Jump to content
Schiffsmodell.net

Mehrzylindermotor


Guest Daniel  Landgraf

Recommended Posts

Guest Daniel  Landgraf

Ich suche einen Mehrzylindermotor, am besten 3 oder 4 Zyl. mit ca. 30-40cm³ Hubraum. Möglichst langsamlaufend als Langhuber für ein Schleppermodell (2,10cm lang 85 kg Wasserverdrängung).

Zur Zeit ist ein E-Motor eingebaut. Die Laufzeit ist aber nicht gerade lang.

Hat da jemand eine Idee?

Link to post
Guest Jean-Jacques Doubs

Hallo Daniel

Mehrzylinder langsamlaufend mit ca. 40 cm3 sind mir nicht bekannt...es gibt wohl Boxer oder Sternmotoren aus Flugmodelle...drehen aber schnell und sing schwierig zum starten.

Dazu nicht vergessen die müssen auch gekühlt sein...

Was wärs mit einem Einzylinder von Tecumseh oder Briggs & Straton?

Sind ja wohl 'Rasenmähermotoren' aber es gibt welche deren Welle waagerecht ist (Gartenfräsen).

Da ich schon solche Motoren für Stromaggregate verwendet habe kann ich sagen dass mit einen

überdimensioniertem Schalldämpfer ein schöner und Tiefer Ton erzeugt werden kann.

Anderer Weg ... die SwissArmy liquidiert für ca. 220 Euro Infrarotscheinwerfer Typ B200 (350 CHF)...dabei ist ein Neuwertiger 60 cm3 Motosacoche 2 Takter...

Läuft extrem ruhig und erzeugt ca. 400W für 24 Volt Gleichstrom. Variante 1 : Nur den Motor umbauen. Variante 2 : Das ganze Aggregat in dein Schiff einbauen ( ca. 15 kg)

Versuchs Mal beim Untenstehenden link.

Nebst dem Aggregat ist auch ein wunderbarer Scheiwerfer (40 cm) sowie ein Maschinengewehrstativ mit geliefert.

 

Grüsse

Jean-Jacques aus Frankreich

 

siehe auch:

 

http://www.vbs-ddps.ch/intenet/vbs/de/home/beschaffng/iqidation0.htm

Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.