Zum Inhalt wechseln


Foto

Springer Tug im Marinestyl


  • Bitte logge dich ein, um zu antworten
68 Antworten in diesem Thema

#51 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 13 Januar 2017 - 17:27

Hallo,

konnte endlich meine Bilder Daten mäßig verkleinern, um sie einstellen
zu können....

Also hier noch ein paar bewegte Bilder....

Angehängte Miniaturbilder

  • Springer002.jpg
  • Springer003.jpg
  • Springer005.jpg
  • Springer001.jpg
  • Springer004.jpg

  • Thandor, John-H, Chris DA und 2 others gefällt dies

#52 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 13 Januar 2017 - 23:10

Wenn im Frühjahr die Garagenlackirerei wieder öffnet,
bekommt dann die Winde ihren Anstrich und wird montiert.

Ach so.....den klappbaren Schleppbock kommt dann natürlich
auch noch ran... ;-)

#53 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 02 Februar 2017 - 18:59

Hallo,

ihr kennt das doch....eigentlich isses Projekt abgeschlossen (gibts das wirklich)

Na dann haste wieder ne Idee....so wars halt auch hier...

Hatte in ebay einen Rumpf zum veräußern eingestellt, den ein Clubkollege haben wollte...so kam es zu einem coolen Deal...er bekam den Rumpf...ich eine Actioncam, womit ich schon die ganze Zeit liebäugelte

Heißt natürlich...da kommt noch was.... ;-)

Angehängte Miniaturbilder

  • 20170202_184356.jpg

Dieser Beitrag wurde von JB007 bearbeitet: 02 Februar 2017 - 19:00

  • Chris DA mag dies

#54 nach oben Steinbeisser

Steinbeisser

    Moderator

  • 2.137 Beiträge:

Geschrieben 02 Februar 2017 - 20:30

Ach Jens, ein Springer wird nie richtig fertig, glaub mir, weiß wovon ich spreche.
Aber deiner ist absolut top!

Sehen wir den am Usertreffen?

#55 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 02 Februar 2017 - 22:59

Na super...Ob man mich sieht is ja
net soooo wichtig...Hauptsache de
Tug... ;-)

#56 nach oben Steinbeisser

Steinbeisser

    Moderator

  • 2.137 Beiträge:

Geschrieben 03 Februar 2017 - 05:59

Man muß auch Prioritäten setzen.
Aber wenn der Tug anwesend ist, dann bist wahrscheinlich auch da, oder?

#57 nach oben JojoElbe

JojoElbe
  • 111 Beiträge:

Geschrieben 03 Februar 2017 - 08:42

Da musst du den Header aber ändern in "Spionage Tug im Springer Style" :lol: :lol: :lol: :lol:


  • JB007 mag dies

#58 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 03 Februar 2017 - 09:01

Ähhh...irgendwie in ich zu blöd den Thread fürs Uesertreffen 2017 zu finden :weisnicht:

 

Nur das von 2016 gefunden ....



#59 nach oben mario42

mario42
  • 153 Beiträge:

Geschrieben 03 Februar 2017 - 09:58

Nimm diesen bis du einen besseren gefunden hast:

http://www.schiffsmo...017-–-18062017/

 

:)

Mario



#60 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 03 Februar 2017 - 12:23

Danke für den Link... :shock:...sind leider einfach 450km, glaube da muss ich passen,

da ich nicht weiß, ob ich das ganze WE einplanen kann...



#61 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 08 Februar 2017 - 14:27

Sodele....hab mal meine Cam, auf den Plexiglas Deckel
montiert und des Neigungswinkel wegen auch gleich mein
erstes Foto geschossen ;-)

Klasse ist...dass die Cam eine WiFi Karte hat...lässt
sich also über Tablet/Smartfon bedienen.

Na da wirds demnächst dann mal ein Video, per Onbord
Perspektive geben...

Angehängte Miniaturbilder

  • 2017_0207_164918_001.jpg

  • JojoElbe mag dies

#62 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 11 März 2017 - 17:39

Hallo,

nachdem die Testfahrt ja gezeigt hatte, dass bei Trimmung auf KWL
der Tug dazu neigt, vorn abzutauchen.....ja auch der Form geschuldet,
hab ich mir von Clubkollegen, der Zimmermann ist, gebrauchtes Walzblei
mit bringen lassen.

Dieses habe ich dann auseinander genommen, Sand gestrahlt und in
verschieden Gewichten zugeschnitten, gerollt und gepresst. Da ich
aber mit Blei nicht in Berührung kommen möchte, hab ich diese in
Schrumpfschlauch eingeschrumpft. Die eingelnen Pakete dann mit
doppelseitigem Klebeband im Rumpf plaziert und zwar so, dass eine
kleine Hecklastigkeit entstand.

Da heute das Wetter sehr milde war und sogar ab und an die Sonne raus
kam, trafen Clubkollegen und ich uns am See. Bei erneuter Testfahrt
zeigte sich, dass ich das richtige Händchen hatte und die Trimmung
passt nun. Auch bei Vollgas taucht nun der Springer nicht mehr vorne
ab und zieht schön seine Bahnen.

Anbei noch ein paar Bilder vom See....

Angehängte Miniaturbilder

  • 20170311_113730.jpg
  • 20170311_154313.jpg
  • 20170311_160201.jpg
  • 20170311_154328.jpg

Dieser Beitrag wurde von JB007 bearbeitet: 11 März 2017 - 17:41

  • Steinbeisser, Chris DA und JojoElbe gefällt dies

#63 nach oben Steinbeisser

Steinbeisser

    Moderator

  • 2.137 Beiträge:

Geschrieben 11 März 2017 - 18:48

Diese Hecklastigkeit habe ich bei meinem Springer auch getrimmt. Sieht zwar gewöhnungsbedürftig aus, funktioniert aber dafür sehr gut.



#64 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 11 März 2017 - 22:45

Diese Hecklastigkeit habe ich bei meinem Springer auch getrimmt. Sieht zwar gewöhnungsbedürftig aus, funktioniert aber dafür sehr gut.

Ja stimt....aber sieht man ja nur im Stillstand....und der Zweck heiligt
die Mittel... ;-)

Auf jeden Fall hat es heute Spaß gemacht. Nächstes mal muss ich dann mal
meine Actioncam ausprobieren....spätestens bei unserem Anfahren.

Da das Wetter so bleiben soll, werd ich dann auch mal ne Nachtfahrt machen,
möchte unbedingt mal wissen, wie sich die Beleuchtung so macht.

Dieser Beitrag wurde von JB007 bearbeitet: 11 März 2017 - 22:45


#65 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 18 März 2017 - 21:55

So....nachdem ja der Tug Beleuchtung hat, hab ich
drauf gewartet endlich diese zu testen....unter realen
Bedingungen

Heute wars mal so richtig düster....also Frau und Tug
eingepackt und ab zum See...

Bilder und Video sind mit Handy und Tablet gemacht....
deswegen nicht so doll...aber man erkennt was es sein soll ;-)


https://youtu.be/q243o0uyMMU

Angehängte Miniaturbilder

  • 20170318_204446.jpg
  • 20170318_204551.jpg

  • Thandor, Steinbeisser, John-H und 3 others gefällt dies

#66 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 20 März 2017 - 09:30

Moin,

 

man lernt ja nie aus....Thema Beleuchtung; im nach hinein würde ich folgenes änder..

 

die farbigen Leuchten wie Positions und anderweitige Signalleuchten, würde ich keine

farbigen Lampenkörper mehr verbauen, sondern gleich farbige LED`s. Was so im

Hobbykeller noch zur Geltung kam, wird dann doch beim fahren, auf einigem Abstand,

von den weißen Beleuchtungen verschiedener Art, doch überstrahlt...wie man unschwer

an obrigen Bildern und dem Clip sehen kann.

 

Hab mal zur Verdeutlichung noch mal einer Aufnahme im Keller angehängt, wo noch die

farbigen Leuchten gut zu sehen sind.

 

http://www.schiffsmo...-1478422435.jpg



#67 nach oben JojoElbe

JojoElbe
  • 111 Beiträge:

Geschrieben 20 März 2017 - 11:53

 

im nach hinein würde ich folgenes änder..

die farbigen Leuchten wie Positions und anderweitige Signalleuchten, würde ich keine

farbigen Lampenkörper mehr verbauen, sondern gleich farbige LED`s.

Kommt das Problem nicht bei den Fotos übertrieben rüber?

Ich würd farbige Lampenkörper und farbige LED's nehmen. Obwohl real gibt's ja beides, sowohl klares Glas mit farbigem Licht als auch das vorLED-übliche farbige Glas mit weissem Licht.

Überall die gleichen 'weißen' LED's hat natürlich den Vorteil, dass sie alle die gleiche Spannung brauchen.

 

Ansonsten, bei solcher Weihnachtsbaumbeleuchtung geht dir eh alles mit großem Bogen aus dem Weg ;)

 

.....................................

 

Heute wars mal so richtig düster....also Frau und Tug
eingepackt und ab zum See...

 

ich hoffe mal, beides ist wieder mit zurückgekommen ? :D

 

LG

Joerg



#68 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 20 März 2017 - 12:20

Kommt das Problem nicht bei den Fotos übertrieben rüber?

 

Ja das stimmt schon....in real nicht so krass

 

Ich würd farbige Lampenkörper und farbige LED's nehmen. Obwohl real gibt's ja beides, sowohl klares Glas mit farbigem Licht als auch das vorLED-übliche farbige Glas mit weissem Licht.

 

Ist wohl auch von Vorbild zu Vorbild unterschiedlich....auf gleiche Spannung würde ich auch achten, macht es einfacher

 

Überall die gleichen 'weißen' LED's hat natürlich den Vorteil, dass sie alle die gleiche Spannung brauchen.

 

Ansonsten, bei solcher Weihnachtsbaumbeleuchtung geht dir eh alles mit großem Bogen aus dem Weg ;)

 

Dat kleine Dingens muss ja sich kenntlich machen...nicht dass der noch übern Haufen gefahren wird... :mrgreen:

 

 

.....................................

 

ich hoffe mal, beides ist wieder mit zurückgekommen ? :D

 

klar...alle wieder wohlbehalten an Bord :pfeif:

 

LG

Joerg



#69 nach oben JB007

JB007
  • 472 Beiträge:

Geschrieben 21 März 2017 - 18:29

Hallo,

nachdem mein betagter Carregler, der im Tug seine Arbeit verrichtet,
nicht gerade der feinfühligste ist und auch schon etwas nach Strom
riecht......hab ich mir einen neuen gegönnt.

Warum ich das hier schreibe....nunja....vielleicht ist dieser auch
für den ein oder anderen Interessant.

Im Schnitt kostet er 35€....auf ebay habe ich diesen für 23€ entdeckt
und zugeschlagen.

Angehängte Miniaturbilder

  • 20170321_182450.jpg

Dieser Beitrag wurde von JB007 bearbeitet: 21 März 2017 - 18:30



0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0