Jump to content
Schiffsmodell.net

(Voll)automatisches Ladegerät gesucht!


JoePopo

Recommended Posts

Moin,

vermutlich bin ich mal wieder zu blöd die richtigen Suchbegriffe zu benutzen. :oops:

Ab und an muss ich einen Akku wegen Tiefenentladung gen Akkuhimmel fahren lassen, meist nach der Winterpause. Besonders betroffen sind alle Akkus, die ich nicht regelmäßig benutze, z.B. RC- und Kameraakkus (Blei, NiMH, LSD-NiMH), bzw. Akkus, die ich kurz vor der Pause vergesse zu laden. Aber selbst wenn sie nicht komplett im A**** sind, tragen viele einen bleibenden Schaden davon.

Deshalb suche ich ein (Voll)automatisches Ladegerät. Mit vollautomatisch meine ich, daß ich einen Akku anschließe, seine Kennwerte eingebe (Typ, ggf. Nennspg., ggf. Kapazität, ...) und das Ladegerät ihn, sollte er seine Entladeschlussspannung erreichen, vollautomatisch wieder auflädt. Es soll aber explizit keine Erhaltungsladung benutzt werden. Schön wäre eine Anzeige des aktuellen Ladestandes und nonplusultra die letzte geladene Kapazität. 8-)

Gibt es sowas? :weisnicht:

Vielen Dank schonmal. :)

Gruß
Jörn

Link to post

Hallo Jörn,
wenn ich das richtig verstanden habe, willst du den Akku in welchem Ladezustand auch immer, ans Ladegerät anschließen, das Gerät soll warten, bis der Akku durch Selbtentladung seine Entladeschlussspannung erreicht hat und soll ihn dann wieder voll laden. Und dann geht das Spiel von vorne los. Richtig?
Mir ist so ein Teil noch nicht untergekommen; die Ladegeräte, die ich kenne, starten auf Knopfdruck und tun dann, was du eingestellt hast: Laden oder entladen.

  • Like 1
Link to post
Ralph Cornell

Hallo, Jörn!

Das habe ich jetzt nicht verstanden - keine Erhaltungsladung? Ist das, was der JL da gepostet hat, richtig?

Dann hätte ich unter Umständen was. Guck mal unter Orbit Pocketlader

Ich habe so ein Ding, und wenn ich das richtig beurteile, kann man die Entladeschlusspannung in Prozentschritten einstellen.

Link to post
vor 1 Stunde, JL schrieb:

... [Du] willst ... den Akku in welchem Ladezustand auch immer, ans Ladegerät anschließen, das Gerät soll warten, bis der Akku durch Selbtentladung seine Entladeschlussspannung erreicht hat und soll ihn dann wieder voll laden. Und dann geht das Spiel von vorne los. Richtig? ...

Moin Jürgen,

ja, ziemlich genau so. Ich würde am Beginn der Winterpause die entsprechenden Akkus an eben dieses Ladegerät anschließen, damit mir nicht wegen Vergesslichkeit oder Unachtsamkeit ein Akku durch Tiefenentladung kaputt geht. Einige Akkutypen verlangen halt regelmäßige Aufmerksamkeit und zwei hab ich auf diese Weise schon geschrottet. :oops:

Falls irgendwem irgendwo sowas über den Weg läuft, bitte ich um eine Nachricht. Danke. :)

Gruß
Jörn

Edited by JoePopo
Hab ein "e" gekauft :D
Link to post

Hallo Jörn,
falls du dieses Ladegerät für Vergessliche nicht bekommst, könntest du zumindest über diese Alternative nachdenken: Karteikarte je Akku anlegen und letzte Ladung vermerken. Wenn du das mit dem PC machst, kannst du dich auch erinnern lassen; ansonsten musst du ab und an in die Karten schauen.
Da die verschiedenen Akkutypen auch unterschiedliche Lagerbedingungen haben, wird es mit der Automatik-Lösung noch extra schwer. Ich habe bisher mit Akkus außerhalb des Modellbaubereichs keine Probleme gehabt, so lange die nicht entladen herumliegen. Vermutlich, weil das eh keine hochstromfähigen Akku-Sensibelchen sind. Für die Modellbau-Akkus mache ich das wie oben beschrieben (allerdings etwas überkandidelt mit einer Datenbank-Lösung)

Link to post
vor 6 Stunden, JL schrieb:

... so lange die nicht entladen herumliegen ...

Moin Jürgen,

das hat bisher einen Akku das Leben gekostet. Entladen eingepackt, "Den lade ich dann gleich zu Hause" gedacht, in der Tasche vergessen und nach der Winterpause war dann Feierabend. :pfeif:

Das mit den Erinnerungen klingt nicht so schlecht. Ich mach das alles im Kalender meines Handys - das habe ich immer zur Hand. ;)

Gruß
Jörn

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.