Jump to content

MatthiasSchumi

admGlobal
  • Gesamte Inhalte

    1.162
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über MatthiasSchumi

  • Rang
    Moderator, SchiffsModell.net e.V. Vereinsmitglied

Freiwillige Angaben

  • Wohnort
    Schorndorf

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. MatthiasSchumi

    Neuer Link

    Allerdings ist das herunterladen nicht umsonst
  2. MatthiasSchumi

    Neuer Link

    Hier ist ein interessanter Link zu einer ungarischen Seite. Er ist in unserer Linkliste eingefügt. Shipmodell.com Viele Pläne und Bilder historischer Schiffe. K.u.K Marina, Französische Marine auch Ende 19. Anfang 20. Jahrhundert
  3. MatthiasSchumi

    Proportionales Drehmodul für FC-16

    Ich hab aus einem anderen RC-Forum eine Doku und Anleitung dazu. Wer sie möchte kann sich per PN bei mir melden und mir seine Emailadresse geben.
  4. MatthiasSchumi

    Anfängerfrage: Wasserfeste Motoren

    Hallo Waronto, wo kommst Du her? Kannst Du die Messe in Dortmund besuchen? Da könnten wir über alles direkt reden und Du kannst Dir viele Anregungen mitnehmen.
  5. MatthiasSchumi

    Anfängerfrage: Wasserfeste Motoren

    Hallo Wanroto, Beim Schiffsmodellbau benutzen wir normale E-Motoren in verschiedenen Ausführungen. Die Abdichtung gegen das Wasser erfolgt durch die Schiffswelle. Entweder durch die Fettfüllung oder durch zusätzliche Dichtungen. Gruß Matthias
  6. MatthiasSchumi

    Graupner MZ 4

    Die mz-4P ist noch nicht lieferbar. Hab Geduld
  7. MatthiasSchumi

    Anfängerfragen

    Hallo Cotopaxi, Du hast Dir ja ganz schön was vorgenommen. Das ist ein hübsches Schiffchen. Dazu einige Anmerkungen: Ich würde keinen der genannten Spachtel nehmen. Wenn der Rumpf mit Epoxidharz und Glasfasergewebe behandelt werden soll dann zuerst soviel wie möglich schleifen damit der Rumpf glatt wird. Dann reicht ein guter Holzspachtel oder Modellbauspachtel. So wie ich es interpretiere soll das Kielbrett im Heckbereich am Rumpf entlang abgesägt werden. Wenn Du mit einer Laubsäge vorsichtig an die Arbeit gehst sollte das ohne Probleme gehen. Gibt es bei Dir in der Nähe einen Modellbauladen? Oder einen Verein oder vielleicht eine Modellbauaustellung an einem Wochenende? Für passende Werkstoffe auch mal einen Shop der Onlinehändler besuchen da findest Du die geeigneten Materialien. Bei manchen kannst Du sogar anrufen und sie beraten Dich und stellen Dir das was Du Brauchs zusammen. Such hier im Forum mal Bauberichte mit Holzrumpf da gibt es einiges an Hinweisen. Und dann genau richtig wie Du es gemacht hast.: Hier im Forum fragen stellen und wenn möglich mit Bildern zeigen was Du meinst. Viel Erfolg und vor allem viel Spass. Matthias
  8. MatthiasSchumi

    proxxon ks230 vs. proxxon ds230

    Na dem Thread war ich motiviert die Säge zu reparieren. Ich hab nen' neuen Zahnriemen gekauft und wollte ihn einbauen. Bei Zerlegen hab ich festgestellt dass die Madenschraube die das Abtriebsrad des Riemens auf der Sägewelle fixiert gefehlt hat. Und, dank der Sammelwut eines Modellbauers, hab ich in einem der Sortimentskästen in meinem Listaschrank eine passende Madenschraube gefunden. Dieses mal mit Schraubensicherung und nun hab ich die kleine für die ganz feinen Arbeiten wieder aktiv. Trotzdem bin ich über die große FET froh.
  9. MatthiasSchumi

    proxxon ks230 vs. proxxon ds230

    Als Ergänzung zu Skip: die DS230 hat aus meiner Sicht gute Aufnahmen für Führungsleisten und auch solche im Lieferumfang. Und die Beschreibung der Unterschiede der beiden Kreissägen kann Ichaus meiner Erfahrung nur bestätigen. Einziger Nachteil des Beitrags: Ich bin jetzt motiviert meine KS230 zu reparieren. Sorry racecard.
  10. MatthiasSchumi

    proxxon ks230 vs. proxxon ds230

    Hallo Torben, ich bin auch ein Holzwurm und habe mir als erstes eine Dekupiersäge zugelegt. Damit hast Du den Vorteil auch Freiformkonturen sägen zu können, z.B.Spanten. Mit der Kreissäge bist Du auf gerade Schnitte eingeschränkt. Ich kenne die Proxxon Dekupiersäge nicht, aber wenn ich die Beschreibung und Testberichte mal kurz überfliege kannst Du da auch Anschläge nutzen um gerade Sägeschnitte zu bekommen. Die KS 230 hatte ich längere Zeit im Einsatz und muss sagen dass ich sie entweder zu hart beansprucht habe oder meine Version nix war. Bei mir rutscht das Sägeblatt inzwischen. Ich habe mir die große Proxxon Tischkreissäge FET zugelegt. Die kostet zwar ca. 260.- EUR aber ist es mir inzwischen wert (hoffentlich liest Schuminchen das nicht ). Lange Rede kurzer Sinn: als erstes Gerät die Dekupiersäge. Und wenn Du mehr ausgeben kannst dann eine Stufe höher. Und meine KS230 ist auf dem Stapel der zu entsorgenden Geräte. Also falls Du möchtest schicke ich sie Dir gegen Erstattung des Portos. Ob sie bei mir rausfliegt oder Du es probierst ob Du sie wieder hinkriegst ..... Schick mir bei Bedarf ne PN.
  11. MatthiasSchumi

    Komplette Berichte kopieren

    und ich hätte gerne........ Vielleicht geht's irgendwie, aber so wie ich Mc Murphys Law kenne wird der Aufwand den reinen Text zu bekommen größer als der Weg 'Mit der Hand am Arm'
  12. MatthiasSchumi

    Komplette Berichte kopieren

    Doch das geht und sogar mit Bildern. Aber Du hast nicht nur den Text sondern auch die Zwischentexte. Probiers mal
  13. MatthiasSchumi

    Komplette Berichte kopieren

    Das kann ich nicht beantworten, aber.... In der Anleitung zum Erstellen von Bauberichten haben wir die Empfehlung von Jürgen aufgenommen: Den Bericht in einem externen Dokument (Word, OpenOffice,..) zu schreiben unvollständig dort dann jeweils in das Forum zu kopieren. Dann ist das Original bei mir auf dem Rechner.
  14. MatthiasSchumi

    Messe23.JPG

    Auf dem Plakat an der Wand steht nur "COMING SOON" Und ob es über Faller kommt kann nich nicht sagen. Sie waren nicht sehr gesprächig. Wohl weil ich beim Mittagessen im Hinterzimmer gestört habe .
  15. MatthiasSchumi

    Messe25

    Lt. Standpersonal ist es die Yorktown (CV-5) wobei die Hornet (CV-8) und die BigE (CV-6) die Schwesterschiffe sind. Unterschiede in der Ausführung der drei Träger kenne ich nicht.
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.