Jump to content

gaffeltoni

usrLevel4
  • Content count

    163
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    original- u. naturgetreu Motor + Segelschiffe, rc-plastik 1:144, 1:35
  • Wohnort
    bei Bonn
  • Interessen
    Modellbau, Smart fahren + schrauben, Amateurfunk
  • Beruf
    Orgelpfeifenmacher i.R.

Recent Profile Visitors

773 profile views
  1. gaffeltoni

    090_UT2018_Kronensee_Impressionen_7R203096.JPG

    die schwimmende "Schiffsgarage" macht schon was her, bes. bei Beleuchtung......
  2. gaffeltoni

    K3II7177_klein.jpg

    dem Vogel stehen schon die Kopfhaare hoch.....
  3. gaffeltoni

    Akku für M-Boot

    hallo, habe mich mal in einem anderen Forum umgesehen und das vorstehende gefunden. Die Winde könnte man wohl mit einem 2-zeller LiPo oder LiIon betreiben. Für dich käme Variante 3 evtl. in Frage. Ich selbst segele drei Segler im 1 Meter Längenbereich, und jeweils mit einer Winde für Groß- und Focksegel, wobei bei einem aber für die beiden focksegel auch eine separate Winde arbeitet. Meine Stromversorgung besteht aus einem 5-Zellenpack Größe AA = Mignon mit max. 2,3 Ah. Damit kann ich einen ganzen Vor- oder Nachmittag segeln, ohne daß ich an eine Kapazitätsgrenze komme. Der Stromverbrauch wird m.E.n. generell viel zu hoch eingeschätzt !!! Einen anständigen 6V Akku mit 2,6 Ah oder dementsprechend LiPo(Ion) 2S1P um die 2 - 2,5 Ah wird dicke reichen. Dann viel Spaß beim segeln,
  4. ...mann-oh-mann....warum der Kollege "bruchpilot84" immer wieder ganze Threadeinträge zitiert, ist mir noch unklar...verfolge das Ganze sowieso mit etwas Grinsen und Schmunzeln, wenn ihr wißt, was ich meine.....
  5. gaffeltoni

    LiFePO4 tiefentladen :((

    sorry, bin an die Eingabetaste gekommen, kann das aber nicht löschen.....sollte das hier sein : freut mich , daß es anscheinend geklappt hat mit der Wiederbelebung. Die anderen Ratgeber wirds auch freuen. mfG
  6. Jörn, hast du mal bei >>stockmaritim<< reingesehen ? Ist m.M.n. ein etwas "elitärer" Laden, aber die müßten so was haben....mfG
  7. gaffeltoni

    LiFePO4 tiefentladen :((

    hi, würd' ich auch so sehen ! Du hast ja sicher einen Balancestecker bzw. -buchse dran. Da hab ich es so gemacht, daß ich jeweils die einzelne Zelle im NiMh-Modus angeladen habe, dabei die Spannung überwacht habe und dann wird die Spannung irgendwann so hoch sein, daß der Lipolader die Zelle annimmt. Also: einzeln anladen, dann gemeinsam im Lipo o.ä.Programm laden. Wünsche dir viel Erfolg !!!
  8. gaffeltoni

    Kommentare zum Teufels Boot

    oh - ha ! , das ist mal ne Ansage !!! Das läßt ja auf einen "robusten" Fahrstil schließen.....da würde ich ja mal schnellst mein Boot vom Wasser nehmen....
  9. gaffeltoni

    UT 2018 Bilder

    ...ich finde die ferngesteuerte "Bootsgarage" ganz toll - auch im beleuchteten Zustand !!! >>>>das ist eine spaßige Bemerkung !!!<<< schöne Bildergalerie !
  10. gaffeltoni

    Thai Longtail

    Im Video waren auf ein oder zwei Passagen dabei, wo nicht full speed gefahren wurde, und das sah ganz gut aus. Das Bötchen ist ja auch sehr leicht......da muß oder sollte man die richtige Balance finden.
  11. gaffeltoni

    Thai Longtail

    Hi, jetzt erst habe ich diesen Thread fertig gesehen. Wolle, das ist aber sehr schnell - würde sagen, übermotorisiert. Aber Manche mögen's heiß auch eine schöne Variante des Longtails, aber der Thai-boy fehlt noch...
  12. hi Jörn, wenn ich mal was finde oder mir über den Weg läuft, melde ich mich ! naja, über den allgemeinen Verfall der guten Sitten braucht man sich ja kaum aufregen.... p.s. laß dich nicht bei geheimen Änderungen erwischen !!!, sonst:...
  13. gaffeltoni

    Carson PT 596

    https://i.ebayimg.com/thumbs/images/g/WM8AAOSwlSBaz6f9/s-l225.jpg schade, da habe ich wohl nur das 'Bild kopiert. ist ein Fertigboot von Graupner Premium...
  14. gaffeltoni

    Carson PT 596

    Meines von Lindberg in 1:32 ist 74cm lang und ich fahr mit 2 Maschinen Multiplex Permax 6V und 2S Lipo auf 30er 3Blatt Messingprops. Geschwindigkeit ist mehr als genug und für einen Nachmittag fahren reichen 2S - 3,8 Ah gut aus. Würde ja gerne paar Bildchen anhängen, aber........ Problem bekannt...
  15. gaffeltoni

    Carson PT 596

    Hallo Jens Bond, graue Flotte ist immer richtig !...habe da mal nachgesehen, ist ein schmuckes Schiffchen und recht groß. Selbst habe ich eines in 1:32 von Lindbergh schon seit langem. Macht immer wieder Spaß, damit "rumzuheizen", immer aber im naturgetreuen Bereich, auch ein wenig "aufgepimpt". Ich fahre aber mit zwei Motoren, ergeben bessere Fahreigenschaften. Bei dem großen von Carson werden wohl die drei props gute Dienste leisten, obwohl ich da auch mit zwei Props arbeiten würde und die mittlere Welle ohne Prop dranlassen und bei Ausstellungen dann den dritten Prop dranschrauben würde...... Jou, bei dem Schiff kann man noch einiges reinpacken wie Soundgenerator und mehr... ...übrigens habe ich noch einen Lindbergh PT-Rumpf hier stehen, wer Interesse hat......melden.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.