Jump to content

JB007

usrLevel4
  • Gesamte Inhalte

    1.166
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

1.739 Profilaufrufe
  1. deswegen ja auch wie geschrieben....mit geschlossener Kabine ;-) aber ich denke...das mit den 10bft da ja auch nicht ganz so Ernst gemeint....
  2. Hallo, @San Felipe ist meiner Frage zuvor gekommen.....Haustechnik von Brücken...OK.... was ist denn bei dem Modell zu beachten, wenn man es fahrbereit aufbauen möchte, müssen da z.B. Ruder etc. getauscht werden....
  3. Moin Tom, hat zwar jetzt nix mit der Titanic zu tun.....Aber das rosa U Boot weckt da Interesse... erinnert mich an den Film "Unternehmen Petticoate"......schreib doch mal ein paar Daten dazu....oder eventuell auch in einem Thread kurz vorstellen ;-)
  4. Moin, hab dein Baubericht verfolgt und muss sagen, ein klasse Bericht.....eine tolle Umsetzung der Details. Das mit den nicht tauschbaren Motoren ist natürlich schade.....hilft zukünftig lieber etwas zu übermotorisieren, drosseln kann man dann immer noch. Aber 5bft ist ja auch schon ne steife Brise, die es zu bewältigen heißt, 10 hingegen ist natürlich nochmal ne ganz besondede Herausforderung. Da würde ich dann pers. auf eine Einheit mit geschlossenen Kabine zurück greifen.
  5. Aha...wen hab ich denn hier im Forum entdeckt .... du auch hier Tom na dann mal willkommen, bezüglich deines Neuerwerbs...wie schon an anderer Stelle geschrieben, gespannt was da alles auf dich zukommt ;-)
  6. JB007

    Schnellboot... Welche Hersteller?

    Hallo, schau mal hier https://shop.strato.de/epages/61433551.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61433551/Categories/GFK-Rümpfe/Militär habe selbst die Tümmler....mit Beschlagsatz und Aufbauten, ist eine super Anleitung Step ja Step dabei, inclusive vieler Fotos....schau mal hier die KTS Libelle ist auch ein Materialsatz....welcher von klasse Qualität ist
  7. JB007

    Robbe PT 15

    Moin, war gestern bei uns im Conrad....nach Lackspray schauen, hatten da von Tamiya sogar ne Farbe, die recht gut gepaßt hätte...aber 11,90E na da kann ich mir auch zwei Leisten incl. Porto bestellen und bin immer noch günstiger. Conrad ist meiner Meinung eh ne totale Apotheke...OK war jetzt OT, aber leider wahr. Vielleicht hat ja noch ein Clubkollege ein paar Leisten über.... Ja das ist die engste Stelle, wohl für nichts zum stellen geeignet....naja ein Versuch war es wert . Das mit dem Männele wäre dann die letzte Option, allerdings bin ich von Figuren auf Modellen nicht so angetan, hab nur sozusagen Geisterschiffe ! Aber vor dem letzten, gibts ja noch die vorletzte Option....und da hab ich noch ne Idee....coming soon
  8. JB007

    Robbe PT 15

    So mal den Vorschlag mit dem Laufgsteg umgesetzt....hatte keine Holzleisten, musste dann eben ABS her halten. Stellt sich nur die Frage nach der RAL Farbe zur Lackierung . Als letzten Versuch dann die ersteigerten Rettungsflöße mal positioniert.....tja das war's wohl, tragen auch zu sehr auf. Zudem denke ich, dass es dann eh des Guten zu viel wäre....Rettungsringe/Rettungsinseln und dann noch Rettungsflöße....
  9. JB007

    Robbe PT 15

    Moin, ach so....ja das wäre auch ne Möglichkeit, die zudem von der Dicke her nicht so auftragen würde
  10. JB007

    Robbe PT 15

    Hallo Norbert, hab ich mir ehrlich gesagt keine Gedanken gemacht....aber jetzt wo du es erwähnst, muss ich mal nach messen. Bezüglich Elde Modellbau....hab ich auch nicht als Schleichwerbung empfunden, falls da dies falsch rüber kam. Was die Signalfarben betrifft, das muss ich auch mal recherchieren....die Frage wird sein, ob so großflächige Rettungsmittel auch Singnalfarbig waren, wären dann auf größere Distanz dann doch bestimmt sichtbar gewesen? Aber vielleicht gibt's hier versierte graue Flotte Modellbauer, die da was dazu sagen können....?
  11. JB007

    Robbe PT 15

    Der lackierte Rumpf hatte nun mehrere Tage zum trocknen im Heizungskeller verbracht...nun konnte ich also weiter machen. Als erstes gleich mal ne Stellprobe des Aufbaus und der Kiste gemacht....OK das ist nix. Also doch Rettungsinsel Den RC Einbau dann mal vorgenommen und in der Badewanne ausgetrimmt....was ergab, dass der vorige Einbau der Akkuwanne, dann eher an einem Rennboot vom Schwerpunkt her erinnerte und korrigiert werden musste.Der Torpedos Auslassbund in Form eines Zierstreifens, ging dann nach den Jahren doch ab....Reste mit Etikettenlöser entfernt....kurz überlegt diese zu lackieren, da aber 2 der Torpedos noch bombenfest auf Deck sind, werde ich hier auch wieder mit Zierband arbeiten.Die Rettungsinseln erhielten unter Deck noch einen zusätzlichen Sockel, in den ich dann diese verstiftet und verklebt habe, das Kreppband dient der Fixierung, bis der Kleber abgebunden hat.Da ich gute Erfahrung mit den Derkum Reglern gemacht habe und dazu eine Programmierbox besitze, werde ich mir noch für dies Modell einen bestellen. Hier wird, auch durch die verlegte Wasserkühlung wohl ein 45Amp alle mal reichen. https://www.derkum-modellbau.com/rc-_-elektronik/regler/regler-fuer-schiffe/d-power-wave-45a-s-bec-brushless-regler?gclid=Cj0KCQiA_4jgBRDhARIsADezXcit0imIcfIofNG249KPiKKGJW-YAUBq3NGGfJlehFwlojCXVmarEKMaAtzgEALw_wcB
  12. JB007

    Robbe PT 15

    Moin, Das Modell ist im Maßstab 1:40 gehalten....an Elde Modellbau hatte ich gar nicht mehr gedacht....hatte der nicht sogar mal geschlossen Nun hab bei nochmaligen suchen, von Robbe zwei im selben Maßstab gefunden, diese sind quadratisch und schon grau eingefärbt, vielleicht hab ich Glück und die kommen heute schon per Briefpost. Dann gibt's natürlich auch Bilder von....
  13. JB007

    Robbe PT 15

    @IRON Hallo Christian, hab gerade durch Zufall deinen Baubericht gefunden...leider funktioniert der Kommentar Link nicht....? Geht um das Bild mit den Lattenrosten was für ein Maßstab ist denn das Modell...und wie groß hast du die Leisten/Abstände etc. der Roste gemacht...?
  14. JB007

    Kommentare zu GHOST

    Jetzt bräuchtest nur noch durchsichtige Glasfaserkabel Der Hudy Kleber....härtet der denn glasklar aus....?
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.