Jump to content

ledeod

usrLevel3
  • Gesamte Inhalte

    49
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Nodellschiffe RC und manchmal Modellbahn
  • Wohnort
    Bad Nenndorf
  • Interessen
    unglaublich viele
  • Beruf
    Dauerurlauber - in Rent

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. ledeod

    ein Dodge Watercar

    Und zu guter Letzt noch bewegte Bilder vom Boot https://m.youtube.com/watch?v=mV8ioxchl0E
  2. ledeod

    ein Dodge Watercar

    Hallo, so, nach einer doch recht überschaubaren Bauzeit, melde ich das Boot als fast fertig. Lack ist ganz gut geworden. Neun Schichten sind es geworden. Der Bugschutz ist noch provisorisch, aber die Form - Schablone liegt für das Messing bereit. Einige helle Flecken stammen noch vom Wasser letzte Woche. Ich poste dann demnächst noch ein Fahrvideo. Da kann man dann nochmal sehen, wie das Teil abgeht. Nun lasse ich aber Bilder sprechen.
  3. ledeod

    nochmal ein Jonny von Aeronaut

    Hallo, Anfang 2017 wurde dieser Bausatz angekündigt und erntete viel Lob und Zuspruch. Ich bin dann gut mehr als ein Jahr verwundert, das es hier lediglich nur einen Bericht gibt, welcher aber abrupt aufhört. Angesichts der Resonaz doch sehr verwunderlich. Woran mag es liegen? Ich habe keine Idee. What ever - Ich werde mal in loser Form meine Baufortschritte zeigen. Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen. Bisher sind die Öffnungen im GFK Rumpf geschaffen worden und Querrstrahlruder und Ankertaschen eingebaut. Das Vordere Deck und der große Teil vom Hauptdeck sind auf den Spanten ausgerichtet und mit dem Rumpf verklebt. Zwei normale Brushed Motoren mit 15A Reglern sind schon verbaut ebenso wie die Servos. Als Ruder kommen ganz normale zum Einsatz mit normalen 4 Blatt 60mm Propellern. Ich mache nicht mehr als nötig. Des weiteren bin ich dabei die Decks-aufbauten zusammen zu fügen. Schöne Beschäftigung auf der Terrasse. Anbei ein paar aktuelle Bilder. LG Herbert
  4. ledeod

    ein Dodge Watercar

    heute mal aktuelle Bilder wie es nun aus sieht...
  5. ledeod

    ein Dodge Watercar

    heute mal als Sattler betätigt. Und das Cockpit habe ich angefangen
  6. ledeod

    ein Dodge Watercar

    Hallo, die Seiten haben ihr Edelholz verpasst bekommen. Nun geht es auf dem Deck weiter
  7. ledeod

    Kommentare zum Baubericht XBow

    Danke, ist nun aber fertig und schwimmt bei jemanden anderen....
  8. ledeod

    ein Dodge Watercar

    So langsam schließt es sich immer mehr...
  9. ledeod

    ein Dodge Watercar

    Hallo, es geht ganz langsam weiter. Bin dabei die Seiten zu beplanken. Ferner habe ich den Innenausbau angefangen. Das dauert diesmal etwas länger. Aber ich denke es wird...
  10. ledeod

    ein Dodge Watercar

    Hallo, heute ging´s mal wieder weiter und ich habe einige Leisten für den Boden eingezogen. Außerdem hat das Heck seine Mahagonischicht bekommen. Und der Antrieb durfte schon mal Probesitzen. Morgen wird das Wetter wechselhaft, da komme ich bestimmt wieder ein Stück weiter... LG Herbert
  11. ledeod

    ein Dodge Watercar

    Hallo, kurzer Zwischenbericht. Seitenplanken sind montiert. Außen 2mal mit Eposeal und innen 1mal mit Epoxy 300 beschichtet. Seitenbeplankung bis zur Leiste abgeschnitten und sauber verschliffen. Und der Rumpf ist von der Heling runter. Stevenrohr ist bereit für den Einbau. Mache jetzt noch ein paar Streben und Verstärkungen ins Boot, da die die Anzahl der Spanten nicht gerade für Stabilität sorgt. Sicher ist Sicher. Wenn es was zu sehen gibt, kommen auch wieder Bilder. LG Herbert
  12. ledeod

    ein Dodge Watercar

    Hallo, kurzer Zwischenstand: Die Hälfte der Unterbeplankung ist auf den Seiten drauf. Wenn diese komplett ist, wie würdet Ihr weiter vorgehen? Ich möchte eigentlich das das Boot schon ohne die Mahagoni-Beplankung Wasserdicht ist. Mein Experiment mit meinem Testobjekt haben gezeigt das dies nicht so einfach ist. Trotz bestimmt 10 Schichten Epoxy dringt immer noch Wasser ein. Wegen der Unterbeplankung habe ich ja Ritzen ohne Ende. Ich habe Epoxy 300 zur Verfügung. Polyesterharz und Eposeal300. LG Herbert
  13. ledeod

    ein Dodge Watercar

    erste Schicht Glasfaser ist drauf
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.