Jump to content

Steinbeisser

usrLevel4
  • Content count

    2,991
  • Joined

  • Last visited

About Steinbeisser

  • Rank
    Moderator

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Scale-Schiffsmodelbau in Kombination mit Trailer und Zugfahrzeug
  • Wohnort
    32584 Löhne
  • Interessen
    Fotogafieren, Camping
  • Beruf
    Steintechniker

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Enable
  1. Steinbeisser

    4-fach Ladegerät

    Den hat Torsten PQV100, wenn ich mich nicht täusche. ist okay aber hat leider nur eine Anzeige für 4 Ladevorgänge. Kannst du auf Dem UT ansehen
  2. Wann ist den der Stapellauf, am UT oder vorher? Falls am UT dann schätze ich: Rein ins Wasser, Knüppel auf den Tisch, Boot läuft super mit Gänsehautfeeling, Fotosession am Ufer und einen überaus zufriedenen Xoff. Alles andere würde mich überraschen, gar enttäuschen! Ich liege wahrscheinlich gar nicht so verkehrt, oder?
  3. Hallo Xoff, ich finde die Ausführung total klasse! Ich bin wirklich gespannt auf das Boot im Wasser
  4. Steinbeisser

    Kommentare zu Thordur Kristjansson

    Mit totlegen meinte ich auch verstopfen. Nur muß dann ein Motor beim Kurvenfahren aus sein. Wenn das einfach durchzuführen ist, wäre das Ergebnis sehr interessant. Bevor du alles umstrickst versuch doch einfach mit Styropor den jeweils innerenGang zu schließen und fahre nur rückwärts geradeaus. Dann hättest du das Ergenis sofort ohne viel Aufwand. Das Kurvenfahren wird später auch mit einem angesteuerten jet ausreichend funktionieren. Die Programmierung mit deiner Funke wird jedoch schwierig, vielleicht müsstest du noch einen Kettenmischer zuschalten.
  5. Steinbeisser

    Kommentare zu Thordur Kristjansson

    Das Problem beim geraden Rückwärtsfahren wird vermutlich sein, daß du zuviel Wasser mittig unter den Rumpf drückst, was dem Gerdeaustrieb nicht unbedingt zugute kommt. Die einzige Möglichkeit das zu verhindern wäre vermutlich, die inneren Stömungskanäle totzulegen. Das geht allerdings nur, wenn du per Programmierung beim Rückwärtsfahren den jeweils äußeren Motor abschaltest da dieser sonst das Wasser nirgendwo hindrücken könnte.
  6. Steinbeisser

    Kommentare zum Teufels Boot

    Stringer werden vermutlich das Kurvenverhalten nicht verbessern. Versuch es doch etwas unkonventionell mal mit einer Turnfin. Oder du schaltest beim Kurvenfahren den inneren Jet ab, das sollte das Lenken unterstützen.
  7. Gelb finde ich auch immer gut wenn es sich aus dem Wasser hebt. Aber schlicht gelb fände ich zu langweilig für das Modell. Gelb bis gelb-orange fließend ineinander gesprayed fände ich gut. Dir wird schon das richtige dazu einfallen, bisher sieht das absolut Top aus!!!
  8. Steinbeisser

    Kommentare zu Thordur Kristjansson

    Schöner Ausblick in deinen Gartenteich, aber von wenden kann ja da nicht wirklich die Rede sein. Mich hätte das Fahrbild von hinten noch mehr interessiert. Ich vermute aber mal dass die Klappen genauso gut wie bei mir funktionieren. Das Video bleibt also noch ausbaufähig, oder halt spannend bis zum UT.
  9. Steinbeisser

    Propeller Sicherung

    Alternativ kannst du Dogdrives verwenden, da kommt das Problem gar nicht erst auf.
  10. Steinbeisser

    Empfänger für DX6i

    Ich nutzt nur Orange Empfänger von Hobbyking und hatte noch nie Probleme damit. Allerdings braucht die alte DX6i DSM2 und die neuen DSMX. Wenn du ein Gerät von ca. 2014 hast kannst du Glück haben und beides empfangen. Schau mal im Menü nach. Neue 6 Kanal Empfänger von Orange bekommst du für rund 5€ Gruß Detlef
  11. Steinbeisser

    Ersatz für meine Futaba FC16

    Da kannst du dich am UT mal mit Günter ( Holzi ) zusammen setzen, der kann die das Gerät ausführlich erläutern und vorführen.
  12. Steinbeisser

    Kommentare zum Cajun Commander

    Hallo Günter, Gewindehüsen habe ich aus dem Baumarkt, die gibt es bei den Maschinenschrauben als Gewindeverlängerungen in M3. Eingeklebt mit Epoxidharz. Lochblech biegen ist kein Problem. Mit zwei Holzleisten von der Ober- und Unterseite den Knickpunkt markieren, diese im Schraubstock oder mit Schraubzwingen fixieren und den zu biegenden Teil mit einer weiteren Holzleiste langsam herumbiegen. Zuletzt, wenn das Blech fast 90° gebogen ist, mit einem Hammer vorsichtig etwas den Knick anklopfen, so dass er schön scharfkantig wird. Eventuell noch einmal mit feinem Schleifpapier drüber und gut ist es. Alles kein Hexenwerk.
  13. Steinbeisser

    Ersatz für meine Futaba FC16

    Hallo Ike, wenn du deine FC 16 geliebt hast, dann wäre das hier vielleicht was für dich. Ein Kollege von mir hat die Anlage und ist begeistert davon. http://www.carson-modelsport.com/de/produkte/fernsteueranlagen/stickpultsender/produktdetails.htm?sArtNr=500501004 Gruß, Detlef
  14. Hallo Xoff, wenn das Fahrverhalten rückwärts mit Lenkeinschlag nicht befriedigend sein sollte, so müsstest du nur das jeweils äußere Rohr etwas kürzen. Das innere Rohr würde ich erstmal so lassen!
  15. Sieht das nur so aus, oder sind die beiden seitlichen Rohre direkt nach vorn gerichtet? Meiner Meinungnach müssten sie etwas seitlich enden, um den Wasserstrahl zur Seite zu leiten. Sonst ist das rückwärts lenken wenig effektiv.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.