Jump to content

Chris DA

usrLevel4
  • Content Count

    4,164
  • Joined

  • Last visited

About Chris DA

  • Rank
    Moderator, SchiffsModell.net e.V. Vereinsmitglied

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Schiffe
  • Wohnort
    Intestinal City
  • Interessen
    Modellbau
  • Beruf
    Biologe

Recent Profile Visitors

3,096 profile views
  1. Vorbereiten gestern abend Nudeln wie versprochen sind auch dabei Dann Einpacken und jetzt geht's dann los....zuerst den Hänger bei Detlef holen und dann! Freu mich schon Euch am Kronensee zu sehen!! Chris
  2. Fakt: Wetter https://www.focus.de/panorama/wetter-aktuell/rekordverdaechtiger-juni-so-entwickelt-sich-die-hitze-in-deutschland-weiter_id_10823629.html
  3. Im Auto????????? Nee, bei mir ein Talisker und ein Mackmyra ready-to-go im Kühlen!
  4. Tja, was soll ich sagen/schreiben..... Die Kabine war in der Fertigstellung - Fenster rein! oder besser drauf! Hab ich wie schon beschrieben gemacht: aus Präzisions-Acrylglas transparent lichtgrau von hier (Link): Lässt sich super bearbeiten, glänzt schön, tolles Material! Rahmen wurden wie gewohnt gefälscht.....sprich mit Silber-Edding aufgemalt Dann mit Canopiglue aufgeklebt.....sieht feucht immer furchtbar aus, ist aber nachher super Tja, was soll ich sagen: Da simmer! READY TO ROCK-AND-ROLL ……. UT 2019 kann kommen!! (naja....ein paar Kleinigkeiten müssen noch gemacht werden - trotzdem!!) Grüßle Chris Und bitte: Die Meckerkiste....lasst Euch aus
  5. Fischerboot aus USA, allerdings als Löschboot umgebaut
  6. Im Falle des Rumpfes können wir vielleicht beide Parteien zufriedenstellen: Wir helfen beim Pflücken und dürfen dann die Erdbeeren in der RICHTIGEN SCHALE (sprich Rumpf ) ins Zelt tragen und mit schottischem "Wasser" genießen?
  7. Und weiter gings mit Kleinigkeiten/Details: Ein US Boot braucht ne Flagge, aber die muss richtig gross sein....insbesondere bei Behördenschiffen! Wie auch sonst: meine Vorliebe sind die Seidenflaggen von Cap Maquettes (hier), schön - haben fast alles und die flattern/hängen dann auch richtig. Also ne grosse US Flagge bestellt und angebracht Weitere Beschläge: die Klampen und die Halterung des Schlauches Klampen wurden dann aluminisiert….probesitzen. Die werden dann noch verschraubt mit dem Deck Und am Heck Grüßle Chris Und bitte: Die Meckerkiste....lasst Euch aus
  8. @titanicmax: meinste so etwas und....schau mal bei der Librarz of congress vorbei.....vielleicht nicht die beste Suchmaschine, aber viele Infos und auch Pläne: https://www.loc.gov/pictures/item/ca1507.sheet.00001a/ http://www.loc.gov/pictures/search/?q=fireboat Gruss Chris
  9. Hallole Norbert, ja, die Fender sind freihand am Bandschleifer geschliffen worden. Bin da noch nicht ganz zufrieden (sind mir zu offenporig....), muss ich nochmal schauen, wie man das besser machen kann. Zwecks Schlauchsicherungen: Ja, die kommen noch ran....falls sich doch mal was verschiebt Wassermelder hatte ich bis dato nicht vorgesehen, der Rumpf hat so wenig "Löcher"=Durchbrüche. Und von "oben" sollte nicht viel durchkommen. Einzig die Plicht....da muss ich mal sehen, weiviel Wasser sich da sammelt..... Evtl kommen da noch Entwässerungen sprich Lenzröhrchen rein Grüsse Chris
  10. Hallole, die neuen Teile sind bei mir und ich schon eingepackt fürs UT Muss noch Kleber holen und ..... los gehts! Chris
  11. ….. Passend zu den Booten von @titanicmax wäre das ja auch was: https://www.google.com/search?q=massey+shaw&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiAupaaz97iAhVM5eAKHU_fCZQQ_AUIECgB&biw=1920&bih=935 Dumme Gedanken kann ich gut
  12. Weitere Details waren dran: Die Seitenfender: Aus 15mm Rundmoosgummi aufgefädelt So sieht das fertig aus Wie ihr schon seht: die Aussenborder sind auch schon dran. Und Achja @titanicmax: habe die "Anweisungen" des Kommandanten umgesetzt Und die Elektrik plus Elektronik im Maschinenraum installiert Da muss noch ein bisschen Ordnung rein Wie schon oben geschrieben: Beide Motore sind im Prinzip komplett unabhängig in der Steuerung - sowohl Drehzahl wie auch Ruderbewegung. Werden dann über Mischer zusammengeschaltet. Können aber auch unabhängig gestuert werden, was zB das Drehen auf der Stelle erlaubt. Mit dem Rohbau hat das in FN auf der Messe 2018 gut geklappt Schau mer mal Grüßle Chris Und bitte: Die Meckerkiste....lasst Euch aus
  13. Ich kann Dir ja zzum UT die 2 Bücher mitbringen, die der gute Jung auf seiner Page empfiehlt..... Das ist einiges zum "Geschmackkriegen" drin
  14. Viele Bilder http://www.capecodfd.com/pages special/Fireboats_01_Main-Page.htm
  15. Die Kabine mit den Sprutzeln habe ich poliert....so kann man die einigermassen anschauen Vorher Und nachher....gefällt mir wesentlich besser So, und dann die Gummifender am Bug angebracht, sind halbrunde Moosgummiprofile Und das Ganze mit Kabine im derzeitigen Zustand Grüßle Chris Und bitte: Die Meckerkiste....lasst Euch aus
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.