Jump to content

Wespe

usrLevel4
  • Content Count

    600
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Behörden und Seenotrettung neuerdings auch Schlepper
  • Wohnort
    Zwischen BS und H
  • Interessen
    Schiffsmodellbau
  • Beruf
    Noch in der Schule

Recent Profile Visitors

1,153 profile views
  1. Ich hätte da noch ein paar mehr, diesmal meine Bardowick (Schwesterschiff der Buchhorn) in der Hecksee vom Sportboot. Vielleicht etwas übertrieben, aber Spaß hat´s gemacht
  2. Moin, dann von mir auch mal wieder welche... Ein paar aus der Kategorie: Artgerechte Haltung
  3. Ich würde einfach Epoxy nehmen, der hält auf GFK(natürlich, ist ja nen Bestandteil, sofern nicht Polyesterharz verwendet wurde) und auf ABS auch, sollte man nur alles vernünftig aufrauhen und entfetten.
  4. Moin bei meiner sieht das aktuell so aus, aber ich würde einen Akku mittig unter der Plicht positionieren, da meine Kuntze mit 1450g zu schwer ist, sie liegt vorne gut 5mm und hinten 3mm über der Wasserlinie.
  5. Ich hab Sekundekleber genommen, funktioniert wunderbar...
  6. Laut einem von der Werft wurde tatsächlich der Rumpf nur verlängert. Gut, man hat natürlich die Delta-Form beibehalten, dass heißt, dass das Heck quasi "gestreckt" wurde, aber das ist im Modell irelevant. Wie und wo der Aufbau und der Staukasten verlängert wurde weißt du ja... LG Hinrich
  7. Ich weiß ja nicht, ob es dir/euch hilft, aber ich hätte da nen nettes Bild vom Unterwasserschiff der Secretarius... Falls ihr nochmehr Bilder vom Unterwasserschiff, oder von der Secretarius braucht, meldet euch einfach....
  8. Ich würde auf jedenfall die Schräge unten wegmachen, ohne die ist dann auch flotte Fahrt stabil möglich, ohne wird das schwierig...
  9. Moin Peter, gleich mal nen Tipp von mir zum Bau, ein Freund von mir ist auch gerade dabei den zu bauen, aber wir haben das Heck umgebaut, nichtmehr rund und unten Schräg, sondern gerade und mit vernünftiger Gleitfläche, du wirst merken, dass Fahrverhalten bessert sich sehr. Ohne Umbau ist die Chose sehr kippelig bei schneller Fahrt...
  10. Das Modell hat übrigens ziemliches Potential, siehe hier
  11. Ich kann hier natürlich nur für das mir vorliegende sprechen, aber bei diesem ist dem so, ja
  12. Moin Detlef, ich habe im Mast meiner Hecht gerade dieses verbaut, ich habe einfach die gelbe Signalleitung abgelötet und schalte es über ein CTI Modul. Man könnte es aber auch einfach mit gekappter Signalleitung in den Empfänger stecken.
  13. ...und ein paar von heute mit meiner Taifun:
  14. Ich hätte da auchnoch welche aus dem Urlaub. Meine Ostfriesland in Langballigau bei Windstärke 7-8 durchschnittliche Wellenhöhe ca. 50cm, ein paar Kaventsmänner waren auch dabei. Hat auf jeden Fall Laune gemacht
  15. Was wäre auch ein Freifaller ohne Salto
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.