Jump to content

Steinbeisser

usrLevel4
  • Gesamte Inhalte

    3.225
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Steinbeisser

  • Rang
    Moderator

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Scale-Schiffsmodelbau in Kombination mit Trailer und Zugfahrzeug
  • Wohnort
    32584 Löhne
  • Interessen
    Fotogafieren, Camping
  • Beruf
    Steintechniker

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Steinbeisser

    Mitbringsel etc

    Sterben tut er höchstens vom 84er Burgenländer Witwenmacher, der Jahrgang mit extra Glycol Zusatz. Den lass bitte in der Werkstatt stehen.
  2. Steinbeisser

    Mitbringsel etc

    Grundsätzlich ist alles Mitgebrachte an regionalen Spezialitäten in flüssiger oder fester Form für den Allgemeinverzehr immer willkommen und gerne gesehen. Davon lebt auch ein Teil des UT Feelings finde ich. Leider war dieser Trend zuletzt etwas rückläufig. Aber wir können ja daran arbeiten. Ein Kasten regionales Bier und eine gute Flasche Single Malt Scotch Whiskey Balmenach 2000 von Dunken Taylor & Co Ltd aus Huntly, Aberdeenshire, sollte sich also auch bei mir im Kofferraum befinden. Bei der Gelegenheit, möchte noch jemand wieder eine Flasche davon haben?
  3. Steinbeisser

    Kommentare Butt/Unimog/Trailer Gespann

    Die Rollen sind aus einem 3D Drucker , hat freundlicherweise mein Neffe für mich gemacht. Material weiss ich nicht, sind aber sehr hart. Daher werden die später mit schwarzem Schrumpfgummi überzogen. Die Schrauben werden auch noch durch M2x8 mm Linsenkopfschrauben aus V2A ersetzt. Da kosten bei 1A-Schrauben 200 Stück bloß 3,99€.
  4. Steinbeisser

    Mitbringsel etc

    JL bekommt eine Mischung aus Bullenschluck, der ja mittlerweile bekannt ist, und Schwiegermuttertod, einer Spezialität aus Südtirol mit 90 Umdrehungen. Da bekommt das Wort Ausscheidungswettbewerb eine völlig neue Bedeutung. Prost ihr Banausen.
  5. Steinbeisser

    Mitbringsel etc

    Für die Nichtwissenden unter uns: Produktbeschreibung "Caol Ila 12 Jahre 43%vol. 0,7l" Caol Ila gilt als Geheimtip, verglichen mit anderen Islay-Whiskys ist er leicht - doch er hat einen intensiven Torfgeschmack. Der größte Teil der Produktion geht in Blends wie Johnnie Walker, so daß die Abfüllungen als Single Malt relativ gering ausfallen. Aroma: Torfrauch, frisches Seegras, leicht salzig Geschmack: Torfrauch und geräucherter Fisch, Teer und feuchtes Leder, leicht salzige Abgang: wieder geräucherter Fisch, jetzt fast wie verbrannt, ölige Noten, die sich lange halten, dazu leicht Zitrone und Karamell Destillerie: Caol Ila Abfüller: Originalabfüllung Land: Schottland Region: Isle of Islay Alter: 12 Jahre Farbstoff: mit Farbstoff Flascheninhalt: 0,7l Alkoholgehalt: 43%vol. Produktart: Single Malt Whisky
  6. Steinbeisser

    Butt/Unimog/Trailer-Gespann

    Der Klapprahmen ist vervollständigt worden und die ersten Rollenböcke wurden angebracht. Dadurch begünstigt, dass diese nach dem Umbau nicht nur auf den Rahmen geschweisst sondern seitlich daran befestigt worden sind, ergibt sich auch in Kunststoff eine ausreichende Festigkeit. Dann musste natürlich endlich auch mal eine Stellprobe her. Und was soll ich sagen, die Butt passt drauf. hebt man den Trailer vorne nur etwas an, so rollt sie auf den Lagerrollen eigenständig nach hinten und kann dann ins Wasser gleiten. Ein angetriebenes Anheben des Rahmens ist also eigentlich nicht notwendig. Ganz im Gegenteil, ich muss mir nur noch etwas ausdenken um die Butt auf dem Anhänger zu sichern, damit sie nicht schon an Land runter rollt. Da bin ich noch für Vorschläge offen. Der originale Halter unter dem Rumpf mit der dort eingreifenden Kralle scheidet aus, ich werde den Rumpf dahingehend nicht umändern. Zudem muss dieser Mechanismus wasserfest, möglichst nicht störend sichtbar und per Fernbedienung zu lösen sein. Mir schwebt da irgendetwas vor, das die hinteren Bügel am Heck der Butt arretiert, eventuell eine Seilschlaufe mit Entriegelung oder sowas. Die Elektrik dazu kann problemlos in der noch zu baueneden Staukiste seitlich am Rahmen vor dem rechten Rad untergebracht werden. Diese Mechanik sollte zur Not auch ohne Strom gelöst werden können. Doch erst ein paar Bilder des jetzigen Bauzustands: Kommentare und Anregungen besonders hinsichtlich der Arretierung sind immer gerne gesehen: http://www.schiffsmodell.net/index.php?/forums/topic/9262-kommentare-buttunimogtrailer-gespann/&page=12 Gruß, Detlef
  7. Steinbeisser

    Kommentare zur Seahawk/ Clark County Fire Rescue

    Interessante Bauweise, sehr nahe am Teufelsboot dran. Warum hast du dir denn die Arbeit mit dem Epoxi angetan, wäre Sikaflex da nicht einfacher gewesen, vor allem geringfügig elastischer?
  8. Steinbeisser

    Lipper Modellbautage 2019

    bis

    Ist Samstag jemand dort?
  9. Steinbeisser

    Kehrer LRB , Ausrüstung...

    Das geht abzuschalten.
  10. Steinbeisser

    Kehrer LRB , Ausrüstung...

    Leicht piepen tun alle Brushless Motoren beim anlaufen, Das hat weniger mit dem Preis zu tun. Einen hundertprozentigen Synchronlauf beim anlaufen erreichst du nur mit Sensor-Motoren beim Brushless. Da habe ich aber keine Erfahrungswerte, die waren mir bisher schlichtweg immer zu teuer für den geringen zusätzlichen Nutzen. Bei zwei Jets ist das aber auch nicht wirklich relevant. Wenn die motoren laufen, laufen sie auch gleichmäßig. Frag mal bei ChrisDA nach, der hat ein Modell mit zwei Kehrer Jets und Derkum Motoren .
  11. Steinbeisser

    Kehrer LRB , Ausrüstung...

    Die Graupner Compac-Regler sowie die Roxxy Regler sind im untersten Drehzahlbereich feinfühliger, das macht sich beim Jet aber nicht bemerkbar. Ein völlig synchrones Anlaufverhalten bekommen sie alle nicht hin, mangels Sensor. Das wäre dann eine ganz andere Liga.
  12. Steinbeisser

    Kehrer LRB , Ausrüstung...

    Diese Programmierkarte funktioniert auch für die Wave Regler: https://mih-toys.de/D-Power-Antares-Programmierkarte?curr=EUR&gclid=EAIaIQobChMI8bXGtZzy3wIVRaqaCh0kTg-PEAQYBSABEgKka_D_BwE
  13. Steinbeisser

    Kehrer LRB , Ausrüstung...

    Ab 20.000 Umdrehungen steigt im Jet nicht die Leistung, weil der Wasserdurchsatz dann am Ende des Möglichen ist, sondern es wird nur noch Energie vergeudet, die im Normalfall zur Überhitzung des Motors führt. Du solltest die Motorwahl ruhig so gestallten, dass der Jet auch die Möglichkeit hat, sein Potential voll auszuschöpfen. Wenn das Boot zu schnell wird, so musst du ja nicht permanent Vollgas fahren. Da bietet sich ein Mischer mit z.B. 80% Wegbegrenzung an. So hast du gefühlt Vollgas bei der Geschwindigkeit die dir ausreicht, kannst aber im Zweifelsfalle per Schalter noch etwas Spaß dazu geben.
  14. Steinbeisser

    Kehrer LRB , Ausrüstung...

    Ich würde zwei von diesen hier https://www.derkum-modellbau.com/motoren/e-motoren-fuer-flugmodelle/d-power-e-motoren/brushless-motoren/aussenlaeufer/d-power-al-35-15-brushless-motor nehmen, den habe ich auch an einem Jet verbaut. Kühlung ist nicht notwendig. Mit 4S-LiFePo kommst du genau auf 20.000 Umdrehungen. Empfohlener Regler: https://www.derkum-modellbau.com/rc-_-elektronik/regler/regler-fuer-schiffe/d-power-wave-45a-s-bec-brushless-regler Die habe ich in mehreren Modellen absolut problemlos im Einsatz.
  15. Steinbeisser

    Erfolgsmeldung

    Egal, dabei sein ist alles!
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.