Jump to content

JL

admGlobal
  • Gesamte Inhalte

    4.265
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

7 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über JL

  • Rang
    Moderator

Freiwillige Angaben

  • Wohnort
    42277 Wuppertal
  • Interessen
    Elektronik, Schiffe: Eisbrecher, Segelboote

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. JL

    Mitbringsel etc

    Nun, de gustibus et coloribus non est disputandum, wie schon die alten Römer sagten. Alles, was mehr Ethanol-Gehalt als Wein hat, scheidet für mich grundsätzlich aus, ein Regional-Bier normaler Provenienz (also nicht irgendwelche Spezialsorten mit Promillebeschleunigung) findet durchaus Interesse; aber eben alles in Maßen. Wenn du dir also noch etwas Lokales als Ballastgewicht ins Auto packen möchtest, sei es mir willkommen.
  2. JL

    Mitbringsel etc

    Hat geklappt - war auch mein Ziel
  3. JL

    Mitbringsel etc

    Da kann ich gut mit leben, wenn ich die nächsten Post so Revue passieren lasse. Detlef: Frei nach Loriot: Pelzig im Abgang und man muss ihn unter die Zunge bekommen?
  4. JL

    Mitbringsel etc

    Wat'n dat? Ausgepresster Koala-Bär?
  5. JL

    ro-marin-Bojen, funktionsfähig gemacht

    Hallo Ralph, ich weiss jetzt nciht, welches Seil du an deinem Kran verwendest, aber bei meinen Segelbooten habe ich mit dünner Kevlar-Schnur und deren Laufverhalten über Rollen gute Erfahrungen gemacht. Die Schnur gibt es recht dünn (0,2 mm Durchmesser, auch in schwarz).
  6. JL

    Kommentare zur Duke of Cornwall

    Hallo Max, wenn es bei dem Modell nicht allzu sehr auf's Gewicht ankomt, würde ich Bürstenmotoren den Vorzug geben. Die laufen geräuschlos an (den passenden Regler vorausgesetzt) und nerven nicht mit diesen Geräuschen beim Start.
  7. Jörg, zum Spachteln könntest du auch Epoxidharz mit Baumwollflocken oder Micro Balloons angedickt nehmen. Das hängt ein wenig von der Dicke deiner Spachtelschicht ab.
  8. Hallo Jörg, wie schon Axel schrieb: An und für sich reicht normaler Klarlack. Ich würde, auch aus Kostengründen) nur ein Produktsystem einsetzen, das vermeidet irgendwelche Kompatibilitätsprobleme. Wenn du Wert auf ein tiefes Eindringen ins Holz legst, dann nimm ein dünnflüssiges Material (gilt für die meisten Epoxidsysteme) mit einer längeren Topfzeit. Leg aber zur Sicherheit etwas unter das Modell - du glaubst nicht, wo das Harz überall herauskommt .
  9. JL

    Usertreffen 2019

    bis
    Das 16. Usertreffen in Ostercappeln, Details hier; Informationen zum Veranstaltungsort hier
  10. JL

    Erfolgsmeldung

    Da werden wir nicht weit auseinander liegen. Gilt Eingangsdatum oder Absendedatum?
  11. JL

    Mitbringsel etc

    Du wärst nicht der erste, nicht motorisierte Teilnehmer an einem Usertreffen. Bisher haben wir das noch immer organisiert bekommen.
  12. Hallo, vom 4. bis 7. April 2019 werden wir auch wieder mit einem Stand während der Intermodellbau in Dortmund unser Forum und Hobby präsentieren können. Dafür werden noch Mitstreiter gesucht. Wer also sein(e) Modell(e) einem größeren Publikum vorstellen und/oder als Mitglied der Standbesatzung mitmachen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Meldungen dazu bitte in diesem Thema; gemeldete User werden dann für den Clubbereich zugelassen, den wir für die Messeorganisation eingerichtet haben. Dieses Jahr möchten wir unter dem Motto "open ship" verstärkt auch Modelle vorstellen, die sich noch im Bau befinden; oder auch schon fertige Modelle, deren Innenleben gezeigt werden kann. Während vergangener Ausstellungen haben solche Modelle mehr Interesse auf sich gezogen, als nur fertig ausgestellte. Zusätzlich ist es wünschenswert, auch einsatzbereite Modelle auf dem Wasserbecken zeigen zu können. Dazu ist entweder die Anwesenheit des jeweiligen Kapitäns zu den (noch festzulegenden) Einsatzseiten erforderlich oder eine Einweisung eines der Mitglieder der Standbesatzung, das dann die Vorführung in Abwesenheit des Erbauers vornimmt. Zum Schluss noch ein paar Informationen, die vom Veranstalter für einen störungsfreien Ablauf vorgegeben sind: Ausgestellte Modelle sind während der Veranstaltung versichert. Das bedeutet aber auch, dass während der Messe keine Modelle in die Messehallen herein- bzw. herausgebracht werden dürfen. Für die Modelle ist eine kurze Beschreibung erforderlich (mit Wertangabe für die Versicherung). Details zum Bau sind willkommen, entweder in Form eines Hinweises auf einen Bericht im Forum oder per separater Beschreibung. Bei Präsentation auf dem Wasserbecken benötigt der Moderator noch einige Hinweise zum jeweiligen Modell. Die weiteren Details (Zeitplan, Aufbau, Abbau etc.) besprechen wir dann im Clubbereich, weil das dann ja nur noch für die Telnehmer und nicht mehr allgemein von Interesse ist.
  13. Leider kann man Forenbeiträge nicht in den Clubbereich verschieben, deshalb lasse ich das hier mal so stehen. An und für sich war mein Text hier dazu gedacht, auf die Existenz des Clubs hinzuweisen und nicht dafür, hier eine Diskussion aufzumachen. Aber vermutlich hätte ich dafür den Beitrag wohl gleich schließen müssen...
  14. Erfahrungsgemäß bringt ein geplantes Treffen auch den ein oder anderen Diskussionsbedarf mit sich. Dafür haben wir einen Clubbereich eingerichtet, dem jeder Interessierte beitreten kann. Es sei hier schon darauf hingeweisen, dass 6 Monate nach dem Treffen der Bereich auch wieder gelöscht wird.
  15. Hallo Tom, 2K-Lack (wie andere auch) braucht eine gewisse Mindesttemperatur, sonst wird es mit dem Aushärten nichts oder sehr spät. Diese und andere Angaben solltest du bei den Verarbeitungshinweisen des Herstellers finden. Wenn es keine gibt und bei vorhandenen Alt-Anstrichen wirst du um einen Versuch nicht herumkommen. Ich erwarte aber, dass das Lösemittel des neuen Lacks den alten in jedem Fall anlösen wird, besonders bei einer Lackierung aus der Dose, da dabei immer recht viel Lack aufgetragen wird. Mit einer Spritzpistole könntest du versuchen, das Problem durch Auftragen mehrerer sehr dünner Schichten mit ausreichender Ablüftzeit dazwischen zu umgehen. Aber eine No-Problem-Garantie gibt es da auch nicht.
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.