Jump to content
Schiffsmodell.net

Multi Ladegerät LiFePO + NiMH, 50€? (mal wieder)


JojoElbe

Recommended Posts

Moin,

da ich in nächster Zeit einige 'leichtere' Modelle vorhabe, komme ich um LIPO nicht mehr herum. Aber wenn, dann gleich LiFePO (da bin ich dann Schisser - oder aufpassfaul).

Ladegeräte gibt's wie Sand am Meer und Daten auch, mit denen ich nicht soviel anfangen kann. Irgendwo habich mal eine nette Seite oder PDF gesehen, der den LiPo Krams für Dummies erklärt, aber im Wust der Millionen von files und links nicht wiedergefunden.

So oder so, am Anfang geht es nicht um Ladegschwindigkeit. Für die NiMH Akkus dauert z.B. ein auffrischen Vorgang nen Tag oder länger. Voll laden auch (wenige) 'Stunden'.

Akkus vorgesehen sind hauptsächlich LiFePo 2S wie z.B. https://shop.pichler.de/LiFe-Akku-EGOBATT-2200-66V-25C

und maximal ein 4er Headway Zellen Block, wobei das auch von einem späteren Ladegerät abgedeckt werden kann, oder einen Tag laden auch kein Problem wäre.

Da ich mir auch noch das ganze drumherum anschaffen muss (neue Fahrtenregler und Akkus) würde ich gerne unter 50€ bleiben (auch gebraucht). Wie gesagt, ein späteres upgrade ist dabei nicht ausgeschlossen.

nochmal die Punkte:

  • einfach bedienbar (natürlich)
  • muss keine superschnelle Ladezeit sein
  • möglichst weinig Zubehör zukaufen nötig (natürlich)
  • 2S LiFePo 2 headway Zellen sind das Ziel, 4 headway nett aber nicht notwendig
  • NiMH Aufrischung usw wäre nett aber nicht notwendig
  • 230V (12V braucht nicht)

hab ich noch was vergessen?

VG

Joerg

Link to post

Hallo Jörg,

der Lebensdauer der Akkus ist Balancieren sicher zuträglich, bei LiFePO4 aber nicht zwingend erforderlich (so du nicht auf extrem kurze Ladezeiten wert legst). Insofern täte es auch ein einfaches Ladegerät für Bleiakkus.

Link to post

Hi Ralf,

vor 4 Stunden schrieb Brummbaer:

Was hältst Du davon:

soviel wie von den 50 anderen die sich so ähnlich anhören ;0)

ich brauch eher so'ne Anweisung wie: KAUF DEN!

So wie den sehe brauche ich noch ein balancer Stecker board, da gibt's drei davon in dem Laden. Hängt wahrscheinlich von dem Stecker am Akku ab.

Komm ich gleich zur nächsten Frage, wenn der

https://shop.pichler.de/LiFe-Akku-EGOBATT-2200-66V-25C

gut als Fahrakku ist, dann ist für mich von den Parametern der:

https://hobbyking.com/de_de/turnigy-nano-tech-3000mah-2s1p-20-40c-lifepo4-receiver-pack.html?queryID=&objectID=47440&indexName=hbk_live_magento_de_de_products

ähnlich, warum trau ich dem Braten nicht?

(sorry für die doofen Fragen)

VG

Joerg

Link to post

Moin,

ich hab' jetzt Ralf's Vorschlag bestellt. Für den Anfang sollte es reichen.

Hätte auch den Vorteil es in Urlaub mitzunehmen und die NiMH mit aufzuladen, sollte sich nochmal ergeben ein Schiff mitzunehmen.

VG

Joerg

Link to post

kurzer Nachtrag:

Sonntag Nacht in Europa bestellt (Niederlande), Mittwoch angekommen. GLS tracking Info in Yoda verdächtigem deutsch:

"Das Paket geliefert wurde."  :)

Alle Bedienungsanleitungen waren allerdings nur auf Englisch, da wurde ich aber vorgewart.

J

Link to post

Was Bescheid?

Der Urlaubgedanke ist mir dann auch noch gekommen, ist ja auch handlicher für meine NiMH Akkus als der alte Conrad Kasten. Aber erstmal wieder ein Urlaub machen wo auch ein Kahn mit kann. 

Vielleicht schaff ich ja nächstes Jahr zum Hochzeitstag die GESINA mit nach Wangerooge zu nehmen .... (meine Frau natürlich auch :muahaha:)

VG

Joerg

Link to post
  • 2 weeks later...

Moin mal wieder,

also ich hab ja das Accucell S60 AC-Ladegerät (EU-Stecker)  Klick mich! 

gekauft, vorgeschlagen von @Brummbaer

Jetzt mit NiMH 7,2V und  2S LiFePO4 (ca. 6,6V)  ausprobiert. An sich ist es einfach einzustellen, würde sagen relativ intuitiv (wer ließt schon lange Manuals). Bedienungsanleitung ist allerdings wie schon erwähnt nur in Englisch.

Hab jetzt keine Zeit gestoppt und auch meist nur mit 1A geladen, aber der Lüfter alleine ist schon viel leiser als mein altes Ladegerät.  Nur der Piepton wenn es fertig ist weckt einen auf - ab aber nicht geschaut ob man den eventuell ausstellen kann (frag mich keiner wo die Bedienungsanleitung geblieben ist 8-)).

VG

Joerg

 

Link to post
  • 4 months later...
derManfred

Hallo

Ich möchte mir auch ein solches Ladegerät kaufen.

Wie sind Deine Erfahrungen seit August?

Grüße

derManfred

Link to post

Moin Manfred,

ich hab mal NiMH Akkus geladen mit 1.5 oder 2A, danach an mein altes Ladegerät gehängt und nur 20mAH nachgeladen bis es abgeschaltet war. Das Alte ist jetzt auf dem Dachboden.

Cycle und ähnliches hab ich noch nicht ausprobiert.  Wäre im Winter aber mal angesagt. Die 7,2V NiMH Akkus haben aber gefahren wie sonst auch (also gleich Fahrtzeit).

Für die LiFePO Akkus hab ich mit Balancer geladen (geht nur bis 3S) ebenso keine Probleme.  LiPos hab ich keine.

Mit 1A, 1.5A und 2A geladen, ich hab's wie gesagt ja nicht eilig.   Das Ding hat nur 230V Anschluss, keine 12V.  Aber dafür ist es klein und war auch im Urlaub kein Problem mitzunehmen.

Die Bedienung ist eigentlich relativ einfach, wenn man es einmal verstanden hat.  Der Piepton ist etwas laut, aber vielleicht kann man den noch einstellen. Ich hab die Bedienungsanleitung nicht lange gelesen. Die war übrigens nur auf Englisch, du kannst sie über den link weiter oben bei Hobbyking finden.

Leider hast du den Weihnachts/Neujahrspreis verpasst, das war eine Zeit lang sogar unter 30€  zu bekommen.

 Schöne Grüße,

Joerg

 

Link to post

Tach Manfred,

Bisher nur Seefahrt positives Feedback! 

Einfach einzustellen.....Auch den piepston kriegt man wech! :jawoll!:

Ansonsten: mit 1 bis 3A bis 4s lifepo4 keine Probleme, besser wie mein Polaron Graupner! 

Eigentlich hatte ich das Teil für unterwegs gekauft, benutze es aber jetzt mehr und mehr auch Zuhause :that:

Grüssle 

Chris

  • Like 2
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.