Jump to content

LostInSpace

usrLevel4
  • Content Count

    343
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Funktionsmodellbau
  • Wohnort
    Delmenhorst
  • Interessen
    evtl. Schiffsmodellbau?
  • Beruf
    IT

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Es gibt aber auch andere Meinungen Eine nette Diskussion auf mikrocontroller.net -> parallel schalten von Spannungsreglern Die Antwort auf die ursächliche Frage sollte vielleicht eher lauten: Ja, man kann aber ... Wie in dem verlinkten Thread so schön geschrieben. Man kann auch ohne Probleme bei rot über die Ampel gehen, kann man das aber verallgemeinern? Andere Threads in Elektronikforen haben einen ähnlichen Tenor.
  2. Und welches RC-System?
  3. Ich nörgel wieder Kannst Du mal den Sinn eines MESH Netzes am Teich erklären? Da erschließt sich mir nicht mal im entferntesten der Sinn. Hat schon mal jemand über WiFi oder Bluetooth einen Videostream übertragen und war glücklich mit der Latenz. Ich kenne niemanden. Warum werden immer technische Lösungen empfohlen, die von "Nicht-Technikern/Elektronikern" nicht beurteilt werden können und teilweise auch sinnlos sind?
  4. Das ist doch alles ein Witz! Die Umfrage wurde 2017 gestartet und was hat sich geändert? Genau, nichts! In Dortmund ist der Stand ein Fremdkörper in Halle 5. Das ist so peinlich.
  5. Den Eindruck hatte ich am Donnerstag von seitens Eures Standpersonals eher nicht. Woanders hatte ich auch meine Freude.
  6. Wer von seinem Heimchen NAS über eine Fritzbox Daten zur Verfügung stellt, hat eigentlich ein anderes Problem. Wenn man dann noch AVM kontaktieren möchte, weil man das Zertifikatsproblem nicht im Griff hat, dann läuft da grundsätzlich etwas falsch. Man kann zum Beispiel ganz einfach und kostenlos bei, zum Beispiel, gmx Bilder veröffentlichen und entsprechend verlinken. Ja, jetzt steinigt mich für mein Posting..
  7. Auch von mir danke für den Bericht. Es ist schon interessant, wie sich der Schiffsmodellbau in den letzten Jahren gewandelt hat.
  8. Du möchtest also über Schaltfunktionen Deine Türme drehen? Habe ich das richtig verstanden? Wenn ja, dann nennt man das Inkrementalfunktionen und da braucht es wohl mindesten OpenTx.
  9. Geht es jetzt um Schalt- oder Propfunktionen? Klassische Sender haben maximal 32 Kanäle. Da wird es schon schwer mit "Ebenen" zu arbeiten. Bei FrSky kann man über Sport die Kanalzahl theoretisch beliebig erhöhen, setzt aber Programmierkenntnisse voraus. Zusätzlich kann man bei OpenTx via Bluetooth und Tablet zusätzliche Kanäle einspeisen. Aber alles sehr aufwendig aus Anwendersicht. Ich würde mir erstmal die Frage stellen, was ich überhaupt genau möchte und wie die Bedienung sein soll. Im Regelfall kommt man um eine programmierbare Steuerung nicht herum.
  10. Ich glaube, da schreibt ein HF-technisch gesehen völlig Unwissender. Bei welchem RC-Sendeempfangssystem kann man denn Sende- und Empfangsquarz tauschen? Die 455khz Frequenz-Unterschied haben eine Bedeutung und die hat nichts mit RC-Technik zu tun. Und einem Quarz ist es völlig schnuppe, ob das HF-Teil AM, FM, USB oder sonst was sendet. Es gibt Unterschiede in der Schaltungstechnik, ob bei einem Quarz die 2te, 3te oder ... Oberwelle genutzt wird. Deshalb sind auch Robbe und Graupner Quarze häufig nicht nicht tauschbar.
  11. Bluetooth und Datenübertragung > 10m wird Dir keine Freude bereiten. Du solltest Dir wenigstens die Mühe machen und anstelle der "Platinenantenne" richtige Antennen verbauen. Wenn man ein "Selbstbausystem" benutzt, warum dann nicht auch ein OpenSource HF-Übertragungssystem ala OpenLRS?
  12. Hm, vielleicht 15 Euro? Ich habe mir so ein ähnliches Teil für die Garage gekauft.
  13. Besser kann man sich nicht selbst ins Knie schießen. Vielleicht sollte man ganz auf Bilder und Dateianhänge verzichten oder man verzichtet ganz auf den Raum der persönlichen Darstellung Das Posting kann doch nicht ernst gemeint sein, oder...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.