Jump to content

JL

admGlobal
  • Content Count

    4,502
  • Joined

  • Last visited

About JL

  • Rank
    Moderator

Freiwillige Angaben

  • Wohnort
    42277 Wuppertal
  • Interessen
    Elektronik, Schiffe: Eisbrecher, Segelboote

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Na ja, von deiner beeindruckenden Körperstatur her, sage ich mal: Hornisse
  2. Ich kann leider nur mit einer Negativ-Auskunft dienen: Ich habe mich nicht darum gekümmert, sorry.
  3. Und du bist sicher, dass das der Weg Richtung Zukunft ist? Bis jetzt hast du doch noch jede freie Ecke wieder gefüllt.
  4. Habt ihr bei Falko schon nachgefragt? Es geht ja nicht nur um den Verteiler, sondern auch um die dazu passende 50m-Stromleitung. Wenn wir uns den Verteiler plus die Leitung selber bauen (lassen), dann stellt sich auch die Frage nach der Aufbewahrung. Und um der Frage gleich vorzubeugen: Mein Keller ist schon mit den Messeutensilien gut gefüllt; mehr möchte ich, offen gestanden, mir auch nicht antun, sorry.
  5. Hallo Stefan, wenn du dich an den Bauplan gehalten hast, dann ist die Oberfläche des Sperrholzes ja, vielleicht bis auf einige Schleifstellen an den Nahtstellen der Planken, noch sehr glatt. Ich würde mir da die ganze Arbeit mit Beschichten schenken und den Rumpf nur mit verdünnten Epoxidharz innen und außen so streichen (ev. mehrmals), dass das Holz geschützt ist. Auf der Oberfläche kannst du dann auch gut lackieren. Da dein Boot Wasser ja nur stundenweise sieht, reicht das allemal als Sicherung.
  6. Wenn du erst einmal aufs Lackieren verzichtest, sollte das machbar sein. Alex hat seinen Protoyp mit 7,2V gefahren, da sollte ein Regler mit max. 10A Belastbarkeit ausreichen; was halt so in der Grabbelkiste ist. Ansonsten einfach mal bei Alex im Shop nachsehen, was er da so im Angebot hat. (Es sei denn, es soll etwas TEichbelüftendes werden; dann gelten bekanntlich andere Regeln)
  7. Hallo, Alex war so freundlcih und hat für die Nachbauwilligen einen Bau- und Materialsatz zusammengestellt. Da ist enthalten: Bausatz aus Polystyrol 1,5 & 2 mm gefrästen Teilen mit Nut & Feder Stevenrohr & Welle 130mm Mabuchi 280 Rudergarnitur Schiffsschraube 30mm Elast Wellenkupplung Einsatz zur Elast 2mm Einsatz zur Elast 4mm Ohne die Nudel (ein bisschen muss der geneigte Modellbauer ja auch noch beschaffen) kostet das alles zusammen 50€. Wer hat Interesse an dem Bausatz für eine gemeinsame Bastelaktion auf'm UT? Ist ja nicht mehr lang hin, also nicht lange überlegen...
  8. Sicher, warum nicht. Aber erst mal auf'm Usertreffen zeigen. (Da kann ich dir auch meine selbst gebastelte Lichtsteuerung für meinen Jeep vorführen: 1 Kanal schaltet Blinker, Lichtleiste, Abblendlicht und Fernlicht. Und Blinken tut es nur, wenn du das per Schalter anforderst, also nicht nur einfach bei Kurvenfahrt). Bremslicht und Rückfahrlicht hat's auch)
  9. until
    Auch in diesem Jahr veranstaltet der Schiffsmodellclub Warendorf sein Schaufahren unter dem Motto FUNKTIONSMODELLE IN AKTION. Wir begrüßen euch am Samstag den 15. Juni 2019 ab 11 00 Uhr zu dem bis in die Abendstunden dauerndem Schaufahren am Südufer des Warendorfer Emssee´s. Es wird ein freies Fahren veranstaltet, zu dem alle Funktionsschiffsmodelle, außer Verbrenner, gern gesehen sind. Gleichzeitig findet auch in diesem Jahr das Weinfest der Stadt Warendorf in der Nähe unserer Steganlage statt. So können wir zum Beiprogramm beitragen und haben ein paar zusätzliche Zuschauer am See. Wer mag, kann im Anschluss an unser Treffen zum gemeinsamen Schlemmen an unserm Steg oder auf dem Weinfest noch bleiben. Bei Einbruch der Dunkelheit werden wir bei Fackellicht noch unsere Modellboote mit Beleuchtung auf dem Warendorfer Emssee fahren lassen. Die Anfahrt erfolgt zum Parkplatz –Freibad- an der Beelener Straße (neben der Avia Tankstelle). Vom Parkplatz ist es ein kurzer Fußweg zum See. Wenn kein Handwagen vorhanden ist, steht dieser leihweise zur Verfügung. Bitte teilt doch kurz mit, ob, wann und mit wie vielen Personen und Modellen ihr erscheint. Bei Rückfragen und Anmeldung bin ich unter den unten angegebenen Anschlüssen erreichbar. . Wir würden uns sehr freuen, wie in den Jahren zuvor, einige Modellbauer am Emssee begrüßen zu dürfen. Der freundschaftliche Kontakt zu anderen Vereinen, der Erfahrungsaustausch mit anderen Modellbauern und die Freude an einer gemeinsamen Freizeitgestaltung sind die beste Werbung für unser schönes Hobby. Einladung Funktionsmodelle in Aktion 2019.pdf
  10. until
    Auch in diesem Jahr veranstaltet der Schiffsmodellclub Warendorf das TREFFEN DER SEGELMODELLE zu dem wir alle Minisailer und andere Modellsegler einladen. Wir begrüßen euch am Samstag der 18. Mai 2019 ab 11:00 Uhr zum lockeren Modellbootsegeln und Beisammensein. Es wird ein freies Segeln durchgeführt. Wenn es das Wetter zulässt werden wir eine Wanderregatta um den Emssee machen. Die Strecke beträgt eine Seemeile. Das Modell ist immer in Sichtweite. Wer mag, kann im Anschluss an unser Treffen zum gemeinsamen Schlemmen noch bleiben. Da in diesem Jahr gleichzeitig der Hansetag in Warendorf stattfindet, kann dieser auch besucht werden. Die Anfahrt erfolgt zum Parkplatz –Freibad- an der Beelener Straße (neben der Avia Tankstelle). Vom Parkplatz ist es ein kurzer Fußweg zum See. Wenn kein Handwagen vorhanden ist, steht dieser leihweise zur Verfügung. Bitte teilt doch kurz mit, ob, wann und mit wie vielen Personen und Modellen ihr erscheint. Einladung Treffen der Segelmodelle mit Bild 2019.pdf
  11. Hallo, Alex (von Lextec) hat mir geschrieben, dass er sein Mustermodell fertig hat. Preise sollen jetzt kurzfristig kommen.
  12. Hallo Gernot, um deine Frage beantworten zu können (von den offensichtlichen Dingen wie nicht Original-BTS555 einmal abgesehen) braucht es schon ein wenig mehr Information, eine Schaltplanskizze hilft da weiter.
  13. Danke. Ich hab's in die Laufschrift mit aufgenommen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.