Jump to content
Schiffsmodell.net

Selbstbaurumpf Antrieb und Tipps erbeten


Andre

Recommended Posts

Hallo  miteinander,

 

diesen halb fertigen Rumpf habe ich vor einiger Zeit geschenkt bekommen.

Der Rumpf ist ca 74cm lang und wiegt 900g. Da er noch nicht ganz ausgebaut ist, wird er netto noch schwerer werden. Brutto mit Akku und Motor erwarte ich ca 2kg. Ich hoffe das ist nicht zu niedrig gegriffen.

 

Folgende Fragen:

Welchen Antrieb sollte ich hier verwenden?

Was ist der Sinn der Stufe im Bug?

Vielen Dank

Andre

rumpf_bug_stufe.jpg

rumpf_bug_unten.jpg

rumpf_draufsicht.jpg

  • Like 3
Link to comment
Ralph Cornell

Hmm. Da der Kiel im Heckbereich hochgezogen worden ist, habe ich Zweifel, ob das überhaupt ein Motorboot sein sollte. Von den Proportionen her würde ich das Ding als eine Hereshof-Jolle ansprechen.

Sicher wäre es möglich, da noch einen Flautenschieber einzubauen, aber das ist dann nicht mehr ganz so "drivial", weil man dafür unter der Heckspiegelstütze und durch den Kiel hindurch müsste.

Link to comment
Ralph Cornell
vor 18 Stunden schrieb JojoElbe:

Aussenborder ...

Ist bestimmt möglich, aber man müsste auf den Heckspiegel eine Art Keil setzen, um mehr in die Senkrechte zu kommen.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.