Jump to content
Tome

DKM Scharnhorst in 1/100 aus Alu ca 30 Jahre alt

Empfohlene Beiträge

Am ‎02‎.‎01‎.‎2019 um 14:44 schrieb Tome:

Moin Uli,

die ist im Maßstab 1/100 und 2,38 m Lang

dazu gibt es auch noch 2 andere im gleich Maßstab...

ein Schlachtschiff und ein Schwerer Kreuzer

k-IMG_20180524_160121.jpg.8e6c6e38dec00d8db2b614796d363735.jpgk-IMG_20180524_160231.jpg.332c18b46b2f12e530fed87bf6248f4a.jpg

Hi Du,

das stell ich mir als interessantes Ensemble im Wasser vor - und wenn alle aus der gleichen Hand stammen - dann sieht das gewiss auch klasse aus.

Hab selbst ne Prinz Eugen hier bei mir stehen....aber leider noch lange nicht in dem Fertigungsgrad.....

Halt uns bitte auf dem Laufenden - mich stören die kleinen Bilder z.B. nicht - und ich muss auch immer feststellen - dass es zwar eine Menge gibt, das man gewiss einfacher - schneller wag ich zu bezweifeln wenn man die Konstruktionszeit dazurechnet - und ggfs. auch günstiger mit dem 3D-Drucker machen kann - ich setze auch Teile davon ein - jedoch.....muss das einfach jeder selbst entscheiden....denn jeder baut sein Modell individuell.....das ist doch das wichtigste, oder ?

Ich wünsch Dir mal neben dem guten Neuen - einfach nochmal die berühmte gute Handbreit und vielleicht ergibt sich mal ein Treffen der "großen Grauen"......

Uli

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3D-Druck - hat eben nicht jeder; und auch nicht jeder hat die Lust, sich in die Materie einzuarbeiten. Na und? Andere sind elektronische Hexenmeister, die mal so nebenher eine 16-Kanal-Anlage auf über 100 Kanäle erweitern. Doppel-Na und? Wieder andere denken sich geniale mechanische Lösungen aus. Was ist der Superlativ von Na und?

Hat alles seine Daseinsberechtigung. Sonst würde man sich ja nicht in sein Spezialgebiet einarbeiten - um sich zu ärgern tut das keiner. Weil's Spaß macht! Wir sind doch wohl in überwiegender Zahl Hobby-Schiffsmodellbauer, und wenn damit jemand sich die Butter auf's Brot verdient - wer will das verurteilen? Wohl dem, der sein Hobby zum Beruf machen konnte!

Wobei ich jedoch den berühmten Hals kriege, ist, wenn jemand die Nase rümpft und meint, das sei doch kein Modellbau - das sei industrielle Fertigung, das sei Fachzeichnen, wobei dann später ein fertiges Modell aus dem Drucker fällt, das sei nur Elektronik, das sei Stabil-Baukasten-Schrauberei... Ad infinitum. Das ärgert mich!

Viele Wege führen nach Rom, das wissen wir alle - oder sollten es wissen. Jeder ist berechtigtermaßen stolz auf seine Schöpfungen. Die dann schlechtzureden bringt niemandem was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Von Moderator MatthiasSchumi bearbeitet

Falls meine Aussage oben nicht gelesen wurde:
Beim nächsten Beitrag zum Thema Modellbautechnik verschiebe ich die entsprechenden Beiträge in den Klönsnack :)
 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Forum, Hallo Uli, Leute....

Hallo Uli, die PE ist ein kompletter Eigenbau und zu 90 % aus Holz gebaut worden vor ca 40 Jahren oder so... ich habe dieses Model als Bastelmodell gekauft :pfeif: und habe sie wieder aufgearbeitet.. Und nix 3 D Drucker oder so... Danke ...

Schön das es noch Modellbauer gibt.... Ihr wisst schon was ich meine... Handarbeit und so...

 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Forum,

So, weiter geht es mit dem Bilder Bericht...

k-IMG_20181230_102843.jpg.6680fa1b4c9f28442cdf445d2d747d11.jpgk-IMG_20181230_102931.jpg.c0ee81ca81aa9bcb6829a6e8292c7e3f.jpgk-IMG_20181230_103201.jpg.6f0571b83d72b527129b674df5345ff2.jpgk-IMG_20181230_103207.jpg.cbf066aa4a46522f57547dade95b364b.jpgk-IMG_20181230_102149.jpg.ee0a19f7b574393608367dfb1231dda5.jpg

 

bearbeitet von Tome
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Forum,

momentan gibt es nicht viel zu sehen... da ich an der Titanic dran bin.... sie hat jetzt Licht...

k-IMG_20190102_162239.jpg.8ca4b2a5b54d4e6f5cfe26d1c094220a.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah.....es werde Licht, sieht doch klasse aus :that:

  • Done 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Leute,

Da mir der Matthias geholfen hat mit den Bilder... werde ich mal einen Versuch Starten....

k-IMG_20181227_114239.jpg.6d99d160c621a846ad829da34ea73e7c.jpg

k-IMG_20181228_123220.jpg.08a58e78fbf31d20b29d70e1e8d73041.jpg

k-IMG_20181228_123247.jpg.e14c22b1094dcddd142ff3912b8a1d43.jpg

k-IMG_20181228_153812.jpg.b45b43f130e3ecea147f9f4e9d97316e.jpg

 

k-IMG_20181230_102843.jpg.64f06bde9878a36b4f930e3b90fdc8b6.jpg

Ja, es hat geklappt :that: Danke Matthias

Noch ein für San Felipe... eine San Felipe

k-IMG_20180825_084407.jpg.9ba96b3f22441e0ae4987b85187a910f.jpg

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Leute,

Ich brauche für den Rumpf 2 K Mattlack ( Sprühdose ) habt Ihr eine Idee was man da nehmen kann ? Und wie die Verarbeitung damit ist ? Ich meine Verträglichkeit mir der alten Farbe die auf dem Rumpf ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Tome:

...Und wie die Verarbeitung damit ist ? Ich meine Verträglichkeit mir der alten Farbe die auf dem Rumpf ist...

Hallo Tom,
2K-Lack (wie andere auch) braucht eine gewisse Mindesttemperatur, sonst wird es mit dem Aushärten nichts oder sehr spät. Diese und andere Angaben solltest du bei den Verarbeitungshinweisen des Herstellers finden. Wenn es keine gibt und bei vorhandenen Alt-Anstrichen wirst du um einen Versuch nicht herumkommen. Ich erwarte aber, dass das Lösemittel des neuen Lacks den alten in jedem Fall anlösen wird, besonders bei einer Lackierung aus der Dose, da dabei immer recht viel Lack aufgetragen wird. Mit einer Spritzpistole könntest du versuchen, das Problem durch Auftragen mehrerer sehr dünner Schichten mit ausreichender Ablüftzeit dazwischen zu umgehen. Aber eine No-Problem-Garantie gibt es da auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jürgen,

Das habe ich mir schon Irgendwie gedacht....Und Danke für den Hinweiß :that:

bearbeitet von Tome

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallole Tom,

Sach mal: das Schiff ist doch aus Alu? Wie wäre es da mit abstrahlen? Sandstrahlgerät meine ich, so etwas zB https://www.wiltec.de/profi-airbrush-air-eraser-mini-sandstrahlpistole-sandstrahl-pistole.html

Dann wäre der Lack ab und dann könnteste frisch lackieren mit was immer Du möchtest 

Gruss

Chris

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Chris,

Das Schiffchen hat eine ganz dünne Haut aus Alustreifen... ich glaube das is nicht gut wenn ich das Sandstrahle....:weisnicht: Ja , der Lack wäre dann ab aber der Rumpf auch Nachig bis aus das Gerippe.... :muahaha:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee, das nimmt nur den Lack wenn de nicht mit voller Pulle drauf haust... Habs selbst auf dünnem ABS schon probiert, klappt gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt drauf an, welche Lacke vorher drauf waren(sind). Sandstrahlen würde ich das nicht, unter Umständen nur anrauhen, anschleifen. Und ein Test, was der neue Lack mit dem alten anstellt, ist obligatorisch. Mit Abbeizer würde ich vorsichtig sein. Manche greifen Kunststoff eben doch an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Ralph Cornell:

 Mit Abbeizer würde ich vorsichtig sein. Manche greifen Kunststoff eben doch an.

Und da war's wieder....negativ auf anderer Leute Ideen....

ich empfehle nicht's,  was ich nicht schon selbst zig mal verwendet habe. Und zudem geht's um Alu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin aus der Heimatwerft,

Da die Scharnhorst geistermähsig umgesogen ist....
nur in das andere Zimmer geht es hier auch weiter...

Die 10,5 Ari hat neue Rohre bekommen....und einiges mehr...
Aber seht selber.... den Bilder sagen mehr als tausende Worte

k-DSCF0378.JPG.d34918d0b05ca5325fcae37a80decf16.JPG

k-DSCF0381.JPG.5d292c017d65ff8246cc8dc6a9429bf2.JPG

 

k-DSCF0383.JPG.4d75d78e9b336dd462e7dc90f57d65b0.JPG

 

k-DSCF0389.JPG.681d559e13775c798e0c13d6127b90ff.JPG

 

k-DSCF0397.JPG.06ea6fc658a33076a3bbe6eefba51227.JPG

 

k-DSCF0399.JPG.e79330363421b9525a2444ff961db220.JPG

 

k-DSCF0401.JPG.52ba900b9c5b8a878bd2a59e68f7d14c.JPG

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.