Jump to content

JB007

usrLevel4
  • Content Count

    1,503
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by JB007

  1. Vorbildung kann ausgebaut werden....letzt endlich entscheidet jeder aber wie weit er es treiben möchte. Und warum soll es nicht legitim sein, mit Mr. Wu's Kombifunke in die Materie rein zu schnuppern....? Sorry wenn es dir zu anspruchslos ist. Aber den Thread hab ich, auch wenn ich explizit mein Weg dokumentiere, ja für alle eröffnet.. insofern schön dass es auch anspruchsvolleres gibt, der ein oder andere freut's darüber zu lesen. Und wie du selbst geschrieben hast....am Ende des Tages stehen alle am See und haben ihren Spaß-!!!-
  2. Na da musst aber ein großes Nudelboot bauen, wenn auch Schlauchboot ziehen im Lastenheft steht....wäre interessant, wenn dazu ein Bericht machen würdest. gut....bei den doch vorwiegend kleineren Modellen, die du baust ist das klar, da muss mit Platz und Gewicht hausgehaltet werden. Den Link hab ich mal abgespeichert. Was mir bei der ganzen Sache einfach fehlt.....ist die Funktion Kamera per Funk ein/ausschalten zu können.....auch das umschalten von Video auf Foto wäre klasse.
  3. .... Achtung Ironie so aber mit dem Modell, wo es nun verbaut werden soll, bin ich immer noch nicht weiter
  4. Sodele...erster Test. Das Rauschen ist auch nach laden des Akkus gegeben, auch der übertragbare Ton ist ein ganz schönes pfeifen/rauschen, allerdings durch die kurze Distanz (stand beides nebeneinander) geschuldet. Die Funktion Kamera senken, heben funktioniert einwandfrei auch die Bildübertragung. Hab mal das dann mal auf ein paar Bilder zum Test fest gehalten....zum einen mit der FPV Kamera und dann von der Funke. Einmal im Schatten, sowie bei voller Sonneneinstrahlung. War dann doch etwas überrascht, dass der Monitor sich so gut ablesen ließ, da schwächelt dann wohl eher das Handy. Einzig die Anzeige der eingestellten Werte in % sind nicht vollständig abzulesen, da die letzte Dezimalzahl, hinter dem Rahmen verschwindet
  5. JB007

    IMG_0005_wm.jpg

    From the album: Filmen und sehen

  6. JB007

    IMG_0006_wm.jpg

    From the album: Filmen und sehen

  7. JB007

    IMG_0007_wm.jpg

    From the album: Filmen und sehen

  8. @Hafenschipper sollte es wieder erwarten, so gar nicht funktionieren....klar mit einem Altgerät könnte man es dann auch realisieren. Aber jetzt wird erst mal dies hier getestet. Hab mal ausgepackt und erfreulicher Weise fest gestellt, bei der Funke braucht man nur noch 4 Zellen...also gleich mal eingelegt, Kamera war schon vorgeladen und beides miteinander verbunden. Dann...oh Schreck, quergestreiften Bild...........OK Akkus leer ..... hängen gerade am Ladegerät, wenn voll....dann neuer Versuch
  9. Hallo, nur mal was zur vielleicht Richtigstellung.....Ich für mein Teil, möchte ja jetzt keine Profiekarriere als Dokumentarfilmer machen, sondern ein paar nette Aufnahmen unseres Hobbys, Zusammenschnitte von Schaufahren. Hab da auch noch nie einen Hobbyfilmer gesehen, der da ein riesigen Aufwand Betrieb, meist wird ne Action Cam irgendwo, vorwiegend auf dem Bug platziert und gut ist, so hab ich das ja auch bisher gemacht. Mir ging es eben nur drum, es auch live verfolgen zu können ohne dass ich mein teures Handy dafür zweckentfremden muss. Und sollte das Set nicht halten, was ich mir davon verspreche....wird es in ein Bergeboot verbaut und gut ist
  10. Ja...auch ne Möglichkeit, allerdings genau das wollte ich nicht.....das Handy nutzen und dann noch ein Empfänger mit anstecken müssen....wohin damit? Und wie oben schon geschrieben....Handy soll Handy bleiben, ich nutze externe Geräte für den jeweiligen Anwendungszweck.....zumal mir mein Handy zu teuer war, als dass ich es fürs Hobby verwende würde.
  11. genau so sehe ich das auch ..... anfangs hatte die mal 89Euro gekostet, was auch schon OK war.
  12. Klar mach ich ... aber da hab ich weniger Bedenken, ist ja eine HD Kamera. Bin eher mal auf den Monitor gespannt, wie gut der auch bei starkem LIcht/Sonne sich macht. Wegen der Größe der heutigen Kameras ... sind schon mini, wenn man die einzeln nimmt, bei der aus dem Set ist ja Baterie, Höhenverstellung, SD Karten Steckplatz und Antenne mit integriert, brauchts nur wenig Raum. Hier eine einzelne...so zu Vergleich, welche gerade mal 19x19x19mm groß ist https://www.der-schweighofer.de/FPV-Kamera-RunCam-Micro-Swift-2-a229203
  13. Hallo, da ich die obige Kombi schon länger im Auge/Sinn hatte und auch das ganze, vom Budget nicht ins uferlose rutschen soll, hab ich mir gestern die Funke bestellt und heute wurde sie schon geliefert .... Respekt Jetzt geht's ums passende Modell....mein Sea Diamond Umbau wäre da fast perfekt, nur leider ist der Aufbau nimmer da, machte sich selbstständig nach einer Eskimorolle . Wie das troz festschrauben passieren konnte . Als aller erstes kam mir die alte, gute robbe Paula in den Sinn....handlich bei guter Größe, mein Maßstab von 1:25 und Recht günstig.....halt optisch nicht so der Hit. Alternativ das Multi Jet Boot von Graupner....mal sehen was es wird. Wichtig...die Kamera muss halt in den Aufbau passen, trotz Gehäuse und Höhenverstellung, ist sie noch Recht klein...
  14. JB007

    Filmen und sehen

  15. JB007

    20190606_132604_wm.jpg

    From the album: Filmen und sehen

  16. JB007

    20190606_121047_wm.jpg

    From the album: Filmen und sehen

  17. Moin, hab mir da auch ein paar verschiedene zum ausprobieren zugelegt und verwende mittlerweile ne feinere, wie die originalen....wegen Farbe müsste ich zuhause mal schauen. Allerdings verwende ich die Farben von Belton....da wird der Lackauftrag auch etwas kriselig, welches sich aber nach Austrockung glatt zieht. Was ich mir aber generell angewöhnt habe, ist die Dose nicht nur zu schütteln, sondern auch zu erwärmen. Entweder in einem Wasserbad, oder eben mit dem Heißluftfön...dadurch vermischt sich der Lack viel besser und lässt sich auch besser aufrtagen. Wenn ich das in der kälteren Jahreszeit mache, muss leider draußen oder Garage lackieren, erwärme ich auch die zu lackierende Oberfläche....bisher hab ich dadurch immer gute Ergebnisse erziehlt.
  18. OK....das war ausführlich....jetzt muss ich erstmal alles googeln ums zu verstehen ;-)
  19. @San Felipe naja ... bin zwar auch nimmer der "Jüngste" ... aber daran liegt es nicht ... telefonieren zu können bleibt eben wichtigster Bestandteil, auch wenn die meiste Kommunikation oftmals über irendwelche Messenger erfolgt ;-) zudem ist mir mein Handy dafür zu schade ... Wie ich lese hast du wohl den gleichen Gedanken ... was für ein Modell als Berge/Rettungsboot hast du da im Sinn .... ?
  20. Hallo Leute, ich hab jetzt aber nicht wie gewünscht einen eignen Thread zum Thema Kamera on Board, eröffnet...dass ihr über Poolnudeln diskutiert.... Zum Thema sehen und bedienen via Handy/Tablet; kann ich meine Action Cam ... hier das erste mal im Einsatz gewesen https://www.youtube.com/watch?v=t8jylxNlXNE auch mit auch bedienen...wobei mir das Tablet inc. Funke zu umständlich ist und das Handy, Handy bleiben sollte...wäre doch blöd wenn der Akku dessen leer ist und man in eine Notsituation kommt, in der man dieses dann dringend benötigen würde . OK...mag etwas überspitzt sein, aber selbst beim Rad fahren mag ich dann eher extern Navis, als das Handy...also scheidet dies für mich schon mal aus. Deshalb kam ja die Idee mittels dieser Funke zu arbeiten....Kamera und Monitor in Funke integriert und wie ich finde zu dem Preis OK https://www.modellbau-bochum.de/DF-Models-2210-Race-X-FPV-Fernsteuerung-mit-WiFi-FPV-Kamera-und-Monitor Einigster Nachteil ...Sonderfunktionen sind nicht schaltbar, da 3.Kanal für die Kamera dient ....
  21. JB007

    Models by Design

    @Chris DA .... weiter gehts damit hier https://www.schiffsmodell.net/index.php?/forums/topic/17361-filmen-und-sehen-kameraboot/
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.