Jump to content

DO1XXY

usrLevel1
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    BOS Schiffe
  • Wohnort
    Lüneburg
  • Interessen
    Modellbau, Amateurfunk, Fotografie, Elektronik
  • Beruf
    Staatl. gepr. Umweltschutztechniker

Recent Profile Visitors

129 profile views
  1. Moinsen, ich möchte für mein SRB Zander (Graupner 1:10) einen Motorwechsel vornehmen. Zur Zeit ist ein Graupner Sped 700BB mit einem AS18-100 Regler von Volksregler.de verbaut. Die Spannungsversorgung beträgt 14,4V (2x 7,2V in Reihe geschaltet). Das damit zu erreichende Tempo liegt unter dem, was ich von anderen Baugleichen Schiffen gesehen habe. Von einem Bekannten habe ich einen Dr.Speed Brushless Motor 21.5T erhalten, dessen Leistungsdaten mehr Speed versprechen. Zu diesem Motor fehlt mir allerdings ein passender Regler. Der Motor hat einen Sensoranschluß, empfohlen wird ein Regler von GM. Dieser kostet allerding stolze 134€. Meine Fragen: - kann dieser Motor auch von anderen Reglern (ohne Sensoranschluß) betrieben werden? Vielleicht fährt ein Forenmitglied diesen Motor und kann mir etwas dazu sagen - der Graupner Speeed 700BB hat bis jetzt die Versorgungsspannung von 14,4V ohne Probleme "ertragen". Eine Wasserkühlung ist vorhanden. Ist damit zu rechnen dass der für 12V Brushlessmotor ebenfalls mitmacht - vorbehaltlich dass der Regler mitspielt. Über eine passende Antwort würde ich mich sehr freuen. Warum ich wechseln will: egal welchen Regler ich nehme, der 700er hört sich an wie eine unter Vollast laufende Elektrolok. Viel Spaß beim gemeinsamen Hobby.
  2. Moinsen, danke für Eure aufschlussreichen Antworten. Es wird die Grimmershörn von Krick werden. Einen Holzrumpf in Spantenbauweise zu realisieren übertrifft meine Fertigkeiten und Möglichkeiten. Welche Version es wird weiß ich noch nicht. Für mein Polizeiboot Helgoland hatte ich das Glück dass ich genügend Fotos von den verschiedenen bauzuständen bekommen konnte. Vielleicht klappt es ja auch bei der Grimmershörn.
  3. Hallo Gemeinde, ich will das Modell der Grimmershörn bauen. Wie bekannt gibt es zwei Hersteller die das Modell als Bausatz anbieten: Modellbau Borchert in 1:25 und Krick in 1:20. Leider ist es schwierig große Fotos zu bekommen, die einen Vergleich beider Modelle im Detail ermöglichen. Im IMM Hamburg ist das Modell von Borchert ausgestellt, aber ich kenne keinen Club in der Nähe in dem das Modell von Krick zu betrachten ist. Daher meine frage an die Mitglieder im Forum: wer kann die Unterschiede zwischen den Modellen beider Anbieter nennen und ggf. die Vor- bzw. Nachteile der Modelle aufzeigen? Vielen Dank im voraus und Gruß aus Lüneburg Armin Fendel (SMC Lüneburg) 600 × 450 - peters-bilderhp.de
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.