Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Yesterday
  2. das Maschinenhaus... Beim Laminieren habe ich es wieder zu gut gemeint, mit satten 300 g ist das Maschinenhaus ein richtiges Schwergewicht. Jetzt muss das Teil noch gespachtelt und der Übergang zum Fahrstand versäubert werden. Nur das Maschinenhaus wird abnehmbar, achterer Fahrstand und Plicht werden fest verklebt, darum müssen beide Bauteile perfekt zueinander passen. Unter das Maschinenhaus kommt eine Grundplatte mit Süllrand, genau wie beim Liverpool. Einfach zu bauen, hält den Aufbau an Ort und Stelle und ist dicht. Die genaue Konstruktion erkläre ich am Montag. Bis zum UT werden noch der Süllrand, die achtere Plicht und die Technikhalterung eingebaut. der Antrieb... Den beiden Motoren habe ich Kühlrippen spendiert. Nach einer guten Stunde Fahrt sind die Motoren jetzt grade Mal handwarm und schick sehen sie damit auch aus. der vordere Unterstand... Bei der letzten Probefahrt hat die Kleine etwas Wasser übergenommen und an ein paar Stellen hat sich trotz Yachtlack die Tinte verschmiert. Also alles abgeschmirgelt und den Unterstand nochmal braun angesprüht. Zuvor habe ich die Papierbeplankung mit einem nassen Lappen kräftig abgerubbelt. Bis auf die bei der Probefahrt entstandenen Flecken hat es der Unterstand gut überstanden. Grundsätzlich scheint die Methode also zu funktionieren. Ich vermute mal die betroffenen Stellen waren nicht ausreichend mit Yachtlack versiegelt.
  3. Wenn's Schwedengebäck ist, sind sie gut.
  4. Vorbereiten gestern abend Nudeln wie versprochen sind auch dabei Dann Einpacken und jetzt geht's dann los....zuerst den Hänger bei Detlef holen und dann! Freu mich schon Euch am Kronensee zu sehen!! Chris
  5. Last week
  6. Ich hoffe die sind besser als Malmsheimers Plätzchen https://www.youtube.com/watch?v=Irn88515ofE
  7. Hoffentlich hat jemand den Baum weg gemacht gegen den ich im letzten Jahr nach der Desinfektion gerannt bin. Sehr unerfreulicher Zeitgenosse, hätte auch zur Seite gehen können zum tunken ?
  8. Dann mal etwas anderes als Mitbringsel: Andrea hat ein Päckchen Haferkekse gekauft und eingepackt.
  9. Ich dachte, wir baden Schiffchen. Aktuell scheint sich das Motto aber geändert zu haben: Innere Desinfektion mittelalter Herren duch exzessive Anwendung von EtOH-haltigen Flüssigkeiten
  10. @Holzi: soll ich eine Kiste Bolten Ur-Alt Stubbis besorgen, oder bringst du was mit?
  11. Motto: halb voll ist rausgeschmissenes Geld Ich binge eine Flasche Springbank 15J mit. Gruß vom Frank
  12. Heute mal eine kleine Runde mit der Fairplay 5 auf dem See gedreht.
  13. Fakt: Wetter https://www.focus.de/panorama/wetter-aktuell/rekordverdaechtiger-juni-so-entwickelt-sich-die-hitze-in-deutschland-weiter_id_10823629.html
  14. Wie lässt sich denn die lästige Warnung der Nullstellung beim Anschalten deaktivieren? Sonst finde ich die Anlage wirklich super, vor allem für den Preis!
  15. skipper2306

    Werner

    Werner Beinhart auf seinem Bölkstoff-Fass mit senem Chef im Schlepp.
  16. Jo, da hatten wir vorher aber auch schon gut getankt. Wenn der Morgen danach nur nicht wäre
  17. Ich kann mich wage dran erinnern, dass wir zu dritt mal eine Flasche Ramazotti geleert haben. Selbst das war schon sehr heiter. Es ist noch Luft nach oben da...
  18. 4 Teilnehmer - 8 Flaschen. Das kann ja heiter werden. Na gut, tun wir was für die Gesundheit, Eingelegtes soll ja lange haltbar sein.
  19. Bei stehen schon drei Flaschen Duncan Taylor bereit, dazu natürlich noch alles für Tequila Sunrise. Und etwas normales normales Bier gegen den Standarddurst. Ach ja, ein neues Rettungsboot in 1:1 habe ich auch noch mit, ein Standup Paddle Board. Wer es sich traut darf es gerne versuchen... Und als Neuerung bringe ich noch einen separaten Bootssteg für uns mit. Der Trend geht halt zum Zweitanhänger!
  20. Von wegen Meckerecke... Da gibt es nichts zu meckern! Wirklich toll geworden, ich bin gespannt auf den Auftritt am UT, vor allem auch was die Löschkanonen so zu leisten vermögen und wie sich der zwei Außenborder Antrieb so macht.
  21. Erstens brauch ich bei den anderen Verkehrsteilnehmern etwas..... Zweitens hab ich nen Kühlschrank im Auto.
  22. Im Auto????????? Nee, bei mir ein Talisker und ein Mackmyra ready-to-go im Kühlen!
  23. Tja, was soll ich sagen/schreiben..... Die Kabine war in der Fertigstellung - Fenster rein! oder besser drauf! Hab ich wie schon beschrieben gemacht: aus Präzisions-Acrylglas transparent lichtgrau von hier (Link): Lässt sich super bearbeiten, glänzt schön, tolles Material! Rahmen wurden wie gewohnt gefälscht.....sprich mit Silber-Edding aufgemalt Dann mit Canopiglue aufgeklebt.....sieht feucht immer furchtbar aus, ist aber nachher super Tja, was soll ich sagen: Da simmer! READY TO ROCK-AND-ROLL ……. UT 2019 kann kommen!! (naja....ein paar Kleinigkeiten müssen noch gemacht werden - trotzdem!!) Grüßle Chris Und bitte: Die Meckerkiste....lasst Euch aus
  24. Selbstverständlich. Ein Fläschchen Highland Park steht schon bereit.
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.