Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Mugen

Schlingerkiele

Empfohlene Beiträge

Hallo

Ich habe auf die schnelle die beiden Methoden in 3D erstellt und sie in verschiedenen Ansichten gegenüber gestellt. Bei der Ansicht vom Heck zum Bug kann man den gebogen Schlingerkiel bei der Lego-Methode gut erkennen.

 

 

Seitenasicht

post-5034-1419861838,3877_thumb.jpg

 

Ansicht vom Heck zum Bug

post-5034-1419861838,4663_thumb.jpg

 

Ansicht von unten

post-5034-1419861838,5464_thumb.jpg

 

Diagonalansicht

post-5034-1419861838,6175_thumb.jpg

 

Grüße aus Mainfranken

Günther

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KOMMANDER

Hallo Harry,

du hast mit deinen Äußerrungen Recht.Noch ein Beispiel, wenn man ein Stück Holz in 45o zum Hauptspant der Rumpfform anpassen würde, wird man feststellen die Linie nach Vorne und Hinten nach Oben wandert. Nach dem Anbringen des Schlingerkiels bleibt dies aber eine Gerade Linie. Ich habe wärend meiner Werftzeit sehr häufig Schingerkiele repariert, sofern sie noch vorhanden waren. Schlingerkiele werden nicht nur zur Verringerung der Schlingerbewegung angebaut, sondern sie sind auch ein Schutz bei Grundberührung.

Gruß Kommander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.