Jump to content

JB007

usrLevel4
  • Gesamte Inhalte

    1.001
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

1.551 Profilaufrufe
  1. JB007

    ALPHA PATROL BOAT RTR

    So....den Akku mal Probe gesetzt...passt irgenwie wie schon beschrieben nicht wirklich. Zunächst musste der Regler weichen, war tatsächlich nur mit doppelseitige Klebeband befestigt. Also wenn ich unter Berücksichtigung des Schwerpunktes den Akku platzieren möchte, müsste er zwischen die Jets....was nicht geht, denn da sind die Flansche im Weg. Zudem weiß ich nicht wie warm die Motoren im Fahrbetrieb werden und da möchte ich dann eigentlich nicht, dass Motoren und Akku sich fast berühren. Also wäre noch ne Möglichkeit, den quer dahinter zu legen, was mit dem Servohorn gerade so geht. Nur dass dann der Schwerpunkt nicht mehr passt. Naja muss man eben ein Kompromiss schließen, oder noch paar Trimmgewichte dann platzieren. Da das dann doch alles mehr ist, wie nur Akku rein und los fahren...äh ist doch ein RTR Modell... Möchte bloß mal wissen wie da ein Anfänger mit zurecht kommt....? Und die empfehlen dafür auch noch einen 4000ter Akku Hab dann in meinem Wahn alles raus geschmissen....wird jetzt konsequent richtig aufgebaut
  2. JB007

    ALPHA PATROL BOAT RTR

    Hallo, habe gerade mal gegoogelt um mir paar Anregungen zu holen....folgendes gefunden militaryfactory.com/ships/deta…R-Patrol-Boat-River#media dmmb.info/t9839f316-Patrol-Boat-River-Fertig-April.html titanic-linz.at/titanic/index.…mkii-pibber-7-142#joomimg hab mir auch schon überlegt, mittels Folie eine Tarnlackierung nach zu empfinden....so wie hier z.B. fi.m.wikipedia.org/wiki/Stridsbåt_90_H kann ich zwar nirgends an den Originalen finden, aber cool fänd ichs trozdem.
  3. JB007

    ALPHA PATROL BOAT RTR

    So Undichtigkeit lokalisiert..... kommt durch die Befestigungsschrauben der Jetdüsen und der Anlenkung. Also keine große Sache.....Gott sei dank sind es nicht die Jets.
  4. JB007

    ALPHA PATROL BOAT RTR

    Hey ihr Scherzkekse....sollte natürlich nur zur Verdeutlichung diehnen ..... Hallo, so erst mal die Düsen abgeschraubt.....wie oft man das allerdings bei dem Kunststoff machen kann (?) um die Wellen herau zu nehmen. Alles gesäubert, neu gefettet und wieder eingesetzt. Hier wäre der erste Ansatz einer Verbesserung....ein Schmiernippel einzubringen. Für die hintere Abdeckung, die zwar auch ein umlaufendes Dichtgummi hat, einen Deckel zugeschnitten und nach Powerbootmanier mit Klebeband zugeklebt. Dann mal Akku versucht einzuschieben....einen 2s Hardcase Akku....vergiss es, viel zu groß. Aber auch die dafür vorgesehenen bekomm ich nicht zwischen die Motoren....hier ist eindeutig der Ein-/Ausschalter im Weg. Wie man den Regler raus bekommt....? Jetzt erst mal paar Messinggewichte eingelegt und ab in die Badewanne....Dichtigkeit prüfen. Durch unerwarteten Besuch Boot in der Wanne vergessen, nach 3h dann leider die Ernüchterung....2 Schnapsgläser voll Wasser im Inneren. Woher das kommt, muss ich noch ermitteln, vielleicht sogar durch den Ablaufstopfen des Heckspiegels.
  5. JB007

    ALPHA PATROL BOAT RTR

    Hallo, kann man bei einem RTR Boot eigentlich was falsch machen.....? ist ja alles schön zusammengebaut, naja bis auf den Modellständer..... Also...zusammengesteckt, verklebt, mit Schleifgrund versiegelt und verschliffen.....hin gestellt panisch alles nach gemessen....Anleitung geschaut, OK ist ne standardisierte für wohl alle möglichen Modelle, denn beschriftet ist der Ständer nicht, aber kein von mir begangenen Fehler entdecken können....hat wohl jemand beim CAD zeichnen nicht seinen besten Tag gehabt .....naja kann wenigsten das Wasser ablaufen
  6. JB007

    ALPHA PATROL BOAT RTR

    @Tigerhai Hallo Ralph.... hast Recht gibt's keine Angaben. Hier mal ein Link zum Original, kann man sich dann gut ausrechnen.... https://de.m.wikipedia.org/wiki/Patrol_Boat_River Kommt dann so ein etwas ungrader Maßstab von 1:17 Komma irgendwas raus....
  7. Oh....da muss ich dir aber leider wiedersprechen, mit überlackieren kannst du nichts kaschieren, im Gegenteil da kommt's erst recht ans Tageslicht. Aber wie gesagt, da legt jeder andere Prioritäten. War auch von meiner Seite nur ein gut gemeinter Tipp.... ;-)
  8. Hallo, naja mal davon abgesehen dass der Kleber nicht gerade billig ist....darf ruhig auch das Innere clean aussehen. Aber da legt jeder andere Schwerpunkte....und das ist ja auch OK. Ich hätte gar nicht mit Magneten arbeiten müssen.....bei mir hat der von mir erstellte, innere Rahmen saugende über den Süllrand gepasst. Durch den Rahmen habe ich die Versteifungsecken, die dem Baukasten beiliegen erst gar nicht verbaut. Bezüglich der Höhe des Süllrandes.....so hoch, wie es der vordere Aufbau erlaubt....Maß habe ich nicht mehr im Kopf
  9. JB007

    ALPHA PATROL BOAT RTR

    @Janosch Na dann wäre vielleicht dies was für dich.....ist neu und kommt demnächst https://www.der-schweighofer.at/PROBOAT-Riverine-Patrol-Boat-22-RTR-a262828 Aber das ist OT.....geht hier zunächst mal ums Alpha Boot ;-)
  10. Hallo Christian, schön dass du auch dich des Seeenotrettungsbootes angenommen hast.....handlich und Schwerwetter tauglich, machen das schon zum Klassiker. Aber....und nimms mir nicht krumm....mit dem Stabelit kann man auch sparsamer arbeiten....hebt garantiert auch ;-)
  11. Hallo, nachdem ich für mein mittlerweile verkauftes Seenotrettungsboot, schon Akkus gekauft hatte, brauchte ich ein neues Modell. Was schnelles, schon gebautes....ja wäre nicht schlecht. Hatte schon seid einiger Zeit von Probot das Vietnam Flussboot im Visier....eine Sonderauktion incl. einem 20% Gutschein ließen mich dann zuschlagen. Innerhalb 2Tagen kam dann bestelle Modell. Was ich hier, euch mal vorstellen möchte. In der Folge werde ich dann meine Erfahrungen/Eindrücke und eventuellen Tuningsmaßnahmen berichten.....
  12. JB007

    Rumpfbau Arleigh Burke-Klasse

    Hallo, also....wenn ich noch mal ein Rumpf selbst bauen sollte....würde ich den aus Styrodur herstellen. Als Trennschicht Kreppband darüber und dann laminieren. Wenn ausgehärtet, den Styropurkern heraus brechen. An verschiedenen Stellen Spanten, zum stabelisieren einsetzen und gut ist....wenn dann noch das Deck drauf ist....ist alles super stabil Hier habe ich noch mit Balsabeplankung gearbeitet.....
  13. Hallo, Wie wäre es mit so was https://www.schiffsmodell.net/index.php?/forums/topic/15210-möwe-bzw-juist-in-125-mit-z-antrieb/&tab=comments#comment-216572
  14. Also die fertig verdrahtet LED's/SMD's sind schön ne Arbeitserleichterung....hab meine an der umgebauten Robbe Sea Diamond, noch selbst gelötet.....was für ein Grauß. Was knotest denn schönes....Fender....Fangnetz....?
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.