Jump to content

Horst Seydlitz

usrLevel3
  • Content Count

    64
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    SRK, Elektronik (Autopilot)
  • Wohnort
    Bad Camberg
  • Interessen
    BMW E30, Modellbau, Elektronik
  • Beruf
    Rentner

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Gemeinde, beim Auftauchen meiner Skipjack (Revell) hängt das Heck sehr tief im Wasser etwa 45Grad. Ich nehme an, das der Schwerpunkt zu Hecklastig ist. Wer kann mir sagen wo ihr den Tauchtank platziert habt vom Bug aus gesehen?
  2. Hallo Mario, danke für die Nachricht. Ich werde es wahrscheinlich mit einer Gabellichtschranke lösen. Andere Versionen sind mir zu teuer. Gruss Horst
  3. Hallo Thomas, bei mir sind es maximal 8000 Umdrehungen. Gruss Horst
  4. Hallo zusammen, danke für die Erklärungen. Habe das hier gefunden, wo es genau erklärt wird. https://www.mikrocontroller.net/topic/253539 Gruss Horst
  5. Hat schon jemand versucht vom Brushlessregler Pulse zu bekommen um die Drehzahl des Motor für die Telemetrie zu bekommen? Gruss Horst
  6. Hallo Jens, hast recht habe ein O vergessen. Jürgen ich habe so ein Schätzeisen nicht. Ich werde es aber versuchen mit der Schaltung. Gruss an euch beide und schöne Feiertage Horst
  7. Hallo, wer kann mir sagen, ob ich Enelopakkus parallel schalten kann. Ist der innere Widerstand der Zellen gleich? Hat schon jemand das gemacht ? Gruss Horst
  8. Hallo Thomas, ich warte noch auf den Bericht, ob der Kreisel eingebaut ist und welches Ergebnis Du damit erreicht hast. Kann mir vorstellen, dass das Ergebnis hier Interessant ist. Gruss Horst
  9. Hallo Thomas, BlueWater, Gerd hat recht. Denn ich benutze das von ihm entwickelte Modul nun schon etliche Jahre. Es ist bei mir im SMR Schütze und in meinem Kriegsfischkutter eingebaut. Die Boote halten bei eingeschalteter Automatik den zuletzt gefahrenen Kurs bei, bis die Batterie leer ist , oder ein Hindernis die Fahrt stoppt. Es gibt aber noch ein Schmankerl, denn ich kann über ein Touchscreen mit Zehner Tastatur den Kurs eingeben und auch den anliegenden Kurs abfragen. Kleinere Korrekturen vom Kurs werden mit einem Drehregler eingegeben. Damit bei schnelleren Booten kein Schlingerkurs gefahren wird, kann auch der Ausschlag vom Ruder angepasst werden. Somit ist es also eine feine Sache damit zu Fahren. Mir macht es immer Freude damit zu navigieren. Gruss Horst
  10. Hallo Frank, danke für die schnelle Antwort. Den habe ich schon gekannt. Er ist aber in einem anderen Forum nicht gut beurteilt worden. Darum habe ich davon Abstand genommen. Gruss Horst
  11. Hallo, ich suche Pläne und Unterlagen bzw Bilder vom Landungsboot der Klasse 520. Kann mir jemand damit helfen ??? Im voraus vielen Dank Grüsse aus dem Taunus Horst
  12. Hallo Tobias, danke für die schnelle Antwort. Wenn Du noch Fragen hast, teile sie mir bitte als PN mit ich habe in der Nachbarschaft nette Polen, die würden das übersetzen. Gruß Horst
  13. Hallo zusammen, da ich mich für den Rettungskreuzer der 23,1 Meter Klasse interessiere meine Frage hat schon jemand Erfahrung mit diesen Produkten gemacht??http://modelmast.com/o%20firmie_nie.htm Gruß
  14. Hallo Hans, hallo Martin. Hans, diese Art der Nachführung hatte ich. Martin danke daß war genau die welche ich suchte. Gruß Horst
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.