Jump to content
Schiffsmodell.net

Schottel-Steuerung: Und es geht doch


Guest

Recommended Posts

Nach dem Schaufahren in Basel, wo ich den «360° unendlich» betrachten und fahren durfte, habe ich mich entschlossen auf die Saison 2011 als Beta-Tester die Elektronik von «H&H» in meine «Endless Summer» einzubauen.

Zum Glück kann meine ganze Technik so beibehalten werden, wie sie jetzt im Schiff eingebaut ist - eigentlich werden nur Poti und Servoelektronik gegen eine Eletkronik-Platine, sowie die beiden «Kühltürme» aus Alu auf meinem Sender durch die schlanken Geber von «H&H» ausgetauscht.

 

Die ganze Steuerung, die die beiden Hans entwickelt haben, ist in der Realität noch beeindruckender, als sie auf der Website daherkommt. Besonders überzeugt hat mich der grosse Bedienungskomfort, sowohl im Betrieb wie auch bei der Wertung, resp. beim Einstellen.

Sie arbeitet sehr fein und präzise.

 

Im Gegensatz zu der momentanen Lösung mit den 10-Gangpotis in der «Endless Summer», wo ich stark nach Gefühl fahren muss, weil die Steuerung nicht sehr genau arbeitet (bei schneller Fahrt ist genaues Steuern fast nicht möglich), erhoffe ich mir mit der äusserst präzisen Schottelsteuerung eine Verbesserung.

 

Das Steuern mit den separat angesteuerten Schottel ist gar nicht einfach und mich nimmt wunder, wie sich meine «Endless Summer» damit anfühlen wird!

 

So freue ich mich, noch diesen Herbst zu Hans an den Vierwaldstättersee zu fahren und mit ihm zusammen die Elektronik einzubauen...und dann hoffentlich auch eine Probefahrt auf einem der schönsten Seen der Welt zu machen - selbstverständlich werde ich Bilder davon einstellen und ausführlich berichten...;)

Link to comment
  • Replies 157
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Ümminger Kapitän

    5

  • hoppppla

    9

  • xoff

    15

  • Sandhoud

    4

Hallo xoff

 

Schön, so positives zu hören.

 

Wie bereits kommuniziert sind die neuen Geber Ende Monat fertig. Mit der neuen Auracher-Fräse können wir die beiden Teile des Gebers auf der Fräse fix und fertig fertigen. Die arbeitsintensiven Dreh-Arbeiten fallen nun weg. Der neue Geber (im Bild noch ohne End-Finish) ist ausgetestet und funktioniert. Er ist nun noch ein bisschen ergonomischer geworden. Die LED ist nun im Schieberegler integriert, sieht auch optisch besser aus.

 

Die Adapter-Platte für Deine Ruder-Maschinen sind fertig geplant und kommen in der nächsten Woche, zusammen mit der Fertigung des ersten Mini-Servos dran. Das Bild vom Mini-Servo zeigt die untere Platine mit der Steuer-Elektronik für den Servo-Motor. Diesen Steuer-Teil werden wir in Deiner Lösung in einer externen Box (eine Box für beide Schottel) unterbringen. Damit ist der Umbau für Deine Antriebe sehr einfach.

 

Ich werde mich noch bei Dir melden und wünsche allen einen guten Wochenstart.

post-3312-1419861836,3573_thumb.jpg

post-3312-1419861836,4516_thumb.jpg

post-3312-1419861836,5442_thumb.jpg

Link to comment

Hallo Zusammen

 

Das Mini-Servo geht in die Test-Phase und das Schiff bekommt nun langsam auch einen schönen Aufbau. Fenster natürlich in Echt-Teak-Holz. Mit der neuen Fräse macht das Spass: Zeichnen, Fräsen und Passt! :mrgreen:

 

Aber, lassen wir doch lieber die Bilder sprechen!

post-3312-1419861843,1444_thumb.jpg

post-3312-1419861843,2313_thumb.jpg

post-3312-1419861843,3276_thumb.jpg

post-3312-1419861843,4197_thumb.jpg

post-3312-1419861843,5122_thumb.jpg

Link to comment

Bestechend schöne Lösung, das Mini-Servo. Mich nimmt wunder, ob es auf Dauer den Einsatz gut übersteht...bin was Servos für die Steuerung von Schotteln angeht (besonders wenn sie gross sind...) vorsichtig...;)

 

Die Aufbauten für den Riesen-Schottel-Springer gefallen mir sehr...feine Arbeit! :that:

Link to comment

Hallo Christoph

 

Keine Angst, das kleine Servo wird im Dauerlauf einige Tage arbeiten, unter viel Last, arbeiten müssen. Das Getriebe ist selbsthemmend und aus Carbonit, hier ist schon vorgesorgt. Das Mini-Servo sehen wir auch bis zu einem Schottel-Durchmesser von max. 100 mm. Wir werden es sicher ein bisschen stressen :mrgreen::mrgreen:

 

Ruth freut sich, dass der Aufbau der Springer am wachsen ist. Nun kommt noch der Innenausbau, die Beleuchtung und dann die Gestaltung des Decks. Macht ihr viel Freude und sie probiert Techniken, da wir im Winter mit der Wilhelmine starten wollen. Spanten sind fast fertig, kann also bald losgehen. :):)

Link to comment
  • 1 month later...

Ahoi Schottel-Freunde

 

Baut niemand mehr Schottel-Steuerungen? Es ist so still geworden.

 

Kleiner Tip für die noch aktiven Schottel-Piloten und Steuerungs-Bauer.

 

Auf unserer Web-Seite unter H&H RC-Geber ist ein bebildeter Ablauf, wie so ein Geber entsteht. Mit Photos von allen Bau-Schritten.

 

Wer weiss, vielleicht kann hier die Diskussion ja wieder entfacht werden. :mrgreen::mrgreen:

Link to comment

Die Fotostrecken von der Fertigung des Gebers (aber auch vom Versuchsträger-Springer) finde ich sehr interessant...endlich einmal wer, der professionelle Fertigung für Laien anschaulich darstellt...:that:

 

Du hast recht, Hans, es ist etwas ruhig geworden um die Schottel hier im Forum...aber das zieht bestimmt wieder an...;)

Auch ich habe mich seit langem nicht mehr mit meinen Schottelantrieben beschäftigt (obwohl ich das sehr gern gewollt hätte!), da einfach zu viel anderes, unmodellbauerisches auf der Pendenzenliste steht.

 

Zu gegebener Zeit werde ich mich aber wieder voll reinhängen, will schliesslich im kommenden Frühling mit einer H&H-RC-Schottel-Steuerung fahren...8)

 

Ich lese auf jeden Fall alle Infos von Euch mit grösster Aufmerksamkeit und jedes Mal läuft mir das Wasser im Mund zusammen...:mrgreen:

 

Macht bitte weiter mit Eurem Superprodukt - es scheint auch schon weit über die Forengrenzen hinaus Anerkennung gefunden zu haben. Den angekündigten Artikel in der «Schiffsmodell» werde ich selbstverständlich mit Interesse lesen...:that:

Link to comment

Hallo Hans,

 

ich bin mir zwar noch immer unschlüssig ob ich meine Tito Neri mit Schottel ausstatte aber ich habe das Spänefliegen schon im Auge ;)

 

Tolle Arbeit die ihr da leistet :that:

 

 

Gruß Jürgen

Link to comment
  • 3 weeks later...

Hallo Schottel-Freunde

 

Vor lauter 152er sind fast keine andere Themen mehr vorhanden!:D:D

 

Scheint ein neuer Virus zu sein.

 

Denkt aber daran, wenn die 152er stillliegen, da bracht es dann Schlepper. :hahaha::hahaha::hahaha:

 

Diejenigen, die den Geber-Bau verfolgt haben, sie sind fertig und die Seite RC-Geber ist nachgeführt.

 

Schöne vorweihnachtliche Zeit.,

Link to comment
...Denkt aber daran, wenn die 152er stillliegen, da bracht es dann Schlepper. :hahaha::hahaha::hahaha:...

 

Das ist allerdings wahr!

Ich bitte doch sehr, die Schlepper zu rüsten und dort einzusetzen, wo 152er fahren...da wird es bestimmt einiges an Arbeit geben...;)

 

Hans, ich bin beeindruckt, wie Ihr die Serienproduktion der Geber hingekriegt habt...besonders das Testen der Teile macht einen sehr profesionellen Eindruck! :that:

 

Jetzt muss (und will) ich mit meiner «Endless Summer» vorwärts machen, damit ich im Frühling die Beta-Tests durchführen kann. Da wird mein 152er etwas hintan stehen müssen...;)

Link to comment
  • 3 weeks later...

Hallo zusammen

 

Zurück aus Hamburg, schöne Stunden, schöne Schiffe, viel Spass.

 

Nun schneide ich noch viel Video-Material, muss ja wieder was zum freuen haben, bis es wieder nach Hamburg geht.

 

Ein kleines Goodie hab ich mitgebracht. Für all jene, die diesen Thread verfolgt haben, aber einen Schottel noch nie in Aktion gesehen haben:

 

http://www.rc-schottel.ch/video/Schottel-Live.wmv

 

Viel Spass

Link to comment

Hallo Hans

 

danke für das Video! Es zeigt mir das mein Bauchgefühl und mein Verständnis für mechanische Bewegungen mich doch nicht getäuscht haben. Ein Schottel ist kein 16mS Servo (End to End). Das System hat eine gewisse Trägheit und die muss im Modell angemessen abgebildet werden. Alles andere wäre den hohen Aufwand nicht wert.

 

Salu Hans

Link to comment

Hallo Hans

 

Das ist ein sehr interessanter Film! (jemand, der sich noch nie mit Schotteln befasst hat, wird wohl kaum meine Begeisterung verstehen...;))

 

Ich habe ein paar Mal an Euch gedacht und mir den Hamburger Hafen im Winter vorgestellt (kenne ihn bisher nur im Sommer) und Euch mindestens ein klein wenig benieden um die bestimmt grandiosen Erlebnisse...;)

Link to comment
  • 1 month later...

Die Handbücher lesen sich sehr leicht verständlich (auch für Elektronik-Laien wie mich...;)) und sind auf den ersten Blick vollständig - ein fundierteres Feedback gebe ich sehr gern ab, wenn ich sie zusammen mit der Schottelsteuerung «testen» konnte....aber ich vermute, dass sie so gut durchdacht sind, dass da keine Verbesserung mehr möglich ist...;)

 

Die Saison kommt immer näher und ich freu mich entsprechend immer mehr auf meine Steuerung...:mrgreen:

Link to comment
Guest Marc-Hamburg

Hallo zusammen,

 

@ Jan : sehr schöner Schlepper. Steuerst Du wieder die Schottel über Schnecke ?.

 

@Whisper : ich hätte da mal bitte eine Erklärung zu dem Satz in Deiner Beschreibung : Kein Schottel-Kapitän wird seine Schottel um 180° drehen, ohne den Schub rauszunehmen.

 

schöne Grüße Marc

Link to comment

Hallo Christoph

 

Damit hier kein falscher Eindruck für die anderen entsteht. Die Steuerung ist fertig und einsatzbereit.

 

In Deinem Fall adaptieren wir Deine vorhandenen Steuer-Antrieb und das ist eine andere Sache. Du kennst aber die Fortschritte. Also eine Zusatz-Entwicklung. Dies einfach der Form halber.

 

@Marc: Sorry, dass ich nun sehr offen bin! Immer diese kleinen spitzen Bemerkungen! Studiere mal das Manöver Aufstoppen, dann ist doch alles klar!

Edited by Guest
Link to comment
Guest Marc-Hamburg

Hallo Whisper,

 

danke für Deine Antwort. Ich soll das Manöver "Aufstoppen" eines Schottel-Schleppers studieren ????. Der Witz war echt gut.:lovl:

 

gruß Marc

 

Jetzt kommt eine Spitze : denn Rest laß ich dann mal....

Link to comment
Hallo zusammen,

 

@ Jan : sehr schöner Schlepper. Steuerst Du wieder die Schottel über Schnecke ?.

 

@Whisper : ich hätte da mal bitte eine Erklärung zu dem Satz in Deiner Beschreibung : Kein Schottel-Kapitän wird seine Schottel um 180° drehen, ohne den Schub rauszunehmen.

 

schöne Grüße Marc

hallo marc

ja , das fahrt ganz gut, mann muss sich das gewohnen.

es ist nicht schwierig aber auch ganz einfach zu bauen.

 

m fr gr jan

Link to comment
  • 1 month later...

Ahoi zusammen

 

In der Zeitschrift "SchiffsModell" vom Neckar-Verlag ist in der Ausgabe "04/2011" ein Artikel über die Schottel-Steuerung veröffentlicht worden.

 

Viel Spass.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.