Jump to content

Design-HSB

usr1JahrInaktiv
  • Content Count

    726
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Modellbau
  • Wohnort
    Barsinghausen
  • Interessen
    Schiffs- + Eisenbahn-Modellbau im Maßstab 1:22,5 und meine Golden Retriever Hündin
  • Beruf
    im Modellbauunruhestand

Recent Profile Visitors

625 profile views
  1. Eine konstruktive Kritik, ist mit einem "gefällt mir nicht Button" auch kaum möglich.
  2. Hallo Peter, nach meiner Kenntnis hatten die 2. Behälter 60 cm Durchmesser und waren aussen hinter dem Turm angebracht. In Bückeburg gibt es 1 Original der Bachstelze.
  3. Schau doch mal ob du auf dem Schrottplatz einen Scheibenwasserbehälter von einem alten VW Käfer oder 411 z.B. bekommst, die arbeiteten noch mit Druckluft. Die haben einen Ventil Anschluss und da kannst du einfach aufpumpen.
  4. Hallo, ich habe damals in der ersten BBF Aktion 2 Geräte gebaut und ca. 30 Schaltungen aufgebaut. Wenn ihr also Fragen habt, vielleicht kann ich euch helfen, auf diesen Thread bin ich auch gerade erst durch Ümmi aufmerksam geworden. Mein Widerstandslötgerät. In Front- und Boden-Platte schauen nur Kunststoffschrauben nach außen.Zur leichteren Einstellung habe ich die Zahlen von 1 bis 10 graviert. Das Innenleben von meinem Widerstandslötgerät.Die Kontakte sind einer 36A Drehstromsteckdose entnommen und mit Abstandsbolzen zurückgesetzt montiert.
  5. Ich denke mal, bevor ich mir einen Drucker leisten kann der meinen Anforderungen genügt lasse ich das lieber machen. Hier ein Beispiel von bereits in Messing nachgegossenen Teilen: Hecklampe gestrahlt. Der Durchmesser des Deckels beträgt ca. 4mm. Damit wird das Fotografieren zur größten Herausforderung. Die Schrifthöhe beträgt 0,3 mm.
  6. Hallo Peter, genau das ist meine Chance, den da fällt dir bestimmt nicht auf, welches Schiff du gerade auf herrichtest. Wenn du dann fertig bist, hole ich alles zusammen mit Aquarium wieder ab und das fällt bei deiner Menge dann auch nicht weiter auf. Nein Peter das ist alles nur Spaß aber Klasse wie du machst.
  7. Hallo Günter, gute Idee vielleicht werden sie dann sogar endlich wieder einsatzbereit. Im Moment liege alle meine Schiffe zerlegt in der Werft und ich bin unter Tage und schiebe jeder Schicht in meinem Klosterstollen. Aber trotzdem schön und bewundernswert wie Peter da ran geht.
  8. Hallo Peter, ich glaube ich muss mal wieder so richtig schön aufräumen. :respekt: Solche Aquarien fehlen mir auch noch für meine Schiffe nur wo stelle ich die bloß hin.
  9. Ich habe mal jemand gekannt der hat seine Dickschiff-Modelle alle grundsätzlich mit solchen Lüftermotoren ausgerüstet und die liefen alle gut. Dazu gehörte ein 80 kg schwerer Fischtrawler und ein 140 kg schwerer Schlepper, also richtig was für Dickschiff-Modelle.
  10. Also wenn es euch tröstet ganz so ordentlich ist es bei mir auch nicht immer. Aber wie schon angedeutet der kreative Raum fürs Grobe ist nebenan. Ich hatte hier aber schon mal den Conrad Regler vorgestellt. http://www.schiffsmodell.net/picture.php?albumid=59&pictureid=466 Leistungsregler 230Volt AC 2600 VA im Stecker- Steckdosengehäuse P1000387 Und so schaut er im Gehäuse aus. http://www.schiffsmodell.net/picture.php?albumid=59&pictureid=467
  11. Hallo Hellmut, eigentlich gar keine, denn an den Schleifer kann ich einen Staubsauger anschließen. Außerdem habe ich für die Arbeiten die mehr Dreck machen, noch einen Raum neben dran.
  12. Ich kann Günter nur zustimmen es geht nichts über einen solchen kombinierten Teller- und Bandschleifer. Ganz wichtig ist aber auch auf die Leistung zu achten, sonst bleibt das Teil beim kleinsten Druck bereits stehen. Arbeitsplatz mit div. Kleinwerkzeugen
  13. Ich denke das könnte nach meinen Erfahrungen reichen. Wichtig ist nur das du die Form anschließend irgendwie Plan auflegen kannst. Die Kabine läuft zwar nach oben innen zu aber das müsste sich zum Abformen in die Waage bringen lassen. Aus welchem Material genau ist denn genau dein Unikat?
  14. Hallo, Silikon hat ein Spez. Gewicht von ca. 1,15 gr / cm³ Damit kannst du mit 200 gr auf einer Fläche von 10 x 20 cm eine Schichtdicke von ca. 8 bis 9 mm erreichen. Wenn du die Fläche noch etwas verringern kannst = 10mm Rand um die Tür sollten schon sein, könntest du vielleicht reichen, wenn die Wand sehr Plan ist.
  15. Warum nicht einfach Silikon Abformknete benutzen. In der Zahnmedizin wird so etwas schon lange erfolgreich genutzt und damit habe ich auch meine ersten Formen erstellt. Wenn dazu einfach umgekehrt, auf eine ebene Fläche gedrückt wird, erhält man eine Form in der man später problemlos gießen kann. Bei sehr hoher Genauigkeit und Hinterschneidungen einfach die Form nach dem ersten Abformen an den gewünschten Stellen ausschneiden. Dann hochviskoses Silikon hin eingeben und erneut abformen. Alle glatten nicht porösen Flächen, können so ohne Trennmittel abgeformt werden.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.