Jump to content
JB007

Carson PT 596

Recommended Posts

Hallo Leute,

bin auf obrig genanntes Modell gestoßen

http://www.carson-modelsport.com/de/prod...ArtNr=500106004

Was derzeitig unter 300€ zu haben ist....deswegen Frage in die Runde....kennt jemand das Modell, hat
jemand Erfahrung mit den Premium Modellen von Carson....?

Sorry...wusste nicht wohin mit meiner Anfrage....eventuell bitte in entsprechende Rubrik verschieben.

 
Gruß Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jens Bond,

graue Flotte ist immer richtig !...habe da mal nachgesehen, ist ein schmuckes Schiffchen und recht groß. Selbst habe ich eines in 1:32 von Lindbergh schon seit langem. Macht immer wieder Spaß, damit "rumzuheizen", immer aber im naturgetreuen Bereich, auch ein wenig  "aufgepimpt". Ich fahre aber mit zwei Motoren, ergeben bessere Fahreigenschaften. Bei dem großen von Carson werden wohl die drei props gute Dienste leisten, obwohl ich da auch mit zwei Props arbeiten würde und die mittlere Welle ohne Prop dranlassen und bei Ausstellungen dann den dritten Prop dranschrauben würde......

Jou, bei dem Schiff kann man noch einiges reinpacken wie Soundgenerator und mehr...

...übrigens habe ich noch einen Lindbergh PT-Rumpf hier stehen, wer Interesse hat......melden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Jens,

 

bei Youtube gibt es einige Fahrvideos und hier wie das Boot entpackt wird, macht so einen soliden EIndruck für das Geld:

 

 

Figuren bekommst Du in 1:30 bei Spapeways, macht schon Sinn, einer hatte die 1:35 Figuren drauf, das past dann mit der Bofors und den vorderen Geschützen überhaupt nicht.

 

bis denne

 

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jens,

der Antrieb scheint  zu passen. Ich fahr meine Ozelot (Graupner Wiesel) mit 2x 600 und 3x LiFePO4. Und die ist von den Abmessungen ähnlich, allerdings ein Halbgleiter während die hier eher ein Gleiter ist. Ich würde mal ausprobieren wie das Fahrverhalten und der Stromverbrauch mit 2 und 3 Props ist. Bei den Akkus denke ich dass dir NiMH mit 3000mAh etwas knapp sind. Da könntest Du an 3S LiFePO4 denken oder 3S LiPo mit etwas mehr Kapazität.

Bei mir sind 3x Headways 10Ah drin. Mag sein dass das bissel heftig ist.... aber macht Spass.

Gruß

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Leute,

 

danke fürs Feedback. Die original Motoren...müsste man ausprobieren. Wichtig wäre dass die Wellen sauber eingebaut sind und beim GfK Rumpf kann man normal nichts falsch machen...etwas pimpen geht natürlich immer, Hauptsache die Basis stimmt.

Ja...ich denke 2 Wellen im Fahrbetrieb an 3s wäre bestimmt ausreichend. Leider habe ich keine Bilder gefunden, auf denen man den Zugang zum Rumpfinneren erkennen kann, da muss man mal schauen wie es mit Um- & ausbauten bestelt ist und wie dicht man das bekommt.

 

PS: Gerade im Video gesehen, dass  man doch an alles ran kommt...wennn auch etwas beengt, aber es geht :that:

Edited by JB007

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meines von Lindberg in 1:32 ist 74cm lang und ich fahr mit 2 Maschinen Multiplex Permax 6V und 2S Lipo auf 30er 3Blatt Messingprops. Geschwindigkeit ist mehr als genug und für einen Nachmittag fahren reichen 2S - 3,8 Ah gut aus. Würde ja gerne paar Bildchen anhängen, aber........:cry: Problem bekannt...

Edited by gaffeltoni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut beim Speed kann man ja vielleicht auch die Motoren gegen Brushless Inrunner austauschen, ist die Frage Ob Du das willst brauchst, so sah das Boot ganz gut motorisiert aus. Anbei noch zwei Link zu shapeways, wo es sowohl Detailmaterial als auch Figuren in 1:30 gibt. Denn So ein gelacktes Werftboot ist vielleicht nicht so Deins, Gebrauchspuren, Figuren und Material auf dem Boot gehören m.E. dazu:

 

https://www.shapeways.com/shops/panzer-vs-tanks-2?section=1%2F30+Navy+Boat+Parts&s=0

 

https://www.shapeways.com/shops/panzer-vs-tanks-2?section=1%2F30+Scale+Figures&s=0

 

bis denne

 

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Props zum probiern hätte ich einige...auch noch Outrunner 36er Baugröße und Regler...wenn es denn das Modell wird, ist also Spielraum zum experimentieren.

 

Christian  ... danke für die Links...klasse Sachen & Figuren bei :that:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.