Jump to content
Sign in to follow this  
taucher

Kommentare zum Clyde Puffer

Recommended Posts

Kitty

Super! Noch ein 1:25er! Spanten und Maschine sehen schon mal toll aus. Freut mich auch, dass du die vth-pläne testest. Bin auf die Fortsetzung gespannt.

Share this post


Link to post
wrhk

HAllo Ralph,

 

schöne MAschine, nach welchem Plan hast Du die Dampfmaschine gebaut?

 

Gruss

 

WOlfgang

Share this post


Link to post
LiveSteam

Hallo

Interessantes Projekt! Bin gespannt auf die Anordnung der Maschinenanlage. Ich nehme an achtern vom Schornstein ist nicht allzu viel Platz, oder?

Viel Erfolg!

Share this post


Link to post
taucher

Euer Interesse freut mich.

 

Maschine wie schon im Bericht steht VTH 320.0318 nach Karl Koffeld.

 

 

Allerdings abgewandelt, Spiegelplatte aus VA und die Zylinder ohne Versatz.

Qwasi auf ein geteiltes Pleullager.

 

Und stimmt der Kessel könnte noch platzmäßig kneifen aber dann bau ich noch einen schlankeren.

 

Biss neues Cupferrohr kommt säg ich dann mal weiter.

 

Ralph

Share this post


Link to post
worker

moin,

zum Thema altern der Winde; Literatur habe ich keine aber ich verwende Malerkreide aus dem Bastelbedarf, kleinen Borstenpinsel oder kleines Schwammteil zum verwischen der Farbe am Modell.nicht mit Lack fixieren,

kann dann nach belieben erneuert werden.:that:

Sieht dann so aus wie auf den Bildern.

post-5131-1419861895,8964_thumb.jpg

post-5131-1419861895,9707_thumb.jpg

Share this post


Link to post
bjorn060895

Moinmoin,

 

@all: ein gutes und vor allen gesundes neues Jahr!! :wish:

 

@ Ralph, die Winde sieht wunderbar aus! Eigentlich schade, ihn zu altern...:that:

 

Zum Thema Literatur: oft findet man bei die Nachbarn aus dem Modelleisenbahnbereich gute Anweisungen zum Altern. Gück doch mal nach einige Foren. Auch wird in die Modelleisenbahn-Büchern dieses Thema oft ausfürlich bearbeitet. (Weiß ich aus eigene Erfahrung, habe selber einige solcher Büchern, und habe dort sicher wertvolle Hinweise gefunden)

Share this post


Link to post
Toriatte

Hallo

Frohes neues Jahr euch allen.

 

Richtig tolle Arbeit

 

Erstma ne Frage welchen Puffer baust Du gerade?

Versuche es mal hier zumindest Zeichnungen zu bekommen.

http://www.skipper.co.uk/catsmp3new.htm#ClydePuffer

 

Sind zwar Pläne vom Sealight Clyde Puffer aber vielleicht hilft es Dir.

 

Falls Du deinen Prop nicht selber fertigen möchtest hier ein weiter link und dann links im Menu auf Steam Scale

http://www.prop-shop.co.uk

 

Mfg

Share this post


Link to post
taucher

Das sind ja schon viele Tipps.

 

Das mit dem altern schieb ich erstmal bis ich an irgendwas geübt habe.

 

@ Toriatte

 

Ist kein spezieller Puffer, am ehsten die "VIC 32" aber nicht biss in den letzten Niet.

 

Hab diesen Plan zwar nicht aber 4 andere, wird schon passen. Rest erfinde ich, auch den Nahmen.

 

Das mit dem Propp find ich interesant, teste aber erst den Raboesch den ich schon habe. Aber hast Du da schon bestellt ? Wo steht die Größe ?

 

 

Erstmal Danke

Ralph

Share this post


Link to post
Toriatte

Hallo

 

Ich habe einen Propeller bestellt und muss sagen dass diese sehr gut aussehen habe leider kein Foto im Moment.

Wen du auf der Prop Shop Webseite auf den link Prop Shop Store klickst

dann wieder auf Steam Scale hast du alle Props für diese Sektion

 

Dort steht bei allen Props die Größe in Zoll dies liest sich wie folgt

Noch eine Anmerkung. Die ersten 3 Buchstaben sind für die Bestimmung der Größe unwichtig deshalb lasse ich sie weg.

 

Nehmen wir mal Du/Ihr braucht einen Prop mit 50 mm Durchmesser

dann würden wir diesen wählen. 2030/4/LH Dies ist ein Prop mit d=2" s = 3"

in metrisch ergibt sich 50,80 mm Durchmesser ,76,20 mm Steigung 4 Blatt

LH Left Hand also Linksherum, Aufnahme M4 (standart ür diese Props).

 

Ihr könnt auf der Download seite die Preisliste sowie das Prop Technical Data als PDF herunterladen.

Ich hoffe Dir/Euch damit geholfen zu haben

 

Braucht Ihr eine ander Aufnahme könnt Ihr das auch bei der Bestellung angeben

Ihr könnt auch einen Propeller nach euren Angaben(Zeichnungen) fertigen lassen.

Edited by Toriatte

Share this post


Link to post
Kitty

Die Ankerwinde finde ich sehr beeindruckend. :that: So viele Teile...

Sowas steht bei mir auch noch an. Bei Gelgenheit würde ich dann vielleicht gerne nach deiner Vorgehensweise fragen. Momentan ist mir noch nicht mal die Funktionsweise von so einer Winde klar.

Share this post


Link to post
taucher

Früher muste für alles erstmal Wasser gekocht werden, so auch für die Winde. Zwei Zylinder Dampfen auf eine Welle die sehr stark untersetzt auf die Windenwelle geht und per Klauenkupplung werden die diversen Spillköpfe und Trommeln zugeschaltet. Die jeweils nicht eingekuppelten Trommeln werden solange mit einem Bremsband gehalten.

 

Die Winde ist von Fotos abgepaust im PC überarbeitet gezomt und ausgedrukt, auf das was ich für die richtige Größe gehalten habe.

 

Hobby Lobby hat zwar eine sehr schöne Pufferwinde aber die ist 1:32 und von einem Puffer. Ich hab mich aber irgendwie in diese VIC Winde verschossen und die gibts nicht zu kaufen oder außer ein paar Bildern sonst irgendeine Information.

 

Hoffendlich krig ich bald mein Holz.

Ralph

Share this post


Link to post
Zwiebelfisch

:that: - Wenn ich die Winde schon sehe, weiß ich warum ich immer noch nicht mit nem Clyde Puffer angefangen habe. Das bekomme ich nie so hin. Und dann auch "nur" von Fotos abgenommen. Das gibt noch mal drei Daumen von mir. :that::that::that:

 

Kai

Share this post


Link to post
taucher

Naja ich glaub die Zylinder sind zu dick geworden desshalb musste die Welle der Spillköpfe länger sonst würden die Kette und Seile an den Pleulen schleifen :nerv: Aber das kann zum Glück keiner so schnell vergleichen :twisted:

 

Ralph

Share this post


Link to post
Kitty

Leute, die "drauflosleimen" und während dem Bauen Saunageruch registrieren sind mir sympatisch. Mir gefällt dein Stil :lol:.

Da du nun ein Beiboot baust in 1:25 würden mich konkretere Angaben zu deinem Pufferplan interessieren. In meinem Plan fehlen konkretere Angaben zum Beiboot. Was hast du für den Plan ausgegeben? Würde es sich lohnen diesen nur wegen dem Beiboot zu erstehen?

Share this post


Link to post
Dampferkapitän

Hallo Ralph,

 

die Ruderhacke - Respekt! :that:

Welches Sägeblatt nimmst Du für 3mm Messingblech?

Share this post


Link to post
taucher

D 125x1 in der kleinen Flex 8) den Propellerausschnitt mit der Loch an Loch Methode rausgepopelt.

 

Ralph

Share this post


Link to post
Kitty

Gefällt mir, der Rumpf: massive Planken, gerader Steven. Mach schnell weiter!

Share this post


Link to post
xoff

Du suchst nach einem langsamen Servo - eine Lösung, die ich schön ausprobiert habe, sind Servo-Delays. Da lässt sich die Geschwindigkeit einstellen.

Share this post


Link to post
Kitty

Maschine kommt gut. (Ich habe überhaupt keine Ahnung...) Schön, wie du die Einzelteile auslegst, so kann man abschätzen, was es alle braucht und was das für ein Aufwand ist.

Share this post


Link to post
Dampferkapitän

Hallo Ralph,

 

die Maschine ist ganz großes Kino! :that:

Das Teil gefällt mir richtig gut.

Share this post


Link to post
Arno Hagen

Moin Ralph!

 

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! :respekt:

 

Danke für das Video vom "lebenden" Motor! Einfach Hammer! :that:

Share this post


Link to post
LiveSteam

beide Daumen hoch! :that: das kommt ja alles wunderbar!

Share this post


Link to post
Dampferkapitän

Jetzt weiss ich woher der Begriff "christliche Seefahrt" stammt! :mrgreen:

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.