Jump to content
Schiffsmodell.net

Eine Insel mit....


MatthiasSchumi

Recommended Posts

MatthiasSchumi

…. da geht es im Kopf sicherlich mit einem bekannten Text und einer Melodie weiter.

Hier geht es um Inseln mit einem Leuchtturm darauf.
Für das Usertreffen des Forums SchiffsModell.net im Jahr 2018 hat ChrisDA zwei Schwimminseln mit Leuchttürmen gebaut. Diese wurden dann anstelle von Bojen aus Schwimmnudeln die als Markierung für das Seegrasfeld und für die Markierung des Segelkurses verwendet werden.
Das hat mich angeregt nun auch so was zu bauen und ich möchte das nicht im alten Thread anhängen sondern einen Eingenen Baubericht daraus ableiten.

Die Leuchttürme stammen aus dem Baumarkt haben das bekannte Solar-LED Licht sowie einen drehenden Reflektor. Die Höhe ist ca. 27 cm.
Als Schwimmkörper habe ich 60 mm starkes Styrodur ausgewählt. Da der Leuchtturm zum Verstauen und Transport abnehmbar sein soll hat er zwei M4 Gewindestangen bekommen die durch die Styrodurplatte hindurch gehen. In der Mitte der Platte habe ich eine 1mm GFK Platte mit Epoxy aufgeklebt um eine harte Unterlage für den Leuchtturm und spätere andere Anbauten zu bekommen.

Unter der Platte ist ein 15x15 Aluminium L-Profil angebracht. Dieses hat als Unterlage 0,5 mm GFK Platten die auch mit Epoxy aufgeklebt sind.

Zur Stabilisierung der Insel – ob notwendig oder nicht – hat sie einen Kiel erkalten. An einer 30 cm langen 4mm Plexiglasplatte ist unten ein ca. 600g schweres Gewicht angebracht. Das Gewicht habe ich aus Walzbleiresten vom Dachdecker erstellt. Zum Schutz gegen den direkten Kontakt von Menschen und dem Wasser mit dem Blei habe ich es mit Resten von Glasseide umgewickelt und das Ganze mit Epoxy getränkt.
Nach dem Trocknen wurde das Gewicht schwarz lackiert und das Plexiglas mit 600er Schleifpapier mattiert. Alles aus Restmaterial.

Die Befestigung am Aluwinkel erfolgt mit 2 Schrauben M5. Als Muttern habe ich Flügelmuttern verwendet. Die sind nicht frei drehbar sodass das Festschrauben bequemer geht.

Um die Insel zu verankern wird in der Regel ein passender Stein im See versenkt. Das Ankerseil (d=4mm) kann direkt am L-Profil befestigt werden. Ich habe es so ausgeführt, dass das Seil in einem Rohr durch die Insel geführt wird. Neben dem Rohr ist aus zwei Gewindestangen, Alurohr und Muttern ein grober Doppelkreuzpoller entstanden.

Damit die überschüssige Länge des Ankerseils nicht unschön auf der Insel liegt wird es aufgerollt und unter der Insel befestigt. Für die Führung zurück nach unten habe ich ein Stück Kabelkanal am Inselrand angebracht.

Soviel zur Technik. 

89226206_Inselnatur_0002.JPG.0bb1f99fe39a2161b7377cfc719811fa.JPG

2024514297_Inselnatur_0006.JPG.606cdbb27172b93b3a5275bfb1769d76.JPG

1851291522_Inselnatur_0008.JPG.839294f546cc552119cadb964c679d67.JPG

1241781801_Inselnatur_0011.JPG.b7684091c60411152b5b3c280f150a1e.JPG

1614076627_Inselnatur_0014.JPG.93672fb15d1a78db98b37471308b6052.JPG

30149707_Inselnatur_0017.JPG.10ab663b51d9ac0b3da27aa1651f0dd2.JPG

415967078_Inselnatur_0034.JPG.7be346e4d5416ead0848d1e782081ae6.JPG

 

Hier zu den Kommentaren:

https://www.schiffsmodell.net/index.php?/forums/topic/18328-kommentare-zur-eine-insel-mit/
 

 

  • Like 4
Link to post
MatthiasSchumi

Danke für die Vorschläge für das Verstauen des überschüssigen Ankertaus.
Es wäre ja auch möglich es aufgerollt auf der Insel liegen zu lassen. Aber das gefällt mir nicht.

Ich habe es mir so gedacht dass das überschüssige Tau aufgewickelt wird und mit einem Klettband gesichert. Das wird dann mit einem Karabiner unter der Insel eingehakt.
Hier ein Bild dazu.
 

IMG_1295.JPG.8906a0b6fe0c17beadfb0dd3a58e7ce1.JPG

Edited by MatthiasSchumi
Klebeband-> Klettband
Link to post
MatthiasSchumi

Nun soll die Insel auch optisch mehr als ein Stück grünliches Styrodur sein.
An einer Seite ist eine Pier angedeutet. Die ausgesägte Stufe ist mit Resten von einem Balsabrettchen beklebt und mit brauner uralter Plakafarbe aus dem hinteren Eck vom Kellerschrank angemalt.
Auf der Insel habe ich aus Styrodurbrocken Felsen angedeutet die ich mit 5 min Epoxy aufgeklebt habe. Der Rand der Insel wurde mit einer groben Holzraspel und einer groben Metallfeile bearbeitet.
Farbgebung erfolgte mit Plakafarben - auch wieder aus Uraltbeständen. Um das Styrodur gegen ausbrechen am Rand zu schützen habe ich Restbestände an Eposeal verwendet. 
Aber…… meine Gedanken, dass sich Eposeal bei Styrodur genauso verhält wie Epoxydharz waren wohl ein Fehler. Es greift das Styrodur an und der Schaum ‚verschmiert‘. Nach dem Trocken des Eposelas ergab es zusammen mit der Farbe einen Effekt der mir dann doch gefallen hat.

Für die weitere Oberflächengestaltung hab‘ ich die ca. 35 Jahre alte Streumaterialkiste aus der Modellbahnphase herausgekramt und mit einem Misch-Masch verschiedener Streumaterialien, die in verdünnten, wasserfesten Weißleim eingestreut wurden, die Insel bestreut. Einzige Neuanschaffung ist ein Tütchen mit Islandmoos.
Zum Fixieren des Streumaterials habe ich die Insel mit zwei Lagen Klarlack besprüht. Auch Resteverwertung aus mattem und seidenmattem Lack.

Für die Funktion als Boje beim Segeln ist eine Aufnahme für einen Flaggenmast aus 5mm Alurohr in den Grundkörper geklebt. Da kann, je nach Verwendungszweck, ein kurzer Fahnenmast mit kleiner Flagge - optisch passend zum Leuchtturm- oder ein langer Mast mit größerer Fahne für bessere Sichtbarkeit auf größere Distanz eingesteckt werden.
 

Wenn ich an das Ende einer Leuchtturminsel von Chris denke bin ich neugierig wie meine nach dem nächsten Usertreffen wohl aussieht. 

663914094_Inselnatur_0014.JPG.58a4d56d4625da9ece75925c6d84cc1e.JPG

1841476731_Inselnatur_0019.JPG.5cf4bf7b3c7558d777e0972d6a7f4a5c.JPG

1428750682_Inselnatur_0026.JPG.f1add733879365fe536da2b7eb527d23.JPG

1119145429_Inselnatur_0029.JPG.b006fd877f874a3beecf8a9c952883c2.JPG

1652061613_Inselnatur_0039.JPG.4c7462290e8faa611e6f603cb64513e6.JPG

1573624054_Inselnatur_0036.JPG.1316cc0bc38cea7f3b383253bdbb9582.JPG

 

Hier zu den Kommentaren:

https://www.schiffsmodell.net/index.php?/forums/topic/18328-kommentare-zur-eine-insel-mit/

 

  • Like 4
Link to post
MatthiasSchumi

Nummer 2

Da meine Frau den zweiten Leuchtturm für den Gartenteich konfisziert hat habe ich überlegt ob ich ihn heimlich in den Bastelkeller umziehe oder die zweite Insel aufgebe.

Aufgeben war keine Option da ich als Schwabe - eher Württemberger – zu geizig bin die restliche Styrodurplatte wegzuwerfen. Also hab ich mal im Internet nach LED- Solar-Leuchttürmen gesucht. Die lange Liste dann nach ‚Preis aufsteigend‘ (Schwabe) sortiert. Und siehe da es gab welche um 0,01 EUR/Stück + 5 Euro irgendwas Versandkosten. Sofort hab ich mal 4 Stück bestellt. Warum nur 4? So halt. Auf dem Bild war auch zu sehen dass es keine kompletten Leuchttürme sind sondern nur das Leuchtenhaus mit Drehantrieb und Solardach.
Inzwischen ist auch der Gedanke gereift diese Insel etwas ‚anders‘ zu bauen. Es gibt einige Bilder in meinem Kopf aber mal sehen was an Ende herauskommt.
Hier ein paar Fotos von der ersten Stellprobe und den vorbereiteten Aufnahmen für die Leuchtturmköpfe.

1132122685_Insel2_0001.JPG.1ee9d0c1835b60de7763325dd2cab676.JPG

212989660_Insel2_0002.JPG.02988775dabd58c933c96ec84a5ce072.JPG

573952879_Insel2_0004.JPG.e4781e8c649ab268174504b24945b008.JPG

1449000082_Insel2_0006.JPG.9cb0e743f3af27ded3fb7aa8d5d71c7b.JPG

Hier zu den Kommentaren:

https://www.schiffsmodell.net/index.php?/forums/topic/18328-kommentare-zur-eine-insel-mit/

Link to post
  • 2 months later...
MatthiasSchumi

Nach einer Pause geht es nun mit der zweiten Insel weiter. In der Pause ging es mit meiner Wicher weiter und ich musste auf eine Bestellung warten.

Zuerst hab ich die Aluleiste an der Unterseite angebracht und das Kielschwert analog der ersten Insel gebaut. Auf der Oberseite dann der Doppelkreuzpoller und der Schlitz um ggf. ein zu langes Ankertau wieder unter die Insel zurückzuführen.
Als Unterlage für die Aluleiste und den Poller hab ich GFK-Plattenmaterial mit 5 min Epoxy aufgeklebt.

1936549664_Insel2_0007800.JPG.0bd5905e7539a5b6353ab3781008dd75.JPG

1387761559_Insel2_0011800.JPG.248c0b15a0af77b5fbec978ab283182c.JPG

2103469795_Insel2_0012800.JPG.5e124e9cc38bef15b9c9ebb04251731e.JPG

Da die Insel etwas „seltsam“ werden soll und ich mich surealistisch oder expressionistisch oder so ähnlich betätigen wollte, hab‘ ich die quadratische Grundform genommen und nur die Ecken abgesägt.

Dass die 4 Leuchtfeuer an die 4 Ecken kommen war klar. Als Grundkörper dient jeweils das Dreieck das ich von der Grundplatte abgesägt habe.

Dann wurden noch aus jeweils 2 Würfeln 3 Türme aufgestellt. Der schwarze ‚Pilz‘ ist die Solarzelle für eine Lichterkette.

Aufgeklebt wurde auch wieder mit 5 min Epoxy.

Die Lichterkette hab ich dann wild über die Insel und am Rand entlang verlegt. Z um Teil sind die Kabel in einer kleinen Vertiefung verlegt. Fixiert habe ich sie mit 18mm Klammern von einem Tacker die ich vereinzelt habe.

1307760552_Insel2_0013800.jpg.30aa81762e3b11a1d4ade767ed83241f.jpg

1498343323_Insel2_0016800.JPG.45698dc31a0b3722906aba7cf7af9001.JPG

Die letzten Bilder sind dann die Beleuchtung im Rohbau. Und bevor J… von Augenkrebsgefahr anfängt, eine Warnung an ihn: Ich hab noch eine zweite Lichterkette im Vorrat.

1233394956_Insel2_0018800.jpeg.c63369a9da86e675c2d8709787a2dcb9.jpeg

 

Hier ein laufendes Bild der Insel im Rohbau:

Video

Und hier zu den Kommentaren:

https://www.schiffsmodell.net/index.php?/forums/topic/18328-kommentare-zur-eine-insel-mit/

 

  • Like 3
Link to post
  • 2 weeks later...
MatthiasSchumi

 

In den freien Tagen vor Weihnachten wurde nun weitergebaut. 

Auf der Unterseite kamen die 4 Füße dazu. Damit steht die Insel gerade und nicht über die Aluleiste abkippt.

556931431_Insel2_19800.JPG.3063faa866e124d4f7362df2c7f1c009.JPG

 

Die Oberseite und die Seiten der Insel wurden mit Epoxy Laminierharz (40 min Topfzeit) behandelt. Die Unterseite bleibt roh. Nachdem das Harz durchgetrocknet war gings an die Farbgebung. Das Motto dabei: Moderne Kunst ist es dann, wenn man es nicht versteht oder so ähnlich. Zur Bemalung habe ich Abtönfarben aus dem Baumarkt genommen. In der Regel hat zweimaliger Farbauftrag ausgereicht. Außer bei Gelb da waren mehr Schichten nötig.

1972822672_Insel2_20800.JPG.58edba7b9abd25266acfb9fbf91f5bb6.JPG

 

Die Führung des Ankerseils ist auf den nächsten Bildern zu sehen.
Es wird im Kiel durch eine Öse geführt und dann durch das Rohr auf die Oberseite der Insel. Nach der Befestigung am Poller wird der übrige Rest des Ankerseils unter die Insel geführt und am Kiel befestigt.
Ich meine, dass das schöner aussieht als wenn das aufgerollte Seil auf der Insel rumliegt.

889905710_Insel2_24800.JPG.ce676679cb876a4d4b0dcb51ba72a7e0.JPG

1529112767_Insel2_21800.JPG.e324a100d6d4b390aed4ad07f42bb800.JPG

Die drei kleinen Flaggen sind auf Wetterfester Klebefolie gedruckt und an die Kunststoffrohre geklebt. Sie enthalten die 3 Präsenzveranstaltungen des Forums: Die beiden Messen in Dortmund und Friedrichshafen und das Usertreffen am Kronensee.
Am großen Fahnenmast soll eine Fahne mit unserem Forenlogo noch kommen. Anfrage bei MKP läuft. Diese Fahne ist auch als Hilfe für Segler gedacht um die Windrichtung an der Insel anzuzeigen.

Hier nun noch ein paar Bilder im Gartenteich.

1650343026_Insel2_26800.JPG.d4d4ee45ec89dce421b6a4566977d661.JPG

747676653_Insel2_31800.JPG.5670c8c1b7a64ac3b94b828337811643.JPG

Am Abend werden die Leuchtfeuer aktiv und auch die ‚Sonstige‘ Beleuchtung. Alles wird durch Solarzellen mit Energie versorgt. Mal sehen wie lange die Beleuchtung durchhält.

 

Zum Einsatz kommen die beiden Inseln auf jeden Fall beim nächsten Usertreffen. Und falls sich Kapitäne zuuuu sehr angezogen fühlen muss ich mir dann doch eine ‚Evolutionsstufe zum Eigenschutz‘ überlegen.

 

Hier der Link zum Video in der Dämmerung mit Beleuchtung.

https://youtu.be/LO6oz-V0PY8

 

Und hier zu den Kommentaren:

https://www.schiffsmodell.net/index.php?/forums/topic/18328-kommentare-zur-eine-insel-mit/

  • Like 1
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.