Jump to content

hoppppla

usrLevel4
  • Gesamte Inhalte

    381
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Freiwillige Angaben

  • Wohnort
    Ulm

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. hoppppla

    Graupner Ersatzteile

    Hallo Thomas, eventuell hab ich hier noch den Bausatz für die Schleppwinde, muß ich mal suchen gehen. Da aus meinem Bugsier in diesem Leben eher nichts mehr wird, könnte ich die ev. abgeben. Schreib mir mal ne PN. viele Grüße, Hermann
  2. hoppppla

    Universeller 16k Multiswitch für 2,4GHz

    Hallo, was die Aktualisierungszeit angeht: Spricht was dagegen, aktuell betätigte Schalter in der Übertragung nach vorne zu ziehen? Mein Ansatz benötigt im Moment noch zwei Kanäle (einen für die Kanalnummer, einen für den Kanlwert), damit ist es aber kein Problem, die Übertragungsliste entsprechende umzusortieren. viele Grüße, Hermann
  3. Hallo, bei meiner Graupner D14 komm ich mit 82k Ausgangswiderstand nicht auf die 1-2ms, die Eingangsbeschaltung sieht da wohl etwas anders aus. Aber vermutlich dürfte das bei den ganzen neueren Anlagen kein Problem sein, weils eh "nur" auf nen AD-Wandler geht. viele Grüße, Hermann
  4. Hallo, Hm, gibts da dann nicht zumindest bei alten Anlagen Probleme mit derm hohen Ausgangswiderstand? Das hat mich nämlich bisher von dieser Variante abgehalten. Und wenn man dann wieder einen OP als Puffer braucht, hat man auch nichts gespart... viele Grüße, Hermann
  5. wie habt Ihr die Ausgabe an die Fernsteuerung gelöst? Bei der Verwendung eines Digital-Potis (z.B. MCP41010) sollte doch eigentlich die genaue Versorgungsspannung der Anlage keine Rolle mehr spielen, oder? viele Grüße, Hermann EDIT: sorry, falls ich jetzt den Thread schreddern sollte, können wir das gern auch in ein neues Thema auslagern
  6. Hallo na ja, die Idee ist schon vorhanden, auf meinem Schreibtisch funktionierts auch schon, allerdings fehlt leider im Moment einfach die Zeit, eine sinnvolle Doku dafür zu erstellen Auch ist die Software noch etwas "experimentell", bzw. benutzt für die Übertragung zwei Prop-Kanäle (einmal Kanaladressierung, einmal Kanalwert). Aufgrund der Anregungen hier hab ich aber zumindest schon eine theoretische Idee, wie man mit nur einem Kanal auskommen könnte viele Grüße, Hermann
  7. so, mail ist raus. Layout ist einlagig, mußt schauen, ob für Deinen "Herstellungsprozess" die Abstände groß genug sind. Wenn man mit einlagig nicht direkt hinkommt, muß man nicht direkt ein doppelseitiges Layout machen. Notfalls kann man die letzten Verbindungen dann per Draht-Brücke auf der Oberseite machen. Nochmal kurz zu Deinem Schaltplan. Auch wenn Du das "nur" als Hobby betreibst, solltest Du doch drauf achten, einen Schaltplan einigermaßen übersichtlich zu zeichen. In Deinem Eagle-Schaltplan waren nämlich durch die chaotische Zeichnung einige Signale nicht miteinander verbunden, die eigentlich zusammen gehören. Man übersieht bei so einem Chaos ganz schnell Fehler... viele Grüße, Hermann
  8. Hallo Kevin, zum Thema Abblockkondensator: Link oder Link2 Hochladen von zips geht nicht, wenn ichs versuch kommt die Meldung: "Ungültige Datei" Alternativ schick mir mal ne PM mit einer Mailadresse.. viele Grüße, Hermann
  9. Hallo Linus, ich lese: Erlaubte Dateierweiterungen: gif jpeg jpg pdf png keine Ahnung, wie das bei Kevin geklappt hat. viele Grüße, Hermann
  10. Hallo Kevin, ein paar Tipps zum Schaltplan: Keine schrägen Verbindungen, immer 90°-Winkel. Keine Verbindungen quer über Bauteile ziehen... ICs immer so anordnen, das man auch die Beschriftungen lesen kann. Wenn man schon Symbole für VCC und GND benutzt, dann doch bitte an alle Versorgungspins eigene Symbole. Alle ICs möchten gerne möglichst nah an ihrem Versorgungspin einen 100nF-Keramikkondensator, sonst können ganz komische Effekte auftreten.. Anbei mal ein Bild, wie der Schaltplan aussehen könnte. viele Grüße, Hermann EDIT: eagle-dateien kann ich nicht anhängen...
  11. Hallo Kevin, stelle doch mal den Schaltplan hier rein, dass wir mal sehen können, um was es überhaupt geht... Am besten ein mal als pdf oder png, und einmal direkt die Eagle-Datei. viele Grüße, Hermann
  12. hoppppla

    FrSky V8HT-Modul

    Hallo, das kann der Schaltregler auf dem Modul sein. Je nach Betriebsart können die Spulen oder Keramikkondensatoren ein bisschen pfeifen. viele Grüße, Hermann
  13. Hallo, was der Sender so alles Softwaretechnisch genau kann hab ich mir nicht angeschaut, da er für mich eher uninteressant ist. Zumindest das Gehäuse macht auf jeden Fall deutlich mehr her als die Brixl Aus nem massiven Alublock gefräßt. Zum Preis: Der ist bis jetzt wohl noch nicht genau kalkuliert, wird aber laut Aussage auf der Messe für die große Anlage so zwischen 2000€ und 3000€ liegen. viele Grüße, Hermann
  14. hoppppla

    Betriebsanzeige mit LED

    Hallo, mea culpa, da hast Du natürlich recht, mein Einwand war etwas vorschnell viele Grüße, Herman
  15. hoppppla

    Betriebsanzeige mit LED

    Weil LEDs meist nur eine Sperrspannung von ca. 5V aushalten.... Was Du mit C1 bezweckst, ist mir nicht so ganz klar. viele Grüße, Hermann
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.