Jump to content
Schiffsmodell.net

CFK-Dulcibella


Guest Brauni67

Recommended Posts

Guest Brauni67

Moin moin,

 

nachdem meinen Vollholz-Dulcibella nun stark Ihrer Fertigstellung entgegengeht, mache ich mir Gedanken über eine CFK-Version.

 

Ich meine Uwe Kreckel hat in irgendeinem Forum mal den Vorschlag gemacht, den ABS-Rumpf der Dulcibella als Negativform zu nehmen, und direkt darin den CFK-Rumpf abzunehmen. Aber wie das Verkleben verhindern? Malertape ist ja ansich ein ganz guter Trenner, darüber noch ein paar Schichten Trennwachs? Würde das reichen? Und falls ja, wie dick darf/soll der Rumpf werden 2 bis 3 Schichten CFK-Gewebe,oder mehr/weniger?

 

Grüsse Brauni67 :D

Link to post

Hallo Brauni

 

du liegst richtig mit der Annahme, dass Uwe das mit dem ABS-Rumpf als Negativform im Nachbaruniversum erwähnt hat. Dürfte aber sicher 5 Jahre her sein.

 

Ich habe bisher keine grosse Erfahrung mit dem Laminieren von GFK-/CFK-Rümpfen, aber ich würde mal sagen, dass das Behandeln mit ein paar Schichten Trennwachs ausreichen sollte.

Der ABS-Rumpf hat ja ohne aufgeklebtes Deck noch eine gewisse Flexibilität und so sollte sich der laminierte Rumpf daraus auch lösen lassen.

 

Es gibt aber schon jemanden mit einer fertig laminierten Urform und der stellt auch (oder zumindest stellte mal) damit Rumpfschalen her. Frag mal den User MIB, er ist der Eigner dieser Form.

Falls du ihn nicht erreichst, kann ich gerne den Kontakt zu ihm herstellen.

 

Meine Spreizgaffelketsch "La Bella Nera" hat als Basis einen solchen GFK-Rumpf (siehe Bild).

Ich wollte damals nach 2 hölzernen Dulcis eine mit "Kunststoff"-Rumpf bauen, da ich beabsichtigte, das Schwert mit einem Heli-Rotorblatt zu erstellen.

Die Ketsch hat sich mittlerweile auch bei härtestem Einsatz auf dem Asitz bewährt.

 

Beste Grüsse aus der Schweiz

Thomas

post-7199-1419862148,2297_thumb.jpg

Link to post
Guest Brauni67

Hallo Thomas,

 

das mit den 5 Jahren kann schon hinkommen. :lol: Der Bau meiner Dulcibella hat ja auch länger gedauert als angenommen.

 

Einen CFK-Rumpf fertig kaufen möchte ich eigentlich nicht. Ich werde Ihn aber mal kontacktieren; er kann mir bestimmt Tipps zum Laminieren geben.

 

Mir schwebt eigentlich vor, den Rumpf so zu fertigen, das ich ihn nachher eigentlich nur klar lackieren muss, und die Karbonoptik erhalten kann. Zudem möchte ich den Kiel und die Spantenknicke zuerst mit Kevlargewebe auslegen, so das diese "Verstärkung" von Außen sichtbar ist. Wobei es da wohl eher um Optik, als um wirkliche Verstärkung geht ;).

Für das Deck stelle ich mir vor eine Positivform aus Balsa herzustellen, von der ich dann die Negativform abnehmen kann.

 

Passend dazu auch nochmal eine allgemeine Verständnisfrage:

Je leichter ich das Boot baue, umso schwerer kann doch die Bleibombe werden, und das Boot damit "seetüchtiger". Oder sehe ich das falsch?

 

liebe Grüss Dierk 8-)

Link to post
Schiffchenbauer

Das wird ein schwieriges Unterfangen werden, ohne die passenden Hilfmittel eine wirklich optisch schöne Sichtcarbon Oberfläche hinzu bekommen.

 

Damit es richtig gut aussieht und vorallem auch seine Vorteile richtig ausspielen kann wird ja Carbon mit Unterdruck geformt und gehärtet.

 

Das simple auflegen von Carbon wird gegenüber Glas schwieriger, da die Fasern steifer sind.

 

Um eine schöne Sichtcarbon Oberfläche zu erhalten müsstest du von deiner Idee komplett weg und es umgekehrt machen.

 

Carbon aussen auf eine passende Form und dann im Alkoven ausbacken.

 

Dann wirst du eine Optik hinbekommen, wie bei einen Ferrari Aussenspiegel und die haben auch keine simplere Form.

Link to post
Guest Brauni67

Danke für die Tipps Lothar!:D

 

Ich werd's einfach mal versuchen, zur Not wird halt nachher doch lackiert, das wär' ja auch nicht schlimm.:that:

 

LG

 

Dierk

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.