Jump to content

Kranolli

usrLevel4
  • Content Count

    240
  • Joined

  • Last visited

5 Followers

About Kranolli

  • Rank
    SchiffsModell.net e.V Fördermitglied

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Flugmodellbau, Bootsbau
  • Wohnort
    Hoch oben im Norden
  • Interessen
    Camping, Modellbau
  • Beruf
    Lagerleiter

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Moin Karl, ich würde mal an deiner Stelle den Graupner Support anrufen. Die sind super nett und können mit Sicherheit helfen. Ich Verfolge das hier und habe leider keine Lösung deines Problems, ich habe auch die 32 aber so etwas hatte ich noch nicht. Also einfach mal versuchen beim Support.
  2. Moin Kevin, also einen Sumpfi bauen ist kein Hexenwerk, Motor und Regler von HK kosten ca. 30€. Leider kam dein Beitrag etwas zu spät, habe grad einen Sumpfi in 60/30 entsorgt weil ich keine Verwendung mehr dafür hatte. Und einen Rückwärtsgang wird beim Sumpfi eh schwierig bis nix, Antrieb wie beim Flieger und der kann auch nicht Rückwärts. Ausser mit Verstellprop. Tja wieder ein Fall von Dumm gelaufen... Aber einfach ran ans Werk, das wird schon.
  3. Hinten ist doch Plus und Minus drauf !!! Da sollte es doch so schwer nicht sein rauszufinden wo Plus und Minus ist. Wenn es doch schon als gutgemeinter Tipp drauf steht...
  4. Schöne Idee für Leute ohne Computeranlagen.
  5. Die Hardcase Version ist für die Rc Car Fahrer entwickelt worden, damit nicht gleich nach einem Unfall der Akku beschädigt wird oder gar hochgeht. Softcase reicht völlig aus. Wenn du deine Angst vor den Akkus verloren hast und dich mit Akkus ein wenig beschäftigst, Lade und Entladeströme sowie Lagerladung, wirst du feststellen das ihr Ruf schlechter ist als der Akku selbst. Was Dir jeder Lipo übel nimmt, egal ob Soft- oder Hardcase, ist falsche Behadlung !!!
  6. until
    Lieber Modellkapitän, es ist wieder soweit: wir beginnen mit der Planung der 11. Schiffsparade. Manch einer kann es vielleicht nicht mehr abwarten (wir hatten bereits im Dezember eine Anfrage wegen des Termins), so daß wir jetzt die Einladungen versenden. Damit wollen wir allen Interessenten Gelegenheit geben, ihre Pläne für den Herbst zum machen. Hoffentlich spielt das Wetter wieder mit. Wir hoffen, viele Modellbauer begrüßen zu können, die die Veranstaltung dazu nutzen, ihr schönes Hobby der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und die mit viel Liebe gebauten Modelle in ihrem Element zu präsentieren. Auch noch nicht fertiggestellte Modelle sind selbstverständlich willkommen und eine gute Gelegenheit für die Laien, hinter die Kulissen eines Schiffsmodelles zu sehen. Vielleicht gelingt es ja sogar, Nachwuchs für dieses Hobby zu generieren. Die Gastronomie, bei früheren Veranstaltungen das ein oder andere Mal nicht zufriedenstellend, werden wir auch diesmal wieder in eigener Regie übernehmen und sicherstellen, daß möglichst viele Wünsche erfüllt werden können. Genaueres werden wir bei Veranstaltungsbeginn mitteilen können. Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es allerdings: bei den Veranstaltungen der vergangenen Jahre mußten wir leider nachlassendes Interesse feststellen, sowohl bei den Ausstellern, als auch bei den Besuchern. Sollte sich dieser Trend auch in diesem Jahr abzeichnen, behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. Das würde dann natürlich rechtzeitig bekanntgegeben. Also unsere herzliche Bitte, sich möglichst früh und zahlreich anzumelden. Na, Lust bekommen, auch zum Gelingen der Veranstaltung beizutragen? Wäre doch schade, wenn diese Traditionsveranstaltung wegen mangelnder Resonanz sterben würde! Wir laden also ganz herzlich ein nach Remscheid in unser traumhaft gelegenes Freibad. Möglichst viele Modelle sollten mitgebracht werden und Fachleuten und staunenden Laien an Land und zu Wasser vorgestellt werden. Mit Kollegen zu fachsimpeln und Bekannte aus früheren Jahren zu treffen ist doch reizvoll. Um uns die Organisation zu ermöglichen (siehe auch oben), bitten wir herzlich um frühzeitigeAnmeldung bis Mitte Juli. Dazu benötigen wir neben den Namen der Teilnehmer die Anzahl und Art der mitgebrachten Modelle sowie deren Längen, damit wir den Platzbedarf kalkulieren können. Für evtl.Rückfragen und/oder Anmeldungen stehen wir unter der Email hartung [ät] unitybox.de zur Verfügung. Schiff ahoi, wir freuen uns auf ein Wiedersehen! Bis September also! Viele Grüße aus Remscheid vom Förderverein Freibad Eschbachtal e.V.
  7. Du brauchst nicht mit Dual Rate zu Arbeiten,nur wenn du die vollen 100% auf einen Schalter legen willst sodass du umschalten kannst von "normal" 50% und bei Umlegen eines Schalters 100%, ansonsten einfach die Servowege im Servomenue verkleinern. Abschalten des Motors Nr. 3 geht über einen freien Mischer, wie oben schon erwähnt. Gruß aus dem Norden
  8. Ich bin im Bedachungshandel tätig und kann den Ausführungen von Lothar nur Recht geben, Du Brauchst die Oberlage auf jeden Fall um wirklich lange Ruhe zu haben. Weil im mom hast Du eine SU ( selbstklebende Unterlagsbahn ) aufgebracht, ergo es fehlt die Oberlage um deine Dachbeschichtung zu vollenden.
  9. Das sieht super gut aus, sehr schöne neue Werft! Und ohne die Frau/Familie die hinter einem steht geht es sowieso nicht.
  10. Ich benutze für sowas immer Lüsterklemmen Steckbar, sind günstig und schnell verdrahtet und mit min 6 Amp belastbar. siehe Bild dann weißt du was ich meine.... Von Moderator antias bearbeitet Quelle ist hier Reichelt. Bitte Quelle immer mit angeben. Siehe Forenregel zu Rechte Dritter!!
  11. Ich würde um es ganz genau zu erfahren bei der Hotline von Graupner anrufen, die sind sehr Kompetent und Nett dort. Der kann es dir ganz genau erklären. Graupner/SJ GmbH Henriettenstr. 96 73230 Kirchheim / Teck Deutschland Tel: +49 (0)7021 / 722-130 Fax: +49 (0)7021 / 722-200 Email: Service(at)graupner.de Habe nur gute Erfahrungen mit denen gemacht
  12. G200S4 AL ( AL = Aluminiumeinlage ) ist die Bezeichnung der Bahn, ist eine Dampfsperrbahn !!!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.