Jump to content

Flyhuhn

usr1JahrInaktiv
  • Content Count

    81
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    große Modelle Flug/Boot
  • Wohnort
    Eutin
  • Interessen
    Campen/Modellbau
  • Beruf
    Leider kein Modellbau
  1. Hallo Holzi, Einmal von außen und einmal dünn von innen. Danach einmal Dichtigkeit prüfen und ggf nacharbeiten. Das 24 Std Harz ist nach einer Woche so durchgehärtet das Du ohne Probleme den Rumpf schleifen kannst . LG Flyhuhn
  2. @Xoff Wir haben noch nicht mit der neuen BUNI angefangen, Kranolli und ich haben noch keine Zeit für die Neue .Die alte Buni ist einfach zu schwer geworden,sie wog komplett knapp über 2Kg. Die neue haben wir geplant zwischen 1,2-max 1,5 kg komplett.Über den Motor können wir noch nichts aussagen, wir testen gerade nach und nach verschiedene Antriebe in der alten BUNI. Haben aber noch kein gutes Ergebnis.Das Ruder ist ein Graupner-Ruder. Das Ruderblattende schließt mit dem Heckspiegel ab.So hast Du schon mal einen Anhaltspunkt und über den Winkel der Welle kann ich leider auch noch keine Angaben machen. Ich hoffe es hilft Dir ein wenig weiter Ach so eine noch ,bei der Alten hatten wir zum Überspannen des Rumpfes ein Spannbettlacken genommen , bei der neuen nehmen wir ein T-Shirt ,es ist dünner und auch leichter wenn es mit Harz ein gestrichen wird. So etwas flexibles mußt Du auch nehmen sonst bekommst du die Rumpfform nicht so hin .Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Planen.
  3. @xoff Hallo xoff,sehr gute Idee,ich hoffe die Schüler haben viel Freude am Bauen , konntest Du mit unserer Zeichnung etwas anfangen oder hast Du total neu gezeichnet? Ich hoffe der Baubericht der alten BUNI hilft Euch weiter.Es würde mich freuen ,wenn dieses Projekt gelingt und die Schüler viel Spaß haben.:that:
  4. @Arno Hey mein Bester, daran kannst Du mal sehen, das wir mit dem neumodischen Kram nichts anfangen können. Beste Grüße Ufo
  5. Hallo Günter, Toll das Du Dich auch für die neue Buni interessierst,aber mit einem CAD Plan können wir leider nicht dienen,weil wir momentan die Zeit und das Programm nicht haben.:that: Lg.das Buni Team Olaf und Ufo
  6. Hallo zusammen, die neue BUNI hat etwas andere Maße ,gegenüber der Alten. Sie ist jetzt 55 cm lang und 24cm breit.Der Mittelkiel ist auch etwas von uns verändert worden.,der den Tunnelefekt verbessern soll. Das BUNI Team Olaf / Ufo
  7. Hier könnt Ihr fragen zum Bau der BUNI FR 2.0 stellen. Euer BUNI TEAM Olaf / Ufo
  8. Hallo zusammen, nach vielen Nachfragen ,haben Kranolli und ich die BUNI verbessert neu gezeichnet. Beim UT2014 wurden wir mehrfach angesprochen, ob wir die Schablonen der BUNI FR für Jugendarbeiten zur Verfügung stellen würden. Nun, hier ist der Schablonensatz. Einfache Bauweise, kleines Geld und schneller Bau des Modells verspricht schnellen Erfolg:that: Wichtig für die Jugend, bisschen bauen und danach viel FUN:bäh: Billige Motoren wie Speed600 bis hin zum Bürstenlosen kann verbaut werden. Beim Aufbau kann der Phantasie freien Lauf gelassen werden.Wir haben nur ein Deckel und eine Windschutzscheibe drauf gebaut, die verhindern soll das Wasser unter den Deckel spühlt:lovl:Wir hatten auch keine Zeit mehr ,das UT stand vor der Tür .:that http://www.schiffsmodell.net/showthread.php?t=44602 Hier könnt Ihr die Bauweise noch mal im Bild verfolgen. http://www.schiffsmodell.net/showthread.php?t=45293. Hier der Link für ewentuelle Fragen zum Bau der Buni FR
  9. Hallo Kollegen, Kranolli und ich werden demnächst einen Plan von der BUNI FR neu erstellen und zeichnen ,den wir Euch zur Verfügung stellen werden.:that: Wir finden es gut von Euch ,diese Boote für Jugend-Bauprojekte nutzen zu wollen, oder auch für Euch , um nächstes Jahr vielleicht einen BUNI Cup zu starten. Obwohl Eure Boote waren die Schau und die V-Max beeindruckend . Klasse gemacht Ihr habt natürlich Recht , unsere Kisten haben nicht wirklich ins Bild gepasst:hahaha:
  10. Klasse Bilder, Ein tolles Rennen ,fair und vorsichtig. Alles ohne crash und es hat viel Spaß gemacht ,aber nächstes Mal wird es noch schwerer unsere BUNIs abzuhängen, denn es ist die BUNI 2.0 in Planung noch schneller,noch besser. Super Renner waren am Start, ich hoffe Ihr seit nächstes Jahr wieder bereit gegen unsere neuen BUNIs anzutreten.
  11. Hallo allerseits , jetzt nach dem UT 2014 ist es amtlich, unsere BUNI FR ist nach einem Rennen nicht letzter geworden, von 6 gestarteten Top Rennbooten belegte Kranolli Platz 3 mit seiner Roten FR und Ich mit meiner FR Platz 4 . :bäh: Es war ein sehr lustiges Rennen und wir 6 Rennpiloten hatten mächtig SPASS:that::that: Jetzt müssen wir , wie versprochen und nach bitten vieler User beim UT noch die Schablonen des Rumpfes und einige weitere Bilder hier veröffentlichen. Gebt uns etwas Zeit dafür.:lovl: Euer BUNI Team
  12. Heute beim Schaufahren des MBC Eutin fotografiert:that:
  13. So Leute nun geht es los, schnallt euch an. Die letzten Test sind abgeschlossen, nun brennt der Block Das Foto ist gemacht bei 1/4 Gas, Ufo hatte kein Weitwinkel mit :lovl:
  14. Hallo USER , nun ist so weit, unsere BUNI FR ist fertig. Nach dem Kardanbruch haben wir es geschafft, das Drehmoment des Burstenlosen in den Griff zu bekommen. Es ist ein ganz einfach gehaltenes Rennboot, mit ganz schmalen Buget entstanden und ist bestimmt nicht das Schönste, aber es bringt Fun. http://www.schiffsmodell.net/showthread.php?t=44603 Wir hoffen dieser Baubericht ist eine Anregung, ein einfaches Rennboot zu bauen, zum Beispiel für Eure Kids. Ihr werdet Kranollis und meine Buni Fr unter anderen auf dem UT 2014 sehen.:jawoll!:
  15. Ich tendiere auf Ganzmetall , habe schon welche im Netz gefunden. Die herkömmliche Kardan sind für Speed 600 und Co gut aber nicht für 520W Motoren, da haben wir nicht drüber Nachgedacht:? Obwohl die Geschwindigkeit von Kranollis Buni FR schon kurzzeitig beeindruckend war:that:
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.