Jump to content

Arno Hagen

usrLevel4
  • Content Count

    11,267
  • Joined

  • Last visited

About Arno Hagen

  • Rank
    IG RuhrPiraten

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Arbeitsschiffe, neuerdings auch Segler
  • Wohnort
    Dortmund
  • Interessen
    Meine Freundin, BVB, Musik, Gitarre, Modellbau, Fotografieren
  • Beruf
    Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik

Recent Profile Visitors

1,905 profile views
  1. War für mich der absolute Hingucker auf unserem Stand! Unternehmen Pettycoat!
  2. Dem kann ich mich nur vorbehaltlos anschließen! Habe mich bei meinem kurzen Besuch Pudel-wohl gefühlt. Danke an das Team für den außergewöhnlichen Einsatz! Und aus meinen vergangenen Standtätigkeiten auf der IM an unserem Stand weiß ich, dass das extrem anstrengend ist und man durchaus mal einen Durchhänger haben kann. Besonders, wenn man nach dem Mittagessen ins Fresskoma fällt.... ;-)
  3. Arno Hagen

    UT 2018 Bilder

    Danke für die wirklich guten Bilder! So konnte ich doch ein wenig dabei sein....
  4. Naja. robbe hatte das auch schon geplant. Alles fertig geplant. Musste nur noch gemacht werden. Dann scheiterte es am Geld. Ob Ripmax es jetzt hinbekommt? Abwarten.
  5. Von Moderator Arno Hagen bearbeitet Danke für den Hinweis, Thorsten! Ich habe dann mal den Verschiebebahnhof angeworfen...
  6. Ja, das ist die Produktserie von Rotweiss. Die Schleifpaste kann man gut verwenden um letzte Kratze vom schleifen mit Schleifpapier weg zu bekommen, bevor man das Finish mit der Polierpaste macht. Verwendet fast jeder Autolackierer.
  7. Aber bitte nich mehr als mit 30% verdünnen! Sonst geht das G8 kaputt und verliert seine Eigenschaften.
  8. Eigentlich nicht. Ich habe hier welches in 0,2mm. Gibt es auch dünner. Mal in einem guten Drachenladen gucken. Z.B. Drachenwerkstatt Essen. Haben auch einen Internetshop und sind auf der Messe Friedrichshafen.
  9. Und bevor Ihr Blei gießt, denkt mal über diese alternative Methode nach. Damit läßt sich eine Bombe, mit etwas aus-wiegen und Volumenberechnung, an das Gewicht der originalen anpassen.
  10. Bei mir nicht. Gleiches Ergebnis wie bei Jester (Browser: FireFox auf Win10)
  11. Moin Markus! Mein Verfahren lässt den Pinsel sogar mehrere Boote mit G8 mit bis zu 30 Schichten lackieren: - Vosschemie Verdünnung auf einen Lappen geben - Pinsel damit gründlich reinigen - Direkt im Anschluss Pinsel mit warmen Wasser und Pinselseife (gibt's im Künstler-/Zeichenbedarf) auswaschen - Mit einem Lappen Pinsel trocknen. - Pinsel mit ein paar Tropfen Balistol (Waffenöl) tränken und die Borsten in Form bringen. - Überschüssiges Balistol auf einem Lappen abstreifen. - Vor der nächsten Lackschicht Balistol mit einem Lappen grob entfernen (je mach Menge tut das auch nicht Not) So habe ich das auch bei meiner Spitfire "Never Say Never" gemacht. In dem Baubericht findest Du auch weitere Tipps zu G8.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.