Jump to content

Ümminger Kapitän

usrLevel4
  • Content Count

    9,845
  • Joined

  • Last visited

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Na wat wohl, Schiffe bauen
  • Wohnort
    Tief im Westen
  • Interessen
    CAD Konstruktion
  • Beruf
    Nich wichtich

Recent Profile Visitors

4,718 profile views
  1. Nitinol könnte die Lösung sein dafür. Ich denke mal darauf herum.
  2. Ich glaube das möchtest du nicht, Thorsten. Hydraulikschlauch in 1,5mm Außendurchmesser wäre im Original ein 75mm Rohr. Mit den entsprechenden Nippeln etc. Dafür bist du zu detailverliebt. Das passt für den Hauptausleger eines Großbaggers in 1:50. Aber nicht für so einen Klap Klapperatismus der außer den Körben nichts heben muss. Mach dir im CAD mal den Spaß und bau mal so ein Rohr mit 1,5mm Durchmesser ein und stell das daneben.
  3. Shit happens. Ich habe mir das im Laufe des Threads daraus zusammen gereimt. Bitte dann auch nicht im öffentlichen Bereich über Menus oder Buttons lamentieren die nur Eliten wie Mods und Admins zur Verfügung stehen, bzw. für den normalen User nach einiger Zeit nicht mehr zur Verfügung stehen. Das verwirrt nur, weil ihn jeder sucht und nicht findet.
  4. Ich verstehe das Problem nicht. Der Hoster sichert täglich und kann bei Crash die Daten wieder herstellen. Kostenlos. Die Datenbank sichert ihr selbst, wenn ich die atomatische Sicherung nicht deaktiviert habt, stehn immer die Backups der letzten drei Tage zur Verfügung. Die Wiederherstellung durch den Hoster wäre Kostenpflichtig. Da stehen unter anderem auch die Inhalte der Beiträge drin. Die automatische Sicherung läuft wiederum auf den Webserver, was aber kein Problem ist, weil die Daten ja auch vom Hoster gesichert werden. Da sie die Datenbanken ja auch wieder herstellen können, wenn auch nicht kostenneutral, bedeutet ja auch, dass sie die Datenbanken ebenfalls sichern. Wer ihr einen Hosenträger zum Gürtel braucht, dann laded die Sicherungen herunter und sichert selbst noch zusätzlich. Im schlimmsten Fall gehen die Daten von drei Tagen verloren. Wo ist jetzt das Problem?
  5. Vielen Dank, Matthias. Dann habe ich ja nichts verpasst. Aeronaut war letztes Jahr schon nicht mehr in der RC Modellbau Kategorie
  6. Ob es die auch in anderen Maßstäben geben wird, kann ich nicht sagen. Von mir auf jeden Fall nicht, es sind nicht meine Daten. Ich beende nur was angefangen wurde.
  7. Mal wieder ein Zwischenstand. Da ich für die Korrekturen mittlerweile die CAD Daten erhalten habe, (Bevor jemand fragt ... NEIN!) lasse ich noch etwas eigene Kreativität einfließen. Einfach nur die Platten mit den Rechteckigen Aussparungen, war mir zu einfach. Auch in der Größe darf es Details geben. Aber dabei aufs Gewicht achten. Also ist der Kiosk geschlossen und die Rolläden sind unten. Außerdem habe ich den Tresen noch etwas hervorgehoben. Die roten Teile fehlten, diese konnte ich mit der freundlichen Unterstützung eines HADAG Kapitäns konstruieren. Die violetten Teile habe ich korregiert. Im vorderen Bereich habe ich zur Fehlervermeidung die Taschen unterschiedlich groß gemacht, ich hatte die Teile die sich teilweise nur im zehntelmillimeter Bereich unterscheiden natürlich prompt falsch montiert.
  8. Nun bin ich offensichtlich an dem Punkt angekommen, an dem Hartmut aufgehört hat. Teile die nicht passen oder fehlen häufen sich. Das wollte er ja bei seinem Probeaufbau identifizieren. Nun ja, jetzt habe ich dann übernommen und habe etwas mehr Arbeit als nur Aufbauen und Anleitung schreiben. Aber es wird.
  9. Ja, Hartmut hat da ziemlich viel Schmalz rein fließen lassen. Ist sehr durchdacht. Ist bis jetzt ein sehr gut passendes 3D Puzzle. Habe bisher nur 2 Dinge zum Nacharbeiten gemeldet.
  10. Nicht dass ihr denkt, dass sei hier wieder eingeschlafen. Der Bau des "Erstmusters" schreitet voran und parallel entsteht die Bauanleitung.
  11. Schalter einbauen ist kein Problem. Blindstopfen raus, Schalter rein, auf Platine anschließen mit Stecker, fertig. Die Handbücker für die Graupnerfunken stehen online zur Verfügung, kostenlos. Hier mal Beispielhaft für die MC26 Schau dich darin um und entscheide, ob ihr Freunde werden könnt. Lass dich nicht abschrecken von dem ganzen Fliegerkram, die Möglichkeiten für Schiffe können die leider nicht so beschreiben, wie es sein sollte. Frag gerne, wenn zu du zu irgendwas Fragen hast, gerne auch per PN. Aktuell gibts da übrigens einen 12K Empfänger (GR-24) für umme dazu. Nach dem Kauf den Beleg in Kopie nach Kirchheim schicken und schon macht sich der Empfänger auf den Weg. Wenn du die Möglichkeiten einmal zu schätzen gelernt hast, wirst du sie lieben. Ich kann kein anderes System empfehlen, weil ich mich da zu wenig auskenne. Außer bei einer "neuen" F14, die wirtschaftlich keinen Sinn macht. (ok, eigentlich macht das ganze Hobby wirtschaftlich keinen Sinn ) Für die gleiche Kohle gibt es einen aktuellen Sender und keine 30 Jahre alte Funke mit neuen Aufklebern wo immer noch mit einen zusätzlichen 2,4Ghz Modul herum hantiert wird. Einzig, wenn du auch U-Boote in deiner Flotte hast, macht dieses alte Ding Sinn, was traurig genug ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.