All Activity

This stream auto-updates     

  1. Yesterday
  2. Futterboot Beleuchtung

    Das sieht doch sehr gut aus. Grüße Daniel
  3. Nur nur mal zur Info. Hab nun den Regler, das Schaltmodul und den Empfänger gewechselt und siehe da alles funktioniert einwandfrei. Hab an der Verkabelung nichts geändert. Hatte wirklich Bauchschmerzen weil ich keinen Fehler gefunden hatte. Gruß Mario
  4. Futterboot Beleuchtung

    Hier mal ein Video von der ersten Testfahrt. Noch ist das Boot nicht verklebt und das erste Dimmer Modul ist leider defekt. Bekomme aber ein neues Dimmer Modul und werde nochmal berichten. Gruß Mario
  5. Bojen, z.B. zum Segeln

    weit werfen geht mir einer surfcasting angel
  6. Graupner Seenotrettungsboot 9,5m V2.2

    Wie schon geschrieben, den Poller wollte ich noch vor dem Beginn der Lackierarbeiten, fertig haben. Also 3mm Rohr entsprechend abgelängt. Im oberen Querrohr 2,5mm Gewinde eingeschnitten und Schrauben eingedreht. Die Schraubenköpfe dann, in der Drehmaschine entsprechend abgedreht. Danach die Füße angelötet und den Poller Sand gestrahlt. Mittels einer Bohrschablone, die auch zum verlöten Verwendung fand, die Bohrungen in den Sockel eingebracht und den Poller eingeklebt.
  7. Schleiffinger dauerhaft

    ...und auf der Intermodellbau hat's dazu einen ganzen Stand.
  8. Fahrregler für Graupner Jet-boot

    könnte wobei ich da eher auf Dualrate, was einer Begrenzung des Weges entspricht tippen würde. In dem Fall ist ja egal, wenn du erst bei doppeltem Knüppelweg auf Vollgas bist. Das ist ja das Ziel. Grüße Daniel
  9. Schleiffinger dauerhaft

    Ich habe mal kurz nach Perma Grit gesucht... Link: Perma Grit Dort gibt es auch einen Link zu "Dealers" (ganz unten auf der Seite). Und dort gibt es auch Shops in Deutschland...
  10. Fahrregler für Graupner Jet-boot

    ich versuche es mal mit expo, , das könnte gehen.. gute idee
  11. Fahrregler für Graupner Jet-boot

    ich brauche keinen regler für 16 zellen
  12. Fahrregler für Graupner Jet-boot

    Kannst du den Regler denn irgendwie umstellen? Für mich hört sich dass an, als würde der Regler nicht korrekt den Knüppelweg erkennen. Wenn er also Vor-Rück kann, dann muss er ja für jede Richtung mit dem halben Weg auskommen. Und jetzt geht er anscheinend immernoch von dieser Situation aus. Ansonsten könnte man erstmla unschön tricksen, indem man versucht über Dualrate auf 50% dem Regler zu erzählen, dass er bei halben Knüppelweg erst halbgas anliegen hat. Das wären Punkte, die mir EInfielen, um das zu "beheben". Grüße Daniel
  13. Fahrregler für Graupner Jet-boot

    Moin Eric, zunächst mal Gratulation für dein tolles Modell Es gibt auch die Möglichkeit von Dual Regler...vorbereitet zum Anschluß von zwei Motoren https://www.cmc-versand.de/Krick/Fahrtregler-Quicrun-WP860-Dual-Brushed-arnr-19-67052 Wie ich finde vom Preis her auch akzeptabel...in den gängigen Onlineshops vielleich auch noch etwas günstiger zu bekommen
  14. Fahrregler für Graupner Jet-boot

    https://www.modellbau-regler.de/shop/index.php?cPath=2&MODsid=hniu0eaeivkhv90me6ch5t3vr7 Schau mal hier, die sind nun wirklich nicht schlecht. Ich gehe mal davon aus, das du 600 Bürsten-Motoren im Boot hast.
  15. Ich suche für mein Graupner Jetboot (2x 600 er motoren , 7.2 v nimh) einen geeigneten fahrregler ohne rückwärtsgang. wohl eher im flugbereich zu finden. Ich habe momentan einen alten jamara 40 regler drin, aber der lässt sich nicht feinfühlig einstellen, bei nur vorwärts gibt er schon bei halben knüppelausschlag die volle leistung.. könnt ihr was empfehlen ?
  16. Intermodellbau 2018

    Unsere Präsenz auf der Intermodellbau
  17. Hallo , es sind die im Baukasten enthaltenen Graupner Jets und Motoren , befeuert mit 5000mAh 6 er Akkupack, Auf dem Video wurde die nicht volle Leistung abgerufen.
  18. Last week
  19. Hallo Eric, Sieht richtig gut aus Kannst du uns noch verraten, welche Jets (Graupner oder Bauer?), Motoren und Akkus? Grüsse Chris
  20. Sieht gut aus. Und ich sehe Hamburg hat schon wieder Wasser im Becken Dann muss ich mich mal ranhalten mit meiner und vorbeischaun. Grüße Daniel
  21. Update: Das Modell war heute auf der Intermodellbau in Funktion auf dem Becken zu sehen. Eidermän hat Fotos gemacht, die er hier noch einzustellen beabsichtigt. Ich konnte einen Blick in das Modell werfen: Antrieb 2x 380er Bürstenmotor Bordspannung 7,2 V Klappe betätigt über Servo mit Seilzug Zuladung ca. 7 kg (so schwer ist der Sherman, der mit dem Modell unterwegs war) Der Sherman passt gut in den Laderaum, breitere Fahrzeuge gehen nicht (war ja auch bei den Originalen so) In der finalen Version sollen keine Wassertanks zur Ballastregelung vorhanden sein Dei letzten Details werden noch festgelegt, daher sind diese Angaben mit Vorsicht zu behandeln. Zu Lieferzeiten und der endgültigen Ausführung bitte den Online-Shop von Torro zu Rate ziehen.
  22. und Bilder auf Flickr (anklicken) https://flic.kr/s/aHsmj55LSe
  23. jungfernfahrt heute absolviert ! Hier ein kleines Vidéo :
  24. Kommentare zur Sea Shadow

    Ich hab heute mal ausgepackt, um die nächste Schale zu laminieren. Der Schaden, der Schlauch war auf der Unterseite aufgeplatzt. Er wird sich wohl durchs Recken unter der Verschnürung weggedrückt haben und dann über die Kante versucht haben einen Ball zu bilden. Die Kante wird wohl irgendwann zu viel gewesen sein. Die Schale war ja ohne Verstärkung an den Enden. Das hat gut funktioniert und das Gewebe liegt bis in die Spitzen an. Nur insgesamt ist die Schale nicht so schön wie die vorigen. In der derzeitigen Verfassung ist sie absolut undicht und hat einige Fehlstellen. Da überleg ich mir, ob ich die erste nehme, oder eine neue mache. Sie wäre sicherlich brauchbar, allerdings müsste man dafür sorgen, dass sie wirklich Wasserdicht wird. Ich schätze, dass ich sie zu trocken gelegt habe. Sie wiegt auch gut 5g weniger als die vorigen. Die neue hab ich mit "großzügig" Harz getränkt. Grüße Daniel
  1. Load more activity