Jump to content
Schiffsmodell.net

Frankenmatroses Module


Frankenmatrose

Recommended Posts

Frankenmatrose

Guten Abend allerseits!

 

Mancheiner mag sich jetzt denken: "Was will der Kerl denn?, der hat doch eh nix gebaut!" - Richtig!

Warum nun poste ich einen Baubericht, obwohl ich noch nichts gebaut habe und doch eigentlich keine Bauberichte mehr mit Gedanken und Fotos von gekauftem Zeug anfangen wollte?

 

Nun, da das Hafenprojekt zu Zeit (jaja, ich weiß Ferien) etwas arg eingeschlafen ist und ich da ja ein bisschen Verantwortung für habe wollte ich mal Fortschritt vortäuschen und einfach Aktivität machen.

 

Was ich hier machen möchte ist kein Baubericht im konventionellen Sinne, sondern eher ein Werdegangmehrwochenbuch (Tagebuch will ich nicht schreiben :mrgreen:). Darin will ich auch meine Gedankengänge bei der Planung darlegen und so (auch durch Fehler) hoffentlich etwas Inspiration ins Projekt bringen.

 

-------------------

 

Also gut, fangen wir mal an:

 

Was haben wir denn an Vorgaben?

Länge: 500 oder 1000mm

Breite: 300mm

Geplante Freibordhöhe: 60mm

Abstand der Verbinderlöcher von der Verbindungskante: 43mm

Abstand der Verbinderlöcher von der anderen Kante: je 65mm

Durchmesser der Verbinder(löcher): 25mm

 

Auch die Position der Elekroverbinder ist genau angegeben - Auch die wollen bei der Konstruktion der "Kiste" berücksichtigt sein.

 

A propos Elektro:

Mindestens auf der Landseite elektrische Verbinder. - Will ich überhaupt eine Landseite? -->Darüber mache ich mir Gedanken, wenn ich meine Gedanken mal aufgemalt habe.

Man muss zwar noch ein paar mehr Maße aus der Skizze berücksichtigen, aber die brauche ich jetzt ja nicht abzuschreiben.

 

So, das soll mal reichen für den Anfang, ist so schon zu lang, als das es jemand freiwillig lesen würde ;)

 

Einen Kommentarfred gibts auch schonmal.

Link to post
  • 4 months later...
Frankenmatrose

Soo, nachdem das hier ja den Werdegang (auch der Überlegungen) darstellen soll, poste ich hier einfach mal mein derzeitiges Problem:

 

Das ich den Kasten irgendwie gebaut kriege denke ich schon, im Moment hänge ich aber an den Stirnseiten:

 

Die Verbinderseiten müssen alle Kräfte und Momente zwischen den Modulen aufnehmen oder zumindest weiterleiten können - es bedarf also einer gewissen Satbilität.

Außerdem müssen sie Maßhaltig sein und die Möbelverbinder aufnehmen können.

Zuletzt sollte man sie auch noch irgendwie mit den anderen Teilen des Moduls verbinden können.

...und weil es sonst zu einfach wäre, müssen sie natürlich dauerhaft Wasserfest sein. - Damit scheidet normales Holz schonmal aus.

 

GFK finde ich auch nicht so toll: Die Form und Maßhaltigkeit hinzubringen stell ich mir schwierig vor.

 

Aluminium wäre auch noch eine alternative, ist aber wieder scheußlich zum kleben und müsste selbst mit GFK-Seiten irgendwie verstiftet werden. Außerdem sind so große Klötze Alu vermutlich shcon recht teuer und schwer zu beschaffen.

 

Wenn Alu geht, geht auch Stahl - nachdem das aber rostfrei sein sollte und wohl geschweißt werden müßte vergessen wir das lieber wieder.

 

So viel mal zu meinem Monolog, jetzt mehr Fragen an euch:

Meint ihr, dass man bezahlbar Kunststoffblöcke (ABS, PS, POM, aber wohl besser kein Acryl) in der benötigten größe bekommt?

Oder gibt es Wasserfestes Sperrholz oder ähnliche Faserplatten, auf die man ausweichen könnte?

 

Antworten auf meine Fragerei und Kommentare zum Monolog bitte hier.

Link to post
Frankenmatrose

Sodele, ich hab mir mal Gedanken gemacht, wie ich mein Modul gestalte:

Hafenentwurf.jpg

(Ja, die Bildqualität ist grottig, aber für den ersten Entwurf hol ich jetz keine Technik aus dem Schrank)

 

Habe mir Gedacht ich Setze einen mittleren Servicebetrieb für die Schiffahrt um - könnte aber genausogut die Zentrale einer Forschungseinrichtung oder einer Schleppreederei sein (...oder das HQ vom Schiffsmodell.net eV).

 

Geplant ist ein Verwaltungsgebäude, eine Arbeits/Lagerhalle, aus der so ein Portalkran (ohne Funktion) herausragt und eine kleine Anlage zum Treibstoff bunkern. Eigentlich würde ich gerne noch die Option haben, einen funktionierenden Kran einzubauen, der dann auch aufs Schiff reicht - da ist mir aber noch nichts gutes eingefallen.

 

Joa, eigentlich nur ein kleiner Motivationspost, aber ich freu mich natürlich über Ideen/Anregungen/Kritik ;)

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.