Jump to content
Schiffsmodell.net

Search the Community

Showing results for tags 'reisebericht'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellwerft
    • User's building reports
    • Werkstatt
    • Tipps und Tricks
    • Fernsteuertechnik
    • Antriebe
    • Funktionen
  • Supportforen
    • Bauer-Modelle
    • IMTH
    • LexTek-Modellwerft
    • Modellbau-Regler.de
  • Modelle
    • Freizeitboote, Yachten, Rennboote
    • Segelschiffe
    • Arbeitsschiffe
    • Dienstschiffe und graue Flotte
    • U-Boote
    • Outboard Racer
    • Standmodelle
    • Leuchttürme, Amphibienfahrzeuge, Experimental
  • Administratives
    • Your feedback is important to us
    • Messages to users
    • Important messages
    • Questions regrading the Board
    • Log-in trouble?
  • Recherche
    • Rezensionen
    • Modellvorstellungen
    • Unterlagen
    • 1:1 - die Originale
    • Bezugsquellen
    • Sonstiges
  • Vereine und IGs
    • IGM-Diepholz e.V
    • IG Schiffsmodellbau Phönixsee
    • MBG Modellpiraten Greven-Emsdetten
    • SchiffsModell.net e.V
    • Schiffsmodellbauclub Northeim e.V.
    • SOS Titanic Königsbrunn e.V.
    • Sail & Road e.V.
  • Meetings and sociality
    • Treffen, Termine, Veranstaltungen
    • Off Topics
  • Gemeinschaftsprojekte
    • Binnenschiff Wilhelmine
    • Dulcibella & Co
    • Hamburger Hafenfähre - Hadag 2000
    • µProzessor Programmierung für Einsteiger
    • Hafenanlage
    • Springer Tug
    • 2te Schnellbootflottillie
    • Collie
    • Fahrtenregler
  • Marktplatz
    • Neues vom Modellbau-Markt
    • Modellbaufachgeschäfte
    • Biete
    • Suche
    • Biete Kurierfahrt
    • Suche Kurierfahrt
    • Sammelbestellungen
    • Von Modellbauern für Modellbauer
  • RWSC Duisburg - Rahm's Termine
  • RWSC Duisburg - Rahm's Diskussion

Blogs

  • Linus murkst mit der Blogfunktion rum
  • Neues vom Modellbaumarkt
  • Schlossherr's Blog
  • Arbeiten mit FreeCad
  • Usertreffen
  • SOS Titanic Königsbrunn e.V.'s Blog

Categories

  • Baupläne
    • Wilhelmine
    • Hafenmodule
    • Springer Tug
    • Antriebe
    • Noodle Tug
  • Elektronik
    • Programme für Arduino
  • Fotos von Originalen
  • 3D Prints
  • Modellbaufreunde Tornesch's Dateien

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 22 results

  1. Hier könnt Ihr Kommentare zum Baubericht "Hegi Tragflächenboot" schreiben. Gruss Torsten
  2. Die neue MODELLWERFT 06/2020 ist da! Einige Highlights: -Luftwaffen-Bergungsprahm BP-41 -Verkehrssicherungsschiff Bonn in 1:87 -Reportage: Mit der Norröna nach Island -Weathering am Mooring Tug mit SalzZählimpulse mit der Plattform Arduino -Downloadplan: Spielschiff für die ganze Familie -Pinkfarbenes U-Boot aus Unternehmen Petticoat -Schiffsporträt: Der neue Zollkreuzer Bremen Diese und viele weitere Themen gibt es in der MODELLWERFT 06/2020 – ab sofort versandkostenfrei innerhalb Deutschlands im Shop unter https://shop.vth.de/modellwerft_06_2020-0302006/ sowie digital erhäl
  3. Der kleine Baukastenhersteller Modellbau Sievers aus Hannover hat schon wieder etwas Neues für den Schlepperfan auf den Markt gebracht. Vorbild ist der 1972 auf der Oelkers Werft gebaute Schlepper Wels. Dieser wurde beim Schifffahrts- und Speditionskontor Elbe (S&S Elbe) für das Verschleppen der Getreideheber im Hafen Hamburg eingesetzt. Das 2004 gebaute Mehrzweckschiff Arkona des WSA Stralsund gehört zu den größten und bekanntesten Einsatzfahrzeugen der Deutschen Küstenwache. Jürgen Kliewe arbeitet an der Ostseeküste und kam beruflich mehrfach mit der Arkona in Kontakt. Bei mehrere
  4. Die Patrouillenboote der italienischen Guardia di Finanza sind in unseren Breiten eher unbekannt. Grund genug für ModellWerft-Autor Oliver Müller, sich mit dem Eigenbau eines Bootes der Bigliani-Klasse von 1981 im Maßstab 1:25 zu befassen, er stellt seine Barletta in der ModellWerft 12/2016 vor. Ebenfalls eine wahres Schmuckstück ist die Coolman Miss BelAir im Maßstab 1:4, die Gernot Kreutzer aus einem Spantensatz von Rainer Kuhlmann für den Bau eines Prototypen überaus detailreich fertigte. Weiterhin entführt uns Roman Graf mit der CT10 in die spannende Welt der Turbinen-Hydroplane und Beat W
  5. Ich habe mich zum Baubericht des "boom boat" entschlossen und schreib mal einfach ein paar Zeilen dazu. Nein, es wird nicht in meinen Besitz gehen, denn der Bausatz wurde mir mit den Worten "mach mal" in die Hand gedrückt. Wie an anderer Stelle schon kurz erwähnt, war ich von dem Bausatz begeistert - wenn auch im Verlauf des Bauens ich mir vielleicht die ein oder andere Ergänzung oder Ausführung gewünscht hätte. So, dann geht es mal ganz locker mit dem "boom boat" los Dies waren nun die beiden Schachteln, die ich in die Hand "gedrückt" bekam Im Bausatz verbergen sich dies
  6. Moin, ich suche für mein Futterboot noch eine passende Beleuchtung, um bei einer Nachtfahrt auch mal das andere Ufer ausleuchten zu können, wenn ich an meinem Angelspot bin. Ich habe auch schon einmal nach High Power LED's geschaut zb von Cree gibt es die XM-L T6, welche in der Ultrafire C6-T60 verbaut ist. Jedoch habe ich keine Ahnung wie ich so etwas verbaue. Es müsste ja auch Spritzwasser geschützt sein. Es gibt ja auch einfache LED's, welche schon eine Fassung haben und verkabelt sind. Aber ob die ein gegenüber liegendes Ufer ausleuchten können? Hoffe ihr könnt mir ein wenig weite
  7. Auch wenn Ike den Baubericht eingestellt hat, freue ich mich über jeden Kommentar über "meine" Nautilus 2 - Vorsicht Schauchboote, die Nautilus taucht wieder :-) Hier geht es zum Baubericht:
  8. Hallo Freunde des Schiffsmodellbaus, seit Jahren liegt hier ein kompletter Kit eines PBR auf dem Schrank. Da das mit dem Schiffsmodellbau etwas nach gelassen hat, wurde bisher immer nur wenn angemischtes Harz, GFK Platten, Motore oder sonst welche lustigen Teile übrig waren, der Kahn vom Schrank geholt und etwas gebastelt. Da mich aber jetzt ein Freund genötigt hat wieder mal Boot zu fahren, musste das alte Gerümpel mal wieder kampfwertgesteigert werden. Also: U-Boot braucht neue Akkus, S-Pütz neuen Lack und Tochter will unbedingt ein "Coast Guard" Kutter bauen... Super... Abends, beim DV
  9. Da viele von uns Schierigkeiten mit dem ungewohnten amerikanischen Maßsystem haben: hier noch mal etwas detaillierter die Umrechnung in den 152er-Maßstab. 1'' (Zoll, inch) = 25,4 mm => 25,4 mm : 5,2 = 4,885 mm im 152er-Maßstab 1' (Fuß, foot) = 12'' (Zoll, inch) = 12 x 25,4 mm = 304,8 mm => 304,8 mm : 5,2 = 58,62 mm im 152er-Maßstab Bei den "krummen" Maßen, z.B. 8'-11'' (8 Fuß plus 11 Zoll) würde ich immer erst mal in Zoll umrechnen: (8 x 12)'' + 11'' = 107'' => 107 x 25,4 = 2717,8 mm => 2717,8 : 5,2 = 522,7 mm Noch schlimmer wird es, wenn die Bruchzahl
  10. Schiffchenbauer

    Schlepper "Robbe Hamburg II"

    Ich suche Fotomaterial für o.g. Schlepper. Detailaufnahmen habe ich genug, was mir fehlt wäre mal die Totale von der Seite und die Draufsicht. Wenn jemand solch einen Schlepper, oder solch Bilder hat, dann bitte via PN melden. Ich find über Google & Forensuche leider nichts passendes.
  11. Hellmut Kohlsdorf

    Laufgeräusche minimieren

    Hallo Freunde Nachdem ich jetzt erfreulicher Weise den ersten Versuchsaufbau der Steuerung der Schrittmotoren für die Segelansteuerung fertig in Betrieb genommen habe, muss ich mich jetzt der Aufgabe widmen festzulegen wie ich erreiche, dass die Schrittmotoren möglichst leise laufen. Zur Erinnerung im Folgenden Bilder die den Aufbau erläutern: Jeweils ein Schrittmotor sitzt auf jeder der 2 Akkuboxen. Auf der Antriebsachse des Schrittmotors sitzt die Schottrommel, aus einem Rondel aus Alu gedreht. Die Schottrommel ihrerseits läuft in einen "Schachtel" aus Alu, welche aus 2 Hälften bes
  12. Guest

    Kleiner Brushless Motor

    Hallo, ich suche für mein Classic Sportboot von Aero Naut einen kleinen Brushless Outrunner, 28-2x Baugröße. Allerdings mit wie viel KV muss ich da rechnen? Als Spannungsquelle sol lein 3S Lipo dienen. Ich möchte sehr sportlich fahren können, das heißt sollen auch noch genügend Kraft Reserven Vorhanden sein, damit ich nicht immer an der Leistungsgrenze mit voll durch gedrücktem Steurknüppel fahren muss. Also ruhig Über Motorisiert, muss ja nicht immer Voll Gas fahren. Gruß Tim Edit: Vielleicht noch erwähnenswert, der Propeller soll ein 35 K Propeller sein.
  13. Moin moin, ich habe schon einmal das Thema angesprochen (ich glaub im UT-Klönsnack), dass ich den Antrieb meines Schleppers umbauen werde. Das was ich bisher alles an dem Schlepper gemacht habe, hab ich in einem Nachbarforum beschrieben bevor ich hierher kam, was hier nachgelesen werden kann: <<Klickklack>> Nun aber weiter mit dem eigentlichen Thema. Nachfolgend die Bilder vom Ausbau des Motors, der bisher für ein anderes Modell geplant war. Bis ich mir dachte: Es ist doch Schwachsinn, einen so starken Motor für einen Kutter zu verwenden, wenn der schwächere 540 S aus
  14. Boerni

    Fairplay 22 gekentert

    http://www.towingline.com/archives/822 Gruß Börni
  15. Hallo Leute, ich suche jetzt einen neuen 2,4 GHz-Sender mit mindestens 4 Kanälen. Eigentlich habe ich mich ja für die DX5e entschieden, da sie die volle Reichweite bietet, günstig ist und mir die 5 Kanäle wirklich völlig reichen. Was mir jedoch Kopfzerbrechen bereitet ist das Batteriefach. Ich hätte schon lieber einen verlöteten Akku und rumbasteln will ich am Sender NICHT. Hier wurde ja das Batteriefach schon viel diskutiert (Ich möchte damit wahrscheinlich auch mal einen Easystar oder so fliegen, aber natürlich vorwiegend Boote). Der Preis von ca. 80-90 Euro ist natürlich top. Jetzt habe
  16. Zu einer neuen Klasse gehört natürlich auch ein Klassenzeichen / Logo. 8) Ich würde vorschlagen: erstmal zusammen (Roh-)Entwürfe sammeln und dann zum Schluss die finale Entscheidung einer gemeinsamen Online-Abstimmung überlassen. Anmerkung: ich finde, dass die Verwendung oder Nicht-Verwendung des Logos völlig freigestellt sein sollte. Jeder kann also für sich selbst entscheiden, ob er sein Modell / seine Transportkiste / seinen Oberarm damit verzieren möchte oder nicht. Bei unseren Originalen war das ja nicht anders: die hatten zwar eine Renn-Nummer auf dem Rumpf, aber kein Klassenzeichen
  17. Nachdem ich die „Giacomo“ und die „Talisman“ nach den Plänen von Glynn Guest gebaut habe, hier das nächste Boot dieser Art. Es ist die „YEOMAN“. Das Boot ist 76cm lang und 23cm breit. Rumpf und Aufbauten sind aus 4mm Sperrholz gefertigt. Die Bauweise ist, wie bei den Vorgängermodellen recht einfach. Ich erspare mir eine großartige Beschreibung, da die Bauschritte auf den Fotos gut zu erkennen sind. Wie auch bei der „Giacomo“ und der „Talisman“, habe ich den Antriebsstrang auch diesmal selber gebaut. Allerdings ist das Boot mit dem Speed 600 ECO und der 40er Messing-Dreiblattsc
  18. Moin ich plane schon seit längerem an einem Americas Cupper in 1:25 die Pläne hab ich schon und die Spanten samt Längsspant sind ausgesägt und zusammen gesteckt. Der nächste Schritt denke ich ist ja das Beplanken. Habt ihr da einige Tipps für mich. z.B. welches Holz etc. Würde mich freuen Lukas
  19. Guest

    Hochseefähren

    Hallo zusammen, kennt jemand Adressen, wo mann Bausätze von Hochseefähren beziehen kann?
  20. Hallo zusammen. Ich komme über das Forenmitglied Antias hier zu Euch. Habe mehrere Modellautos gebaut, liebe meine Nincorennbahn und klebe gerne Häuschen für die Eisenbahn. Als Junge hatte ich alle Mövesegelboote. Auch den Katamaran die ich in Cuxhaven im Modellbecken habe fahren lassen. Nun überlege ich eventuell auch mit diesem Hobby zu starten. Nur: Ich bin handwerklich nicht begabt. Gar nicht. Somit suche ich einfach ein Boot, wo der Rumpf am besten fertig ist und man den Rest selber aufbaut. Also ein richtiges Anfängerboot. Ich mag Kutter, Containerschiffe, Motoryachten...Se
  21. Hallo! Ich will mich jetzt auch mal mit einem Baubericht beteiligen. Bisher habe ich ja immer nur von den anderen profitiert. Also nicht gleich so viel meckern, sonst verliere ich noch die Lust am Modellbau - wäre doch schade. Im Internet habe ich einen Graupner Bausatz der Brake /Elmshorn ersteigern können. Bei der Suche nach Vorbildern lief mir der URAG Schlepper Brake über den Weg. Da dieser zwei Löschmonitore besitzt (für den Spieltrieb) und auch die Rumpfform sehr ähnlich ist, habe ich beschlossen aus der Brake eine URAG Brake zu machen. Zu allererst habe ich die Ursprungs Brake
  22. Frank The Tank

    Bau-Ideen

    Mittlerweile haben wir ja diverse Möglichkeiten, an einen Rumpf zu kommen (Selberbauen, Kaufen,.....) Meine Idee bezieht sich auf den Eigenbau nach Plan mit Holz: Hier wird wie normal, der Rumpf aus Holz gebaut. Dannach folgt ja der für Anfänger eigentlich schwierige Schritt, das Laminieren. Dies könnte man wie folgt umgehen; man verkleidet das Holz mit einer Lage 1mm-Polystyrol / ABS. Ich habe dies schon probiert und es geht einwandfrei und man erhält eine stabile Rumpfhülle, wobei das Holz von außen geschützt ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.