Jump to content

meckisteam

usrLevel4
  • Content Count

    1,217
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Segelboote, alte Dampf- und Dieselschiffe
  • Wohnort
    51063 Köln
  • Interessen
    Eisenbahn, Schiffe, Schiffsmodellbau, alte Technik, Dampf
  • Beruf
    ehemaliger Lkw-Fahrer, heute Aussteiger :-)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich benutze zum bergen von Modellen zu 99% meine Berge-Gabel. Video und Webseite dazu.
  2. Dieser Online-Shop ist auch NICHT für den Europa-Verkauf gedacht. Es wird einen Verkauf aus einem Europa-Lager geben. Und zwar zu Preisen die dem europäischen Markt angepasst sind. Ich glaube das sich diese Preise an dem PEBA-Niveau orientieren werden. Alles was ich bisher auf den Portalen gefunden habe war offensichtlich Original Kymodel Produktion. Kopien sind SEHR unwahrscheinlich.
  3. Dieser Online-Shop ist auch NICHT für den Europa-Verkauf gedacht. Es wird einen Verkauf aus einem Europa-Lager geben. Und zwar zu Preisen die dem europäischen Markt angepasst sind. Ich glaube das sich diese Preise an dem PEBA-Niveau orientieren werden.
  4. Na ja, ein Geschäftspartner (die beiden hatten eine gemeinsame Firma aufgebaut, das ist beweisbar) ist scheinbar seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachgekommen (der Teil ist ein Gerücht). Außerdem blockiert dieser Geschäftspartner heute noch die DGzRS Lizenzen nach denen die 1/32 Modelle der DGzRS verkauft werden sollten (dieser Teil ist KEIN Gerücht, es ist von der DGzRS bestätigt worden !). Die Leidtragenden sind die Modellbauer die diese bereits angekündigten Bausätze haben wollen. Und Peter Tang der mit Paletten voller Bausätze da steht die er so nicht verkaufen kann. "Ross und Reiter" sind mir bekannt, ich werde die Namen aber aus rechtlichen Gründen nicht öffentlich nennen. Wenn du mehr wissen willst dann nur per PN.
  5. Wenn Peter Tang seinen Europa-Vertrieb endlich aufbauen kann werden mit Sicherheit auch die Preise noch angepasst. Wenn er nicht betrogen worden wäre gäbe es den Europa-Vertrieb schon seit mindestens einem Jahr.
  6. Auf dem Fühlinger See durfte immer gesegelt werden. Der See untersteht dem Sport- und Bäderamt das im Rahmen der See-Satzung das segeln ausdrücklich erlaubt hat. Außerdem darf seit April 2019 auf folgenden Gewässern gefahren werden : Aachener Weiher (gesamte Wasserfläche) Adenauer Weiher (gesamte Wasserfläche) Kalscheurer Weiher (nur die für den Kahnbetrieb freigegebene Wasserfläche !) Volksgarten-Weiher (nur die für den Kahnbetrieb freigegebene Wasserfläche !) Keine Verbrenner ! Es besteht ein Tempo-Limit von 6 km/h ! Dann klappt es auch mit dem Ordnungsamt ...
  7. Nächster Denkansatz : müssen denn alle Kanäle ständig zur Verfügung stehen ? Beispiel : ein Feuerlöschboot mit Kran Niemand kann den Kran in einer dreidimensionalen Bewegung zielgenau steuern und gleichzeitig die Löschmonitore so steuern das der Löschwasserstrahl trotz Bewegung im Boot auf dem Ziel bleibt. Wer sagt das er das kann lügt sich in die Tasche, der Mensch ist dazu nicht in der Lage. Deswegen ist der Ansatz mit der X9e und einer dreifach-Belegung der Steuerelemente durchaus logisch !
  8. Wie lange ist Corona denn noch lieferbar ? Bei den meisten Shops ist es schon ausgelistet da die Produktion soweit ich weiß eingestellt wurde.
  9. Graupner Deutschland meldet Insolvenz infolge einer Umstrukturierung bei SJ an. Man will sich bei SJ auf das Thema HOTT und Fernsteuertechnik beschränken und das direkt von Südkorea aus managen. Die Bausätze von Graupner sind damit (aus dieser Quelle) Geschichte. Quelle : Presse-Mitteilung von Graupner Deutschland.
  10. Hast du mal nachgerechnet wie viel Verdrängung er in etwa haben wird ?
  11. Ich finde den Schlepper gerade wegen dem Maßstab 1/50 interessant. Wird wohl mit der Größe der vorhandenen VSP-Antriebe zu tun haben.
  12. Ich dachte schon ich hab zu tief ins Glas geschaut :-)
  13. Moin Leute, wieso bekomme ich gerade eine eMail ich hätte meinen "User Account seit mehr als einem Jahr nicht genutzt" ? Ich war gestern zuletzt eingeloggt. :-) VG, Holger
  14. Moin Kollegen ! Wer mich persönlich getroffen hat wird unter Umständen schon gewusst haben das ich über einen Doppel-Gashebel (Navy Twin Stick) für meinen Sender nachgedacht habe. Na ja, so richtig nahm das Thema keine Fahrt auf. Denn der Futaba Twin Stick wäre in das kleine Gehäuse meiner Flysky FS-i6s nicht mal mit Gewalt rein zu bekommen. Und das "Ding" aus dem Vollen zu schnitzen wäre recht mühsam geworden. Durch die Anschaffung eines 3D-Druckers (Ender 3pro) kam die Sache in den letzten Tagen dann aber richtig in Schwung. Bis auf etwas Farbe ist der Prototyp jetzt schon fertig und betriebsfähig. Das schöne ist das man so richtig schön altmodisch (und vorbildgerecht) zwei Antriebe von Hand steuern kann. Genauso kann man die Antriebe auch gemeinsam steuern wenn es geradeaus gehen soll. Für den Umbau werden die Original Potentiometer verwendet, technisch ist das ganze daher völlig problemlos. Die Umbau-Zeit beträgt ca. 35 bis 60 Minutenlänger. Um Nachfragen vorzubeugen : ich bin im Rahmen meiner ... bescheidenen ... Möglichkeiten dazu bereit die Kunststoffteile im Auftrag zu drucken, Anfragen dazu bitte per PN. Derzeit geht der Einbau bei der Flysky FS-i6s, der Flysky FS-i6, der Flysky FS-i6x sowie aller Reeley- und Hobbyking-Versionen dieser Anlagen. Anpassungen an andere Anlagen wird es u.U. irgendwann mal geben, das dauert aber noch länger. Außerdem ist (wahrscheinlich ab Ende 2020) ein Schottel-Geber geplant.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.