber warum muss man die Dinger gleich kaputt machen?! Vielleicht ja noch ein Anreiz extra gerade dann so ein Modell zu bauen. So over and out. Ist schon spät
  15. Hallo @xoff hast du hier mal geschaut? https://new.bestshipmodels.com/product/trading-vessel-greek-bc-vic-ship-model-plans/ Das sind ja wirkliche schöne Boote. Modellpläne in 1:20(?) für einen Kleinwagenpreis? wie frech Edit: Ansonsten vielleicht mal nach Bauberichten bei shipsofscale oder modelshipworld suchen (Englisch) - vielleicht findest du dort was in der Richtung Kaiki / Griechisches (Fischer)Boot Edit 2: Oder vielleicht darf's was auf Griechisch sein? https://www.piop.gr/en/Publications/Monograms/Elliniki-Paradosiaki-naupigiki.aspx
  16. xoff

    Griechisches Kaiki by Xoff

    Ein nicht sehr motivierender Zwischenbericht. Von @Gotland habe ich einen verheissungsvollen Tipp für eine griechische Firma erhalten, die Modelle erstellt und auf ihrer Webseite auch Pläne anbietet. In meiner Anfrage habe ich erzählt, das ich ein Modellbauer bin und hobbymässig ein Kai/Trehantiri bauen möchte. Sie schrieben zurück, dass sie mir Pläne für viele griechische Bootstypen verkaufen können. Allerdings ist ihre Preisvorstellung eher in der Größenordnung eines Kleinwagens als meines Geldbeutels. Naja, einen Versuch war es Wert. ....und zurück auf Feld 1.
  17. Und auch die ST. NIKOLAUS steht (für Stadtrundfahrten) in Hamburg bereit. Bis 2011 fuhr sie in Kufstein am grünen Inn. Bis nach Bayern ^^ Aber das liegt nur drei Kilometer nördlich Hab das Schild gestern zufällig in Kufstein fotografiert. Ja, und ich kenn das Boot noch von früher wie es an der Innbrücke vor Anker lag Viele Grüße aus dem Süden, Christian P.S.: Ich bin kein Fan von Hansi Hinterseer - aber damit man mal Kufstein von oben gesehen hat...
  18. Und für Hamburg Urlauber: Ab und an machen die auch Rundfahrten, Stade ist nicht weit von Hamburg.
  19. Moin, für alle "Fans" der GREUNDIEK gibt's eine 2009 veröffentlichte Broschüre von Josef Jungmann, Heinz G. Klug, Vicco Meyer, mit der ISBN 3-922824-04-8 aus dem Verlag Rudolf Stade e.K., Kiel. Diese umfasst 136 Seiten, die Geschichte des Schiffs, viele Fotos und auch einige Zeichnungen des Kümos. Viele Grüße aus dem Süden, Christian
  20. nfi ... https://community.gopro.com/s/article/HERO4-Information-and-Troubleshooting?language=en_US#Factory man kann sie wohl per bluetooth ans handy koppeln. Ich dachte auch mehr so daran wenn ein Boot vorbeifährt die Kamera danach zu drehen, statt das Boot... so oder so, ich hab nicht vor irgendwelchen Filmern Konkurenz zu machen, die Hauptarbeit ist nämlich das schneiden. Hab zwar den ganzen Adobe Krams aber nicht wirklich Lust dazu... (die Gropros hatte ich mir Hauptsächlich für das Tyne und die Slipway gekauft) J
  21. Das mit der Drehung macht auch auch nur mit FPV Sinn, zumindest um die CamAusrichtung zu kontrollieren. Ohne ist es Filmen auf gut Glück, bringt also nicht wirklich viel. Hat die Gopro denn einen Videoausgang den man abgreifen kann?
  22. Frank

    Springer Tug Bausatz Aeronaut

    Moin, Tug ist bestellt. Ein paar Zubehörteile direkt mit. Motor und Fahrregler muss ich noch schauen. LG Frank
  23. Moin, ich springe zwischen den Projekten... irgendwas war noch beim Segler... hab ich momentan vergessen... ausser Figuren anmalen. Dafür hab ich den Kamerahalter für das Nudelboot fertig. Es wird dadurch zwar ein wenig kopflastig, aber solange kein großer Wellengang ist, sollte das egal sein. Auf Drehung werde ich verzicheten, das ist schon schwer genug. Das kann ich später mal mit FPV probieren. Dafür werde ich gleich mal ein paar neue Deckstrahler drucken vielleicht kann ich dann auch im Dunken filmen. Die Licht-Platine hat locker Platz für 4 Deckstrahler .. müsste auf 3mm LED ausgelegt sein, also 20mA. Kein Scheinwerfer, denn das ist ein Hafenservice Boot, da reicht ein Deckstrahler der auch vor's Boot etwas strahlt. Scheinwerfer allenfalls für die Hand ... Der Poller hat unten eine 15x15mm Plattform mit der er festgeklebt ist und dazu von unten eine 3mm Schraube im Kern. Das sollte halten, das Haupgewicht wird von der Nudel abgepuffert (ich werde es aber trotzdem noch mit einem Sicherungsseil versehen). VG Joerg
  24. Du überrascht mich immer wieder Dann bin ich mal gespannt … fehlt nur noch ein PC zum Programmieren
  25. Moin und Dankeschön, bei mir wird der Baustart noch ein wenig dauern, da ich gerade noch eine Reparatur in der Werft liegen habe. Ich rechne so dass ich in vier Wochen starten kann. Pi mal Daumen. Ich hab den 35 mm Motor genommen da der ohne Zwischenscheibe an die Gundert-Welle für die GREUNDIEK von Bauer passt. Hab bei der SPIEKEROOG eine Zwischenscheibe verbaut, doch die hat sich zwischenzeitlich losgezittert. Je weniger Teile, desto weniger können Ärger machen. 🤪 der 28 mm ist in meiner ANDREAS PAUL (BOULOGNE ETAPLES) verbaut und funzt dort tadellos ☺️ Viele Grüße aus dem Süden, Christian
  26. Moin, das kann man sicherlich als alternative ansehen, Kinderfahren hat ja ein weites Spektrum. Für meinen persönlichen Nutzen dieser Kommentar: "Alter, wenn ich mit Arduino programmieren anfange, dann bestimmt nicht für's Nudelboot, da hab ich ganz andere Baustellen" Aus meiner Erfahrung der letzten Wochen würde ich sagen, wenn die Kinder länger fahren oder aus dem eigenen Umfeld sind, dann macht so'n Lehrer Schüler System schon Sinn. Gestern auf dem begrenzten Platz mit viel Gewusel hätte ich meine Zweifel gehabt, egal wie lang die Kabelverbindung ist. Entweder hat man die FB selbst um den Hals oder Bauch und ist dadurch unflexibel oder sie müsste fest irgendwo installiert sein, so dass sie nicht herunterfallen kann. In den Wochenenden vorher war allerdings mehr Platz und deutlich weniger Andrang, da hätte man es so machen können. Der Vorteil bei der Flysky und anderen Mehrmodel-Funken ist, dass man bei Systeme parallel nutzen könnte. Bei den Gegebenheiten wo das Lehrer/Schüler System von Nutzen ist einen Empfänger und Modell I und wenn nicht den 'normalen' Empfänger mit Modellspeicher II. Und das muss ja nicht nur für Nudelboote sein. Ebenso ist natürlich das Nudelboot auch nur ein Beispiel. Macht man Schwimmbad-Fahren ist es fast zu langsam, im kleinen Pool wie gestern oder mittlerewile auf einige kleinen Messen oder Veranstaltungen da reicht die Geschwindigkeit völlig. Für mich ist das nächste Kinderschippern (zeitweise) erst wieder auf der messe in Rostock im November geplant. ---------------------------------- Die nächste Nutzungsmöglichkeit vom Nudelboot ist als einfacher Kameraträger. Da werde ich gleich einen Halter entwerfen und drucken und wenn ich Zeit finde vielleicht noch eine Drehplattform mit Servo (ist ja nur noch eine Woche bis zum Usertreffen). Da wäre ein Vorteil des Nudellbootes dann, dass es eben nicht so schnell ist. VG Joerg P.S.: Arduinos hab ich ein paar liegen und irgendwann fang ich auch an, aber sicher für andere Sachen.
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.