Jump to content
meckisteam

Hilfe bei Update-Problemen und ein neues Menue bei der Flysky FS-i6s

Recommended Posts

Hallo Leute !

Gelegentlich hört man davon das User Probleme haben eine Flysky FS-i6s mit der aktuellen Software zu flashen.
Nun, das kann eine ganz einfache Ursache haben : ein Software Branding !

Es ist nämlich so das man auf Anlagen die über Turnigy oder Banggood verkauft wurden ein Software-Branding findet das ein flashen nur mit der Software des Verkäufers möglich macht, die Original Flysky Software funktioniert bei diesen Anlagen eigentlich nicht. Nun, Turnigy ist noch leicht zu erkennen. Die beschriften die Anlagen nämlich. Das ist bei Banggood leider nicht der Fall. Und ich habe die Erfahrung gemacht das viele Anlagen die man über eBay bekommt in Wirklichkeit von Banggood stammen.

Jetzt ist es aber leider so das beide Anbieter mit der Bereitstellung der neuesten Software äußerst langsam sind. Außerdem ist die Turnigy Software noch in ihrem Funktionsumfang stark eingeschränkt. Das kann man ändern ...

WICHTIG : der folgende, rot geschriebene Teil sollte nur von Personen genutzt werden die wissen was sie tun ! Ich übernehme KEINE Haftung für die Folgen, ihr macht das komplett auf eigene Gefahr ! Außerdem verliert ihr natürlich durch solche Eingriffe eventuelle Garantie-Ansprüche. Bitte beachtet das ! 

Das Problem lässt sich sehr leicht umgehen. Bitte geht das Schritt für Schritt an. Kontrolliert jeden Schritt doppelt ! Ihr dürft auf keinen Fall etwas falsch machen, im schlimmsten Fall würdet ihr die Anlage zerstören können.

1.) Als erstes müsst ihr auf eurem PC den Hex Editor MX von Next-Soft installieren. Mit anderen Hex-Editoren müsste es auch gehen, das wurde von mir aber nicht getestet.

2.) Dann ladet ihr euch die neueste Firmware (derzeit 2.00.61) bei Flysky runter.

3.) Nun öffnet ihr diese Firmware in einem Hex-Editor.

4.) In der Zeile 00870 sind gleich die ersten zwei Zahlen anzupassen. NUR diese beiden Zahlen ! Nehmt auf keinen Fall andere Änderungen vor ! Das ist besonders wichtig !

Sollen Turnigy Anlagen mit der Software bespielt werden muss dort 06 eingetragen werden.
Sollen Banggood Anlagen mit einem Update versehen werden müsst ihr dort 0A eintragen.
Bei Original Flysky Anlagen sollte dort 01 eingetragen sein.

5.) nun speichert ihr die Veränderung.

6.) Öffnet den geänderten Firmware-Updater und macht das Update wie üblich.

 

Und schon habt ihr die neueste Software auf eurer Anlage. Auch die Turnigy Anlage hat nun den vollen Menue-Umfang.
____________________________

Wo wir gerade bei den Menue-Bereichen sind ...

Zusätzlich zu den beiden sichtbaren Menue-Bereichen "Function" und "System" gibt es noch einen versteckten Menue-Bereich mit der Bezeichnung "Factory". Der ist nur über einen Trick erreichbar :

1.) Anlage aus schalten.
2.) beide Steuerknüppel in die untere, linke Ecke schieben und dort fest halten.
3.) Anlage über die beiden Taster einschalten, nun ist das Factory-Menue auf dem Bildschirm zugänglich.
Geht man später aus diesem Menue-Bereich raus macht die Anlage einen Neustart.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Zugänglich sind dann die Bereiche 
* Sticks Adjust
* Def throt mode
* Def Knob mode
* TX bat. adjust
* Key Test
* LCD Test
* Def Sticks mode
* RFM Test

Edited by meckisteam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.