Jump to content
Schiffsmodell.net

Recommended Posts

Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

 

ja heute ging es mal wieder weiter mit der neuen Motorhalterung für die BL Motoren, es fehlte ja noch eine Halterung

die das Schwingen des Motorhalter verhindert.

Diese wurde ganz einfach gelöst ein stück Holz in den Rumpf geklebt und dann ein paar Winkel angeschraubt und

mit dem Motorhalter verbunden.

cimg9318forumsgreeqkun.jpg

 

Somit werden Schwingungen verhindert.

 

cimg9319forumsgre5lkvp.jpg

 

Nachdem auch der zweite gebaut wurde bekamen sie auch etwas Farbe und das

ganze wurde eingebaut.

cimg9322forumsgresrpy3.jpg

 

cimg9323forumsgredbq8t.jpg

 

cimg9324forumsgrehsrjx.jpg

 

morgen werden die Wellen noch angeschliefen damit die Madenschrauben auch halten und die Antriebsräder nicht durch drehen, danach wird das ganze kurz verdrahtet und die Fahrtenregler Programiert.

 

Zwischen Zeiltlich habe ich schon mal mit den Gehäuse des Dampfgenerator angefangen.

Das Hauptgehäuse ist ein 40x40mm Vierkant Alurohr dieses wurden unten mit einem Deckel verlötet.

Oben kam nun ein Deckel aus Platinen Material drauf der mit vier Schrauben befestigt wird.

Damit beide Abgasrohre auch genügend mit Dampf versorgt werden habe ich Kupferrohrbögen die ich aus einen Durchlauferhitzer entnommen habe oben drauf ein Hosenstück zusammen gelötet.

Dieses wird dann mit Schläuchen zu den Abgasrohren verbunden.

cimg9321forumsgreoto2n.jpg

 

Damit genügen Luftschub da ist kommen an beiden Seiten zwei 25x25mm Lüfter diese sollen

für guten durchatmen sorgen. Hier auf dem Foto im moment nur einer zu sehen der zweite folgt noch.

cimg9320forumsgreumqdq.jpg

 

So kommt das ganze später in den Rumpf wenn es fertig ist.

cimg9325forumsgreppoej.jpg

 

 

So das war es mal wieder.

fortsetzung folgt........

Link to post
  • Replies 282
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Kapitän Odin

    283

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo, so heute habe ich das Thema Bestuhlung wieder aufgegriffen, da ich im moment noch auf die Ätzteile für das Oberdeck warte habe ich mir überlegt das zurecht biegen der Rahmen erst zu machen wenn

So heute geht es weiter mit dem hinteren Fensterteil der HADAG Fähre. Da ich ja die Tage schon die ersten Fensterrahmen gefräst hatte wollte ich sie nun aus schwarzen PS Fräsen.  

Hallo, langsam wird das mit der Bestuhlung, ich habe bei diesem Stuhl die Löcher der Rückenlehne noch etwas kleiner gebohrt, da mir die anderen zu dicht zusammen waren.   Diese Rückenlehne wur

Posted Images

Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

heute nachmittag war es so weit Ümmi kam zu mir und wir haben zusammen die Regler Programiert, ich muss sagen das ich aus dem staunennicht mehr raus komme.

Vor allem in sachen Lautstärke hat sich einiges getan.

 

Hier ein Video von der trocken übung.

 

Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

 

Seit geraumer Zeit habe ich mir immer wieder das hintere Fenstergitter angesehen, das ganze gefiel mir nicht wirklich.

1. waren die Stege zwischen den Fenstern zu schmal.

2. es war einfach zu weich und labil.

3. wie sollte ich an den schmalen Streben die Verglasung befestigen bzw. kleben.

4. Stimmten die Anordnung nicht wirklich der untere Streifen war zu schmal.

 

Also hab ich mich heute dran gemacht und das ganze mal aus Kunstoff geschnitzt, ja alle öffnungen sind mit

dem Skallpel ausgeschnitten worden. War zwar ein heiden arbeit aber hat sich gelohnt finde ich, klaar noch ein bischen Pfeilen und es ist ok. Vor allem habe ich jetzt auch Material um die Verglasung anzu kleben.

 

cimg9327forumsgrey7jci.jpg

 

Mal schauen ob ich es morgen mit den beiden Türmen verbinde.

 

fortsetzung folgt..................

Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

 

heute war die Verglasung der hinteren Fenster dran, eigendlich wollte ich diese ja rein kleben nur hat das nicht funktioniert, da mir der Kleber immer wieder unter die Schutzfolie gelaufen ist. Deshalb habe ich etwas dünnere Plexiglas genommen und diese von hinten hinter geklebt.

 

cimg9328forumsgrelvc2m.jpg

 

Damit ich noch etwas stabilität bekommen habe ich mir überlegt die beiden halbrunden Türme mit Haltestange im

hinteren Fahgastraum bzw Fahrrad abstellplatz zu verbinden.

cimg6838forumsgrem1ckt.jpg

 

Hier für habe ich mir die Befestigungspunkte an den seiten angezeichnet und M3 Muttern auf gelötet.

cimg9329forumsgrelkc7s.jpg

 

Ein 3mm Messingstange wurde direkt auf Maß geschnitten und an den Enden mit Gewinde versehen,

diese wird nun in beide Seitenteile geschraubt und verbindet sie.

cimg9331forumsgrekcetf.jpg

 

Zusammen schaut das dann so aus.

cimg9330forumsgrep6cnk.jpg

 

Mal die neue Fensterfront angehalten, finde sie sieht besser aus als die halte, auch wenn sie noch

nicht die Rundung hat und die Schutzfolie noch drauf ist.

cimg9332forumsgrekoda7.jpg

 

Ja das war es mal wieder...

fortsetzung folgt............

Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

 

ja es geht wieder weiter, als nächstes habe ich die beiden Seitlichen Aufbauten mit Winkeln am Decksboden befestigt bzw Angeschraubt.

cimg9334forumsgreo4uor.jpg

 

So sieht das ganze nun aus.

cimg9335forumsgrebzuf8.jpg

 

Na was soll man sagen er war ja schon lange nicht mehr in der Werft, der liebe HADAG Bauleiter.

Machte sich etwas rah in letzter Zeit hoffendlich ist alles zu seiner zufriedenheit.

cimg9336forumsgre70uzg.jpg

 

Kontrolle der Oberen Fensterrahmen.

cimg9337forumsgre1du4f.jpg

 

Jetzt mal mit Decksboden vom Oberdeck.

cimg9338forumsgrejauy5.jpg

 

mit angesetzten Treppenaufgang.

cimg9339forumsgrefpui7.jpg

 

Da ich die beiden Innenwände die den Kiosk und den Bereich wo der Fahrkartenautomat ist auch schon fest eingelötet

habe bin dazu her gegangen und habe mich ein wenig um den Kiosk gekümmert.

Die Rolladen sind heute Bestellt worden ich hoffe es klappt so wie ich es mir vorstelle.

So nun zum Kiosk, da die Thekenauflage aus Holz ist incl. ihre verblendung vorne vor musste ich dieses ja auch ihrgend wie Nachbauen.

Im Original sieht das ganze so aus.

cimg8944forumsgrejfle0.jpg

 

Um die vordere Holzverblendung darzustellen habe ich einfach zwei Rührstäbchen von Meckes zusammen geklebt die passtend wunderbar von der länge.

cimg9340forumsgrem6kex.jpg

 

Nachdem trocknen wurde das ganze angepasst.

cimg9341forumsgre65kqn.jpg

 

Oben drauf kamm jetzt noch ein Holzfunierstreifen der auch das Platinenmaterial abdecken sollte.

cimg9342forumsgrewak1j.jpg

 

cimg9343forumsgre8rjv5.jpg

 

cimg9344forumsgrefxkh0.jpg

 

Dann war es soweit eine weitere Blaue Wandverkleidung wurde aufgeklebt.

cimg9345forumsgre4ejzb.jpg

 

So wurden alle Wände Beklebt.

cimg9347forumsgrewfjdw.jpg

---------

cimg9348forumsgrephu7p.jpg

 

Da bei dem Original auf den Kanten der Wände Schutzleisten angebracht sind mussten diese auch noch nachgebaut

werden. Die Originalen sind aus Alu, ich entschloss mich diese mit Selbst klebenden Alufolie darzustellen.

 

Da diese Folie Klebt wie Hund und auch nicht so einfach zu schneiden ist habe ich ein Streifen abgeschnitten und diesen einfach auf das Abgezogen Papier der Blauenfolie geklebt. Dieses Papier ist auf der Seite wo die Blauefolie war sehr glatt und man bekommt die Alu klebefolie leicht wieder runter.

 

cimg9349forumsgredou7z.jpg

 

jetzt hab ich mit einem Stahlmaßband und Skalpell ein streifen abgeschnitten.

cimg9350forumsgreuvusg.jpg

 

Dieser wurde nun auf zu gleichenteilen auf die Kante geklebt.

cimg9355forumsgrez1uis.jpg

 

Ich finde das sieht doch garnicht so schlecht aus.

cimg9356forumsgref2umd.jpg

 

cimg9357forumsgre4auw7.jpg

Link to post
Kapitän Odin

cimg9358forumsgre8eu6f.jpg

 

So eine entgültige Abnahme habe ich noch nicht da ja noch einiges Fehlt.

Aber das kommt noch also wie immer fortsetzung folgt...........

 

 

Nachtrag: sollte jemand noch Fotos vom Kiosk habe die zeigen wie er Innen aussieht, wäre

super wenn ich die bekommen könnte. Am besten in einer guten größe wegen vergrößern.

Danke schon mal

Edited by Kapitän Odin
Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

 

ja wie schon gelesen habe ich heute die Tür für den Kiosk gemacht.

Als erstes habe ich mir die Maße einer Normalen Tür 73,5 cm umgerechnet in 1:25.

Um den Rahmen anzudeuten habe ich ein 1mm Speerholz zurecht geschnitten.

cimg9359forumsgre1fs1a.jpg

 

Nun habe ich die Folie zurecht geschnitten nur die wurde etwas kleiner damit das Sperrholz an den Seiten und oben herrausschaut.

cimg9360forumsgre3ns7o.jpg

 

Dieses Holz soll den Rahmen darstellen.

cimg9361forumsgrezpsyf.jpg

 

Als Türfitschen habe ich einfach ein paar abgeschnittene Lötstifte genommen.

cimg9363forumsgrehksrm.jpg

 

Die wurden dann aufgeklebt, aus einem dünne Alublech habe ich die Türbeschlag gemacht bzw zurecht geschliefen.

Aus Messingdraht wurde die Klinke gemacht und dann Silber Lackiert.

cimg9364forumsgreh3scl.jpg

 

Ja so sieht das ganze dann fertig aus, nur wie gesagt die Kioskwände muss ich noch mal neu machen dann

passt es auch mit der Tür.

cimg9365forumsgreins1b.jpg

 

Für die Rollo Darstellung hab ich auch schon eine Idee.

 

fortsetzung folgt......

Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

 

nach der niederlage mit den Kioskwänden kam heute mal wieder ein High Light es war Probefahrt mit den neuen Motoren angesagt.

 

Mit Ümmi und Manfred habe ich mich heute dann am Ümmigersee getroffen. Ümmi brachte auch seine Baustelle mit nur Manfred der kam mit einem Fertigen Schiff.

 

So hier mal etwas zusammenrücken für ein Gruppenfoto.

cimg9374forumsgren2eet.jpg

 

Ja und hier nun das ergebnis mit den neuen Motoren würde sagen hörbar leiser.

Link to post
Kapitän Odin

Als ich wieder zuhause in meiner Werft zurück war von der Probefahrt ging es gleich dran

die Wände wieder abzubauen.

cimg9378forumsgre3fb0s.jpg

 

Die neue Front wurde ausgesägt und mit dem richtigen Winkel angepasst.

cimg9379forumsgre20xoa.jpg

 

Hier musste nun auch wieder der Thresen gebaut werden.

cimg9380forumsgrefuxgq.jpg

 

Das ganze wurde dies mal mit Funier beklebt.

cimg9381forumsgre8nljf.jpg

 

Auch der Rahmen des Verkaufsfenster wurde damit eingefast.

cimg9382forumsgreqcyxg.jpg

 

cimg9383forumsgref6blx.jpg

 

Da ich die Rollos gerne darstellen wollte habe ich mir überlegt dieses mit Rillenblech zu machen.

Hier für hab ich Rillenmessingblech mit 1mm abstand genommen.

cimg9368forumsgre4mk5p.jpg

 

Dieses wurde dann in Rolladen Grau Lackiert.

cimg9370forumsgrezukwa.jpg

 

Nach dem Trocknen wurde es auf Maß geschnitten und von innen angeklebt.

Was von außen dan so ausschaut. Ach ja ich habe die rillen etwas mit schwarzer Farbe bepinselt und dann

abgeputzt damit die tiefe besser zur geltung kommt.

cimg9386forumsgrerskpy.jpg

 

von innen sieht es so aus.

cimg9385forumsgre8bjgq.jpg

 

Da das Personal sie nicht richtig hoch gezogen hat schaut das ganze so aus.

cimg9386forumsgrerskpy.jpg

 

cimg9387forumsgreiwje7.jpg

 

cimg9388forumsgre4zj4p.jpg

 

Wie manauf dem letzten Foto schon sehen konnte wurde dieses mal auch die Fussleiste dargestellt, sie wird

später noch vom Bodenbelag etwas verdeckt dann ist sie nicht mehr so breit.

cimg9389forumsgrewlzqg.jpg

 

Ja und die Lüftunggitter wurden auch angebracht.

cimg9390forumsgrebyl7w.jpg

 

Ja und das beste zum schluss, ein Modellbaukollege flüssterte mir heute morgen am Telefon das auf jeden fall

im Kiosk ein großer Coca Cola Kühlschrank steht. Also ging es ran ans werk Maße von dem Klopper aus dem Net gesucht und ein Holzklotz zugeschnitten.

cimg9391forumsgret1avu.jpg

 

Das ganze wurde dann in schwarz Matt Lackiert und mit Aufklebern aus dem PaintShop Programm versehen.

cimg9393forumsgreqqyuw.jpg

 

Im Kiosk schaut das dan so aus.

cimg9394forumsgreupbqq.jpg

 

Kollege Kühlschrank wurde nun noch mit Seidenmatten Klarlack überzogen und kann jetzt trocken.

 

ja das war es mal wieder ein High Light jagt das andere mal schauen was noch so kommt.

 

fortsetzung folgt.....

 

Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

 

heute ging es nur mit einer kleinigkeit weiter,

da es auf der Fähre nicht nur kalte Getränke geben so hab ich heute mal angefangen eine

Kaffeemaschine zu bauen.

Als erstes wurde die Glaskanne zurecht gepfeilt.

Sie war mal eine Wasserflasche.

cimg9395forumsgreyls9f.jpg

 

Aus ABS ein Griff dran.

cimg9400forumsgredtset.jpg

 

Nun war die eigendliche Maschine dran.

cimg9401forumsgretcssv.jpg

 

Angedeuteter Filter.

cimg9403forumsgrezssbh.jpg

 

Aus einer Braunen Flasche wurde die gemacht mit schon gebrühten Kaffee, und es kamen oben

und unten noch ein paar U-scheiben auf die Maschine die die Heizplatten darstellen sollen.

cimg9404forumsgre5df64.jpg

 

cimg9405forumsgre29ag9.jpg

 

Jetzt wo sie fertig war kam sie an Bord und siehe da schon kammen die ersten Kaffee schnorrer.

cimg9406forumsgrehpbkg.jpg

 

Also die ersten Tassen sind schon durchgelaufen und alle Vorkoster sagen der Kaffee wäre sehr gut.

cimg9407forumsgre99a2a.jpg

 

cimg9408forumsgreotacr.jpg

 

cimg9409forumsgrerpll0.jpg

 

Ja jetzt werden mich eh einige für verrückt halten aber so bin ich nun mal.

 

wie sag ich immer:

 

8 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin normal,die anderen beiden singen die Titelmelodie der Muppet-Show!

Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

meine Stimmen im Kopf haben wieder zugeschlagen, hatte mir schon sorgen gemacht weil sie

den ganzen Vormittag ruhig waren jetzt müsst ihr mit ansehen was dabei rausgekommen ist.

 

Man nehme einen Holzklotz.

cimg9410forumsgre6dxgj.jpg

 

Dieser wird dann im Vorderen Bereicht etwas großzügig Rund geschliefen.

Die Seitlichen und Oberen Kanten werden nur leicht abgerundet.

cimg9411forumsgret9lrx.jpg

 

Nun wird der ganze Klotz Grau Lackiert.

cimg9412forumsgreomb6f.jpg

 

Nach dem trockenen kommen die Aufkleber drauf.

cimg9413forumsgred9yaz.jpg

 

Nur eine Volle Eistruhe ist eine gute Eistruhe.

cimg9414forumsgrereyj0.jpg

 

Damit die kälte nicht entweicht kommt noch der Deckel drauf.

cimg9415forumsgreplyvt.jpg

 

jetzt noch die Preistafel,

cimg9416forumsgrev3bt6.jpg

 

So und ab an Bord damit.

cimg9417forumsgrejqy39.jpg

 

Da schau mal an wer wieder als erster da ist.

cimg9418forumsgreerlzh.jpg

 

cimg9419forumsgre8ladp.jpg

 

cimg9420forumsgreodxu5.jpg

 

So dann wäre das mit dem Lecker Eis ja auch erledigt, und ich weis jetzt warum es so ruhig in meinem Kopf war.

 

Mal schauen was noch so kommt. Muss jetzt auf die Bilder vom inneren des Kiosk warten dann wird es damit weiter gehen.

 

ich hoffe es gefällt, fortsetzung folgt......

 

 

Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

 

ja als erstes mal die gute Nachricht heute, ein sehr netter Modellbaufreund

hat mich heute angerufen und mir Mitgeteilt das er für mich Bilder von dem Kiosk an Bord gemacht hat.

 

So jetzt warte ich voller Eifer auf die Bilder in der Zeit habe ich schon mal die andere Seite mit den Fahrkartenautomat angefangen.

 

Das Original schaut so aus.

cimg8940forumsgretkk7s.jpg

 

Als erstes hab ich mir mal so die einzelen Fixpunkte angezeichnet Tür und da wo die Sitze aufhören.

Dann kamm der Ausschnitt für den Fahrkartenautomat dran und der Einbaurahmen.

Der Automat selber ist ja etwas nach hinten eingelassen und kann mit einem Rollo verschlossen werden.

cimg9421forumsgrea0krj.jpg

 

So sieht es von hinten aus.

cimg9422forumsgreo9jv0.jpg

 

Auch die Schräge am unteren Ende wurde mit eingebaut.

cimg9423forumsgrebpklz.jpg

 

Nun wurde die Eigenliche Rückwand angepasst.

cimg9424forumsgrefnj8p.jpg

 

Da ich eine tiefe von 6mm habe konnte ich Das Papier mit dem Aufgedruckten Automaten auf ein 4mm Sperrholz kleben. Dadurch hab ich noch genug platz für das Rollo.

cimg9425forumsgreugjjq.jpg

 

Das Rollo liegt jetzt nur lose drauf alles mal für Foto reingelegt.

Es ist noch nicht entgültig fertig.

cimg9426forumsgrefqk6a.jpg

 

Ja für mehr reichte die Zeit leider nicht, also wie immer fortsetzung folgt.....

Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

da ich ja noch auf die Fotos vom Kiosk inneren gewartet habe ging es mit dem Fahrkartenautomat weiter.

Hier nun der Automat mir Rollo und den ganzen Drumrum.

cimg9429forumsgredsj6q.jpg

 

Hier die Eingangstür fürs Personal.

cimg9430forumsgrevvj8o.jpg

 

So sah das ganze an Bord aus.

cimg9432forumsgredkkdl.jpg

 

cimg9433forumsgre0xkfj.jpg

 

Na würde sagen fast wie das Original.

cimg8940forumsgretkk7s.jpg

 

Da ich in der zwischen Zeit die Fotos von meinem Modellbaukollegen bekommen habe, musste ich festtellen das ich den Kiosk noch mal etwas umbauen muss weil die Tür offen ist und die Eistruhe davor steht.

00610forumsgrey6ki3.jpg

 

Dann mal ran ans werk Tür raus.

cimg9427forumsgrefgj2s.jpg

 

Holzeinfassung gesetzt, des weiteren wurde auch die Theke verbreitert.

cimg9428forumsgred9j1q.jpg

 

Nach dem wiederholten Umbau sah es nun so aus.

cimg9434forumsgre5xjfo.jpg

 

cimg9435forumsgre8ykdx.jpg

 

weitere Details werden noch kommen, mal schauen was da noch geht...

 

fortsetzung folgt......

Link to post
Kapitän Odin

So weiter geht es mit dem Kiosk.

da ich ja nun Bilder vom geöffneten Kiosk habe viel mir auf einem Bild gleich

dieser Bockwürschenkocher auf, der schreit ja da nach nachgebaut zu werden.

00211forumsgreqwkoo.jpg

 

Man nehme ein stück Rundes Plexiglas, ich habe so eine Stange die man schon mal an den Gardinen hat zum zu ziehen genommen.

cimg9441forumsgren8jtq.jpg

Link to post
Kapitän Odin

Diese wird etwas abgedreht und mit einer Bohrung versehen.

cimg9443forumsgreb8jya.jpg

 

cimg9445forumsgrewuk0e.jpg

 

Eine Abgedrehte Messingplatte kommt noch oben drauf. In diese werden Löcher gebohrt für dünne Drähte.

wo für sieht man später.

cimg9447forumsgrey3j9a.jpg

 

Das ganze kommt dann auf eine Aluplatte.

wenn man jetzt genaue hin sieht kann man noch ein Bockwürstchen erkennen.

cimg9448forumsgrem2sr8.jpg

 

Die Firma mit dem Bodenbelag für den Kiosk war auch heute an Bord.

cimg9451forumsgrecvjzs.jpg

 

cimg9452forumsgref7jlq.jpg

 

Des weiteren sind heute Preistafeln und andere Werbeschilder angebracht worden.

cimg9453forumsgreqmk92.jpg

 

cimg9454forumsgre3gkxo.jpg

 

Alles in allem ist heute sehr viel geschaft worden.

img_5347forumsgre2qski.jpg

 

Ja auch die Jungs die die andere Seite gemacht haben waren heute sehr gut.

Es sind alle Tafeln an der Wand.

img_5348forumsgrexwjtr.jpg

 

img_5354forumsgre9sjj1.jpg

 

img_5355forumsgrepjkl1.jpg

 

Ja die Geräte fanden nun auch ihren platz.

img_5349forumsgreggsez.jpg

 

img_5350forumsgrejosww.jpg

 

Die ersten Schränke sind auch eingetroffen.

img_5351forumsgrenssb0.jpg

 

00811forumsgre0mrcm.jpg

 

img_5352forumsgrehhsmx.jpg

 

img_5353forumsgree3sdf.jpg

 

img_5356forumsgrenrst7.jpg

 

img_5357forumsgre1as3r.jpg

 

So das war es mal wieder für dieses Wochenende, ich wünsche viel spaß beim ansehen

und nach machen. Wo bei es in 1:25 schon ganz schön klein ist aber egal es macht trotzdem spaß da man

solche Sachen ja nicht Kaufen kann.

 

Hoffe es gefällt.

 

so fortsetzung folgt......

Link to post
  • 2 weeks later...
Kapitän Odin

Hallo Modellbaufreunde,

 

 

 

ja es geht mal wieder etwas weiter mit meiner Fähre.

 

Nachdem ich mir die Fotos vom inneren Bereich Kiosk und Ausgangstüren noch mal genauer angesehen habe ist mir die Idee gekommen die Ausgangstüren funktionsfähig zu machen.

 

Aus diesem Grund habe ich auch im Kiosk die hintere Wand mit Preistafeln usw. wieder entfernt.

 

 

 

Als erstes habe ich mit dem ersten Türelement begonnen, hierzu habe ich aus Messing H-Profilen ein Rahmen gelötet das gut ist die Plexiglasscheiben passen genau in die Nut des Profiles.

 

cimg9461forumsgre9rsp5.jpg

 

 

 

cimg9463forumsgreckswl.jpg

 

 

 

Nachdem nun die Scheibe genau passt wird das letzte stück aufgesteckt und an den Seiten Verlötet.

 

cimg9465forumsgrezoscb.jpg

 

 

 

Jetzt wird beide Seiten mit Klebeband abgeklebt damit dem Plexiglas bei den weiteren Arbeitsschritten nicht passiert.

 

cimg9466forumsgrehosmb.jpg

 

 

 

Das ganze natürlich von beiden Seiten.

 

cimg9467forumsgrep5k9y.jpg

 

 

 

Da der Antrieb für diese Türen im Kiosk versteckt wird sieht man jetzt auch warum ich

 

die Wandverkleidung wieder Entfernt habe.

 

cimg9468forumsgre01j7j.jpg

 

 

 

Da mir aber leider noch ein paar Sachen für die Türen fehlen und diese Bestellt sind habe ich mich entschlossen dem Rumpf im unteren Bereich schon mal etwas Farbe zuzukommen lassen.

 

Noch nicht ganz trocken.

 

cimg9469forumsgreabsqr.jpg

 

 

 

Nach dem Trocknen.

 

cimg9470forumsgre3ksyx.jpg

 

 

 

cimg9471forumsgrekks9k.jpg

 

 

 

Jetzt wo das ganze die erste Lackschicht hatte und Trocken war bin ich ein Problem angegangen was mir schon eine Zeit lang im Magen lach.

 

Das Problem war was ist wenn Wasser auf das Deck kommt dadurch das ich bei diesem Modell nicht wirklich die möglichkeit habe eine Sühlrand zu machen Brachte man mich auf die Idee einfach eine Auffangrinne zu machen,

 

Nach ein paar Schleifarbeiten und kleinen Änderungen habe ich erst von unten einen 12,5mm x 5mm Winkel unter das Deck geklebt an dem wurde dann die Rinne geklebt.

 

 

cimg9472forumsgre1hs3c.jpg

 

cimg9473forumsgre1lsz2.jpg

 

An den ecken wurde das ganze so verklebt das es Wasserdicht ist.

cimg9474forumsgreuks94.jpg

 

Ja jetzt werden sich einige fragen klasse jetzt hat er eine Auffangrinne fürs Wasser aber wo läuft es hin bzw. ab.

Die Lösung sind die kleinen Abgasrohre am Heck.

Da diese aber sehr dicht an der Ablaufrinne sich befinden musste eine Idee her wie man eine extrem kleinen Bogen herstellt. Schlauch kam nicht in frage da bei diesem kleinen Radius er abknicken würde. Da kam mir die Ide mit einem Strohhalm und zwar die man abknicken kann. gesagt getan die Ziehamonika abgeschnitten am ende ein Küpferrohr eingeklebt was später in das Abgasrohr geklebt wird.

cimg9475forumsgreotsbf.jpg

 

Im eingeklebten zustand sah das ganze dann so aus, wobei nach oben auch ein stück Rohr kommt was aber einen Bord hat den ich dann gut unter die Ablaufrinne kleben kann.

cimg9476forumsgre0esi1.jpg

 

Im eingebauten zustand sieht das dann so aus.

cimg9479forumsgre8ps8v.jpg

 

Das ganze auf beiden Seiten, ich denke so findet das Wasser wieder seinen Weg nach draußen.

cimg9480forumsgre44spy.jpg

 

cimg9481forumsgre98s88.jpg

 

Auch im Vorderen Bereich wurde die Rinne Eingeklebt.

cimg9482forumsgreghsvu.jpg

 

Des weiteren wurde vorne an Bug schon mal das Deck mit Riffelblechplatten

beklebt.

cimg9483forumsgre1tkc2.jpg

 

Ja das war es mal wieder, aber es wird weiter gehen.

 

Fortsetzung folgt.....

Link to post
Kapitän Odin

Hallo Modelbaufreunde,

Ja heute waren die Maler in der Werft und haben das gute stück mal etwas hübsch gemacht.

Da ich am Samstag nach Diepholz fahre zum Schaufahren und ich gebeten wurde die Fähre mit zu bringen traten

heute die Maler in Aktion.

 

cimg9487forumsgre1wsvv.jpg

 

cimg9488forumsgresws4c.jpg

 

Die Anker wurden heute auch geliefert und gleich eingebaut.

cimg9489forumsgrei3sv3.jpg

 

So noch ein paar Feinheiten und gut ist.

cimg9490forumsgreaysym.jpg

 

ja das war es mal wieder.

fortsetzung folgt.......

Link to post
Kapitän Odin

So nachdem meine Maler ja wohl meinten eine Welle in der Wasserline einbringen zu müssen wurde das ganze noch mal

überarbeitet. Auf einigen Fotos habe ich gesehen das Vorne auch schon mal so ein Versatz in der Wasserline gemacht wurde.

 

Da bei diesem Modell sehr viel nur von Fotos abgeschaut werden konnte denke ich das es einige Ungenauigkeit sind die dieses nun Notwendig machen. Ja man ist nun mal nicht Vollkommen und Pläne gibt es ja von dem guten stück nicht.

 

So hier nun die Überarbeitet Version.

 

cimg9491forumsgre67se5.jpg

 

cimg9492forumsgre63sm9.jpg

 

So das war es mal wieder.

fortsetzung folgt.......

Link to post
Kapitän Odin

So heute ging es ein kein wenig weiter mit der Fähre.

 

Es standen die ersten Rahmen für die hinteren Fenster auf dem Programm.

cimg9508forumsgregfsme.jpg

 

Als erstes hab ich mir eine Winkellehre gemacht um die Gerungsschnitte einiger massen hin zu bekommen.

cimg9509forumsgreeasm7.jpg

 

So sehen nun die ersten vier Fenster aus.

cimg9510forumsgrer5scx.jpg

 

ach ja die Winkelleisten sind 2x2mm.

cimg9511forumsgre9js17.jpg

 

cimg9512forumsgresos68.jpg

 

da das ganze später schwarz Lackiert wird werden die minimalen spalte an den Gerungen nicht

sehr besonders auffallen. Ist halt nicht so einfach 2mm Winkelleisten auf Gerung zu schneiden.

 

so das war es mal wieder.

fortsetzung folgt......

Link to post
Kapitän Odin

So jetzt geht es weiter die hinterer Fensterfront wurde heute mit den noch felenden Leisten versehen und dann Lackiert.

cimg9514forumsgreswrg9.jpg

 

Als nächstes habe ich mit meinen Schiebetüren weiter gemacht.

Da mir noch eine fehlte musste diese noch schnell gebaut werden.

cimg9507forumsgre86rxp.jpg

 

Jetzt waren beiden zusammen.

cimg9466forumsgremao1j.jpg

 

cimg9467forumsgre6tp03.jpg

 

Als nächstes wurden die oberen H Profile aufgeschliefen.

cimg9513forumsgrep1p4x.jpg

 

In den Profilen wurde nun eine M 1,6 mm Schraube gelötet.

cimg9515forumsgrewdux9.jpg

 

Mit der Fräse habe ich dann die Schiebschiene gefräst.

cimg9516forumsgredfurx.jpg

 

Mit eingehangenen Türen sieht das dann so aus.

cimg9517forumsgrec6ur1.jpg

 

So das war es mal wieder für mehr reichte die Zeit heute nicht.

 

fortsetzung folgt......

Edited by Kapitän Odin
Link to post

Hallo Modellbaufreunde,

heute ging es mal wieder etwas weiter.

Ja wie es nun mal so ist war ich gestern mal wieder etwas zu schnell mit der Säge,

am Ende der Schiene soll ja auch noch der Motor. aus diesem Grund hab ich heute die Schine noch mal gefräst,

und dieses mal auch mit unterschiedlich langen Schlitzen für die Türen.

 

Am Ende wurde nun die Halterung für den Getriebemotor mit eingearbeitet.

cimg9519forumsgreegk5l.jpg

 

Die Köpfe der Schrauben wurden auch etwas kleiner geschliefen.

cimg9520forumsgredokpm.jpg

 

Hier kann man nun schön die unterschiedlichen Schlitze für die Türen sehen.

cimg9522forumsgremiku1.jpg

 

Da die ganzen Türen mit Antrieb eine Kompakte Einheit werde ich seitlich Fachmessingstreifen setzen

die dann auf dem Boden die Führungschienen für die Türen halten so fangen die Türen auch nicht an zu flattern.

cimg9521forumsgres2j4e.jpg

 

so das war es mal wieder aber keine sorge

fortsetzung folgt.....

Link to post

Hallo Modellbaufreunde,

 

ja heute ging es mal wieder etwas weiter mit meinen Schiebetüren.

 

Als erstes wurden die Seitenhalter angelötet diese wurden genau im Rechtenwinkel an die obere Gleitschiene gelötet.

cimg9523forumsgreoesmc.jpg

 

Jetzt wo diese angelötet waren konnte ich die unteren Führungschienen anlöten.

cimg9524forumsgreegsxo.jpg

 

Für jede Tür wurde eine angelötet.

cimg9525forumsgrefusfl.jpg

 

Wenn das Türsegment später fertig ist und eingebaut ist, wird man von den unteren Führungschienen nicht mehr viel sehen bzw, sie schauen nicht mehr so weit raus wenn der Holzboden verlegt ist.

cimg9526forumsgrei6syj.jpg

 

cimg9527forumsgrebpsqz.jpg

 

Nachdem ich nun die Türen ausgerichtet habe konnten die Konntermuttern verlötet werden auch der Getriebemotor

fand wieder seinen platz. Dieser wurde schon mal mit der Seilrolle versehen die später das ganze in bewegung bringen soll.

cimg9529forumsgrebok69.jpg

 

 

Für die Freunde der Bewegten Bilder hier noch ein Video.

 

So das war es mal wieder morgen geht es mit dem Antrieb weiter bis dahin

fortsetzung folgt........

Link to post

Hallo Modellbaufreunde,

ja heute ging es mal wieder etwas weiter, als erstes habe ich die Umlenkrolle die am ende der Führ und Gleitschiene kommt gedreht und mit einer M2 Schraube auf die Schiene geschraubt.

cimg9531forumsgreifd4c.jpg

 

Die Zugseile kamen auch an ihren platz hier für verwendetet ich erst eine dünne Angelschnur nur war das nicht das ware. Sie riss immer mal wieder wenn zu stark gezogen wurde am ende wenn die Türen schon am Anschlag waren.

Deshalb entschied ich mich eine Nylonschnur von 0,5mm und belastbarkeit von 10 Kg zu verwenden.

Es kommen jeweils an den Endpunkten noch Entabschalter nur habe ich diese Bestellt da sie sehr klein sein müssen.

cimg9530forumsgre7meep.jpg

 

Siehste Arno ich bekomme es doch hin :bäh: von wegen schaffste nicht.

 

Hier noch ein Video von der Innen Ansicht.

 

Hier das ganze von Außen.

 

 

Ja zu mehr bin ich nicht gekommen, aber es wird weiter gehen.

 

fortsetzung folgt.

Link to post

Hallo Modellbaufreunde,

 

ja nun geht es weiter mit den Schiebetüren, bei diesem Modell habe ich mir fest vorgenommen bei Beweglichen Funktionen mit Endabschalter zu Arbeiten da diese das weitere ausführen der Funktion bei erreichen der Endstellung abschalten. Es ist wirklich ratsam diese zu machen sonst geht der ein oder andere Getriebemotor dabei drauf wenn nicht sogar die ganze Funktion. Ich selber habe auch schon einiges an Lehrgeld bezahlt.

 

Aus diesem grund habe ich mir die kleinen Schalter besorgt, es musten diese sein da sie Umschalten was nachher wichtig für die Verdrahtung ist.

cimg9535forumsgrexmsx7.jpg

 

Als erstes wurde einer am Ende der Führungschiene angebracht dieser schaltet den Motor ab wenn die Türen geschlossen sind.

cimg9536forumsgre7rsdo.jpg

 

Dieser wurde an eine angelöteten Messingplatte geschraubt 2x M1,6 Schrauben halten diesen.

cimg9542forumsgreutsm5.jpg

 

Auch auf der anderen Seite fand ein Schalter seinen Haltepunkt auch dieser wurde mit einem Messingwinkel der an der Schiene angelötet.

cimg9537forumsgreavsk4.jpg

 

Hier sieht man sehr schön wie der Mitnehmerarm für die Zweite tür den Schalter betätigt und drückt so das der Motor stehen bleibt sobald die Schiebetüren ganz aufgefahren wurden.

cimg9538forumsgrerps6h.jpg

 

So einfach mal ins Modellgestellt um zu sehen ob es passt.

cimg9539forumsgref0ez5.jpg

 

Der Motor versteckt sich schön hinter der Kioskwand.

cimg9540forumsgre9pf46.jpg

 

Hier kann man sehr schön den Endabschallter sehen. Der obere Teil der Schiene wird später noch verkleidet so

das man nichts mehr sieht.

cimg9546forumsgrejgfq7.jpg

 

Und die andere Seite mit Endabschalter.

cimg9542forumsgrel2flc.jpg

 

Da ich die Schiebtürrahmen schon Grundiert hatte wurde diese auch nun in weis Lackiert.

Nach dem Trocken konnte das Abdeckband entfernt werden.

cimg9543forumsgrea2q3e.jpg

 

Das ganze von Aussen.

cimg9544forumsgrebto4p.jpg

 

cimg9545forumsgrexdpje.jpg

 

Ja das war es mal wieder, aber keine frage es wird weiter gehen.

 

fortsetzung folgt.....

Link to post

Hallo Modellbaufreunde,

 

In den letzten Tagen ist es ein klein wenig weiter gegangen.

 

Das fertige Element wurde nach ein paar Tests nun an seinem Bestimmungort gebracht und dort auch schon Befestigit.

Hierzu habe ich einfach in das Platinenmaterial M2 Gewinde geschnitten

cimg9549forumsgrexzsob.jpg

 

 

Ja und da die Fähre ja auf beiden Seiten diese Türen hat muss das gnaze noch mal gemacht werden nur Seitenverkehrt.

Als erstes wieder die Türen gemacht und die obere Führungschiene.

cimg9547forumsgrepzswx.jpg

 

Dann wurden wieder die Halterungen für die Türen angelötet.

cimg9550forumsgreeksx9.jpg

 

Nun wurde an der Oberen Führungschiene wieder die Seitlichenteile angelötet.

cimg9551forumsgrea6sjc.jpg

 

Mal wieder dran halten und schauen ob es passt.

cimg9552forumsgre2dszl.jpg

 

Nun wurden die Schiebetüren eingesetzt aund ausgerichtet.

cimg9553forumsgrecgkrc.jpg

 

Als nächstes wurden die unteren U-Profilen eingelötet sie sorgen für die Führung der Türen.

cimg9554forumsgremxkaw.jpg

 

cimg9555forumsgrec4jvv.jpg

 

Danach wurde der Getriebemotor wieder eingebaut.

cimg9556forumsgren0kdu.jpg

 

Danach wurde die Spule für die Zugseile gedreht und auf den Getriebemotor gebaut.

cimg9557forumsgreufjav.jpg

 

Hier kann nun schön sehen wie sich der Antrieb hinter den Fahrkarteautomat versteckt.

cimg9558forumsgrerpkal.jpg

 

Ja zu mehr bin ich in den letzten Tagen nicht gekommen aber es wird weiter gehen.

fortsetzung folgt...

 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.