Jump to content

JB007

usrLevel4
  • Content Count

    1,428
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

2,266 profile views
  1. auch nur ein Anlage unter 100Euro .... schon klar ... war ja auch auf Möglichkeiten und Bediehnungsfreundlichkeit angemerkt @meckisteam naja....wennich mal deinen Thread zu der Anlage überfliege, dann ist das ja nicht alles gerde mal so easy peasy ... da muss man dann auch schon sich entsprechend beschäftigen. Aber klar...wie du es schreibst, alles machbar
  2. Moin, interessant was man da alles schalten kann. Allerdings und das kenne ich von meiner Multiplex Smart Flexx Anlage, ist das halt nicht besonders komfortabel, mittels einem Taster/Schalter durch die ganzen einzelnen Funktionen durch zu klicken....aber es geht. Da sind größere Anlagen von der Haptik natürlich einfacher, wie z.B. eine Servonaut
  3. Hallo, hinzu kommt, dass es bei verschiedenen Getrieben auch zu Verspannungen kam, welche Konstruktionsbedingt, auch dem Material geschuldet waren. dadurch zu mehr Reibung = mehr Wärme = mehr Verschleiß bei den heutigen Möglichkeiten, würde ich auch den ganzen Antriebsstrang ersetzten und gut ist...
  4. So....hab mal zwei Favoriten auserkoren; Diese hat alles im Gehäuse, nebst Batterie und SD Kartenslot rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpr…Fulk%2Fitm%2F153446490398 die eben ohne Gehäuse und externer Stromversorgung.... r3dfactory.com/shop/kamera/spl…rBa6xxjpWyQBoCP0QQAvD_BwE
  5. Moin Ralph, ja der Saugweg könnte da Einfluss genommen haben. Hab die Längen bewusst gewählt, um von Einbausituation und Wegstrecke zum Monitor unabhängig zu sein. Werde das aber auch noch mal mit kurzem Ansaugweg, als Gegenprobe testen. Jetzt müsste man 3D zeichnen können...Pumpen haben keine Halterung ... hier würde sich eine als 3D Druck anbieten
  6. Hallo, solangsam trudeln die Teile ein, Ideen wachsen, eine davon ist als Sonderfunktion Feuerlöschmonitore mit einzubinden. Hab mir dafür auf Amazon 2 selbstansaugende Pumpen geordert welche heute gekommen sind. Hab dazu gleich mal ein Testlauf gemacht und was soll ich sagen.....vielleicht doch etwas mau https://youtu.be/vnU3o0ak1s ach so....falls sich jemand fragt, wieso denn 2Pumpen....für jeweils einen Monitor, heißt also 2Monitore sollen es werden.... ;-)
  7. wenn ich jetzt mal diese z.B. nehme https://www.der-schweighofer.at/FPV-HD-Kamera-FoxeerMix-schwarz-a267005 dann kann die ja verschieden Auflösungen/Bildformate ... das muss ich ja an der Kamera irgendwie auswählen können ... oder geht das eben nur wenn ich einen Moniotor anschließe, was ja blöd wäre....
  8. Moin, muss mal blöd in die Runde Fragen....wie stellt man an einer FPV Camera denn die verschiedenen Werte, wie Auflösung etc. ein . Bei einer Action Cam hat man wie bei einem normalen Kamera, ein Bildschirm bei dem man übers Menü in entsprechende Rubriken Zugriff bekommt .... brauch ich dann bei einer FPV noch ein externes Programmiergerät, wie bei einem Fahrregeler.....?
  9. Ja da hast du Recht...deswegen war ja auch die Überlegung, die FPV in den Aufbau, mit dem Blick durchs Fenster einzubauen. Zudem könnte die Stromversorgung extern erfolgen, was dann keine Probleme in Bezug auf die Dauer der Aufnahme geben würde. Klar, eine sich schwenkbare Kamera nach von hin, wäre auch eine tolle Option, um schöne Videos zu machen. Generell, rein vom stilistischen her, wären zwei verdeckte Kameras am schönsten. Ich seh schon, selbst an solch banalem kann/muss man sich ganz genau Gedanken machen
  10. Moin Ralph, ja der Grundgedanke war.....eine FPV in den Aufbau, Perspektive Kapitän. Und auf dem Deck, am Heck ( reimt sich sogar ) meine Action Cam die ich schwenkbar mache. Und da hab ich schon meine erste Kollision der Gedanken.....eigentlich wollte ich den Heckgalgen weg lassen, um die Kameraperspektive nicht einzuschränken, anderseits wäre dieser bei entsprechend stabiler Ausführung, ein geeignetes Mittel das Modell ins/aus dem Wasser zu setzen. Was das bergen betrifft.....wie meinst du das, wie könnte die Umsetzung aussehen?
  11. Hier der Kommentar Thread zu https://www.schiffsmodell.net/index.php?/forums/topic/17389-kameraboot-auf-basis-einer-paula/
  12. Hallo, so hier beginnt nun also der Baubericht zu meinem Kameraboot. Über das das Thema Kamera wurde ja schon hier diskutiert ..... https://www.schiffsmodell.net/index.php?/forums/topic/17361-filmen-und-sehen-kameraboot/ Nun war die Wahl des Modells zu treffen, es sollten folgende Kriterien erfüllt werden; - von handlicher Größe sein und von der Zuladung einiges vertragen können, um auch vernünftige Fahrzeiten, nebst ein paar Sonderfunktionen realisieren zu können - sich zügig bewegen lassen, also in Richtung Halbgleiter - nicht all zu teuer sein .... OK ist ein dehnbare Aussage, für mich in dem Fall weit unter 200Euro liegen - einmotorig, auch hier um das Budget im Rahmen zu halten, vorhandenes Material, sprich Motor/Regler/Akkus sollten zum Einsatz kommen. Ideen gab es genügend, auch kompletter Eigenbau kam mir in den Sinn....aber um den zeitlichen Rahmen nicht zu sprengen, legte ich mich auf einen Baukasten fest. Das suchen eines solchen, mit den mir vorgegeben Parametern war gar nicht so einfach.....gewiss gibt es da einige Kandidaten, aber irgendwie hatte ich an allen irgend was auszusetzen, was mich dann auf den Grundgedanke zurück besinnen ließ....günstig, einfach und schnell zu bauen. Da blieb auf der Streichliste für mich nur noch die, jetzt von krick vertriebene Paula über .... OK wer jetzt dachte da kommt was spektakuläres, wird etwas enttäuscht sein, aber sie erfüllt all die obig angeführten Kriterien. Geordert habe ich mir die dann bei @Lextek ... welche dann auch 2Tage später schon geliefert wurde.....Danke dafür. Entgegen meiner Vermutung, dass hier wie bei der ersten Serie Tiefziehteile des Aufbaus bei liegen, sind es gefräste ABS Platten, wie bei der Paula 4, was ich pers. gut finde. Kommentare.....guckst du hier https://www.schiffsmodell.net/index.php?/forums/topic/17390-kamaraboot-auf-basis-einer-paula/
  13. was es alles auf Amazon so gibt.....
  14. Hallo, Sau cool ... woher hast du denn die ganzen Sounds?
  15. Hallo echtes Glas.... ...wie stellst du dir das vor -?- Hab eine Link bekommen https://hobbyking.com/de_de/hobbyking-3-channel-fpv-video-switcher.html toller Umschalter für kleines Geld
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.