Jump to content
Schiffsmodell.net

LiPo-Lagerung in alter Geldkassette möglich?


Schiffchenbauer

Recommended Posts

hallo,

bin auch auf die methode sandsack gekommen durch ein youtube-video. die lösung ist sehr verständlich.

ich habe beim laden den akku in einer alten , großen bratpfanne liegen, die ist nach unten feuerfest, und obenauf liegt dann der plastikbeutel mit feinem quarzsand. der legt sich schön über den akku und im falle des falles........was wir alle nicht hoffen.....deckt der sand alles zu und kann nicht auf den tisch o.ä. rieseln.

frohes hantieren mit den akkus,

  • Like 1
Link to post
Schiffchenbauer

hallo,

bin auch auf die methode sandsack gekommen durch ein youtube-video. die lösung ist sehr verständlich.

ich habe beim laden den akku in einer alten , großen bratpfanne liegen, die ist nach unten feuerfest, und obenauf liegt dann der plastikbeutel mit feinem quarzsand. der legt sich schön über den akku und im falle des falles........was wir alle nicht hoffen.....deckt der sand alles zu und kann nicht auf den tisch o.ä. rieseln.

frohes hantieren mit den akkus,

 

 

LiPo`s lassen sich nur mit Sand löschen.

Anderes geht definitiv nicht.

 

Vorallem blos niemals Wasser draufkippen.

Das wirkt dann als Beschleuniger & Turbo.

 

;)

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.