Jump to content
Schiffsmodell.net

COX Motor im Boot


Guest Bernhardt

Recommended Posts

Guest Bernhardt

Schlechte Nachrichten:

 

Mein COX springt einfach nicht an!

 

Ich hab zwar etwas provisorisch die Starterbatterie angeschlossen, ich hab das passende Teil nicht, aber die Glühkerze muss geglüht haben, den die Sannung an der Batterie ist gefallen.

 

Was soll ich jetzt machen?

 

Soll ich ihn mal auseinanderschauben? Auf was muss ich dabei achten?

 

Das Aufziehen ist aber gefährlich!

 

Die Luftschraube hat mir richtig in den Daumen gehackt! Ab da hab ich einen Handschuh angezogen.

 

Könnte es auch am Tank/Schlauch liegen?

 

Ich hab ca. 1ml Schlachvolumen und ca. 7cm Länge.

Link to post
Guest Jens Thode

Hallo,

 

was meinst Du denn mit Tank/ Schlauch.

 

Der COX Babe Bee hat doch einen angebauten Tank.

 

Ist der Motor bei Dir schon mal gelaufen?

 

Hier ganz unten auf der Seite ist ein schönes Bild mit den Einzelteilen.

 

Wenn der Motor längere Zeit gelegen hat, kann es sein, das das Flatterventil fest ist. Dieses Ventil ist an der Motorrückseite hinter dem Tank.

 

Drehe die vier Schrauben vom Tank heraus und entferne vorsichtig den Tank, VORSICHT zwischen Tank und Motor ist eine feine Dichtung, die gerne mal kaputtgeht, wenn man zu hastig den Tank abnimmt. Das Flatterventil ist aus Bronceblech, biege nicht daran herum, sondern lege den Motor in Waschbenzin, damit sich die Rückstände (Wahrscheinlich ist der Motor mit einem Spritgemisch aus Methanol und Rizinusöl betrieben worden, Rizinusöl verharzt) lösen. Nimm dann am besten Sprit mit Methanol und Sythetischen Öl und 8- 10 % Nitromethan, damit spülst Du den Motor vor dem zusammenbau durch, den Tank solltest Du bei der Gelegenheit auch gleich in das Waschbenzin legen, danach Gut durchspülen. Bevor Du den Motor durchdrehst mache etwas von dem Sprit in den Motor, das Waschbenzin macht den Motor sehr trocken, das kann zu Riefen im Zylinder führen.

 

Es kann natürlich auch sein, das Die Spannung Deines Glühakkus zu hoch war und es den Glühfaden durchgebrannt hat, der ist da sehr pingelig, wenn er zu viel Spannung (Maximal 1,5 Volt) bekommt. Das kannst Du überprüfen, indem Du den Kopf abschraubst und an eine 1,5 Volt Spannung anklemmst. Wenn der Faden nicht Glüht, musst Du in den Sauren Apfel beissen und Dir einen neuen besorgen.

Link to post
Guest Bernhardt

Nein, der Motor hat keinen angbauten Tank, aber die gleichen Werte wie der BABE BEE.

 

Auf dem Foto siehst du es besser (war gerade im Keller und hab Fotos gemacht).

 

Er ist noch , laut Verkäufer, nie benutzt. Bei meinem ersten und bisher letzten Versuch, ist er noch nicht mal ansatzweise angsprungen.

 

Hier die Fotos: http://www.fotos.web.de/-bernhardt/Modelle

Link to post

Hallo,

 

nur mal als Anreiz: Das kleine Motorschiff Carina von Graupner, ca. 50cm lang, habe ich mit einem OSMAX AutoMotor ausgerüstet, 4ccm, 1,3PS. Nachdem ich den Rumpf mit seitlichen Trimmflächen versehen habe muß ich sagen :Nur Fliegen ist schöner! Aber man kann auch langsam fahren!

Link to post
Guest Jens Thode

Hallo,

 

ein Flatterventil hat der aber trotzdem, hinter dem grauen Teil.

 

Hast Du die Versuche in Horizontaler Richtung gemacht?

 

Dann kann es sein, das der Motor es nicht schafft den Sprit ins Kurbelgehäuse zu saugen. Baue den Motor mal Waagerecht auf und versuche es noch mal. Das reinigen kannst Du aber trotzdem machen und schau mal ob die Wendel im Zylinderkopf glüht (1,5 Volt anklemmen).

Link to post

Wenn er noch nie gelaufen ist, dürfte da auch nichts kleben!

 

Einfach mal alle mit Sprit durchspülen und wieder leernudeln.

 

Dann solltest du das Glühelement abschrauben und mal sehen, ob der Draht richtig schön rot glüht!

 

Besorge dir eine 10ml Einwegspritze aus der Apotheke.

 

Alles wieder zusammenbauen, den Tank auf die gleiche Höhe stellen, etwas Sprit (1 Tropfen) in den Motorraum durch die Auslässe tropfen lassen, aufziehen und loslassen dann sollte er wenigstens etwas sagen!

 

Düsennadel zudrehen und ungefähr mit 3,5 Umdrehungen wieder aufdrehen!

Link to post
Guest Bernhardt

Ich benutze 5% Nitrometan Modellsprit.

 

Düsennadel zudrehen und ungefähr mit 3,5 Umdrehungen wieder aufdrehen!

 

Ach so, ich hatte 1,5 Umdrehungen!

 

Werd ich gleich mal probieren.

 

Denkt ihr, so eine Spritze geht auch für den Normalbetrieb als Tank?

Link to post
  • 2 weeks later...

Ungefähr auf Höhe oberseite Motorgehäuse da wo der Zylinderanfängt!

 

Die Sogwirkung ist nicht sehr stark und ohne Schalldämpfer, gibts auch keinen Druckanschluss!

 

Auch der Weg von Tank zum Motor sollte nicht all zu lang sein!

 

Ich würde den Cox, mit angebautem Tank, der externen Version vorziehen.

Link to post
Guest Bernhardt

Es wurde ja schon vorher gesagt, dass Rizinus auch nachteile hat:

 

Wahrscheinlich ist der Motor mit einem Spritgemisch aus Methanol und Rizinusöl betrieben worden, Rizinusöl verharzt
Link to post

Hatte ich mal vor rund 15 Jahren!

 

Da war es noch möglich, reines Nitromethan in Literflaschen zu bekommen!

 

Für 40 DM/Liter aber selber mischen lohnt nicht, kaufe dir lieber ein Liter fertigen Sprit. Nitromethananteil ist egal. Die Cox vertragen alles, mehr Nitroanteil bringt nicht annähernd soviel Leistung, wie die Hersteller behaupten. Die richtige Nadeleinstellung ist der Trick und die ist jeden Tag verschieden, zwar nur minimal, aber das muss man einfach ausprobieren!

 

Mit Rizinus ist es genau wie bei KFZ Kraftstoffen!

 

Sie sind soviel teurer, daß sie am Ende nicht wirklich etwas bringen!

 

Wenn ich ein Synthetiköl in meine FZR600 kippe, kann ich mir 2 Wochen später, eine neue Kupplung kaufen!

Link to post
  • 2 years later...

Moin,

kann es sein das es Cox Motoren nicht mehr zu kaufen gibt? Ich habe sie nicht mal mehr im Graupner Programm gesehen.

Ich finde auch sonst nichts im Netz.

Ich wollte meine Cox Tigerente bei Ebay reinstellen und wollte wissen was die Motoren jetzt neu ungefähr kosten.

Weiss jmd ob es die noch irgendwo zu kaufen gibt?

Oder sollte ich den Motor lieber behalten, weil das jetzt seltene Sammlerstücke werden?

 

@Bernhardt was ist aus deinem Cox Projekt geworden?

Link to post
Frank The Tank

Moin,

 

mein Händler vor Ort hat noch einen nagelneuen Motor im Regal liegen. Der ist mit 95€ ausgeschreiben.

 

Ich an deiner Stelle würde den Kleinen aber behalten. Sozusagen als Sammlerstück mit Kapitalanlage. :that:

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.