Jump to content
Sign in to follow this  
Guest Deede

Verwendung von Wilesco (Spielzeug-)Dampfmaschinen im Modell

Recommended Posts

Guest Deede

Hallo,

 

ich möchte eine Dampfbarkasse auch mit einer Dampfmaschine antreiben. Die im Handel speziell für Schiffsmodelle angeboten werden sind mir zu teuer bzw. es stimmt der Maßstab nicht. Was spricht dagegen, eine oder mehrere alte z.B. Wilesco (Spielzeug-)Dampfmaschinen bei eBay zu ersteigern und diese, nach entsprechendem Umbau, zu verwenden. Hat jemand damit Erfahrung?

 

Vielen Dank schonmal

Share this post


Link to post
Guest Klabautermann
es stimmt der Maßstab nicht

 

 

 

Ich weiß nicht, ob Wilesco-Maschinen eher dem Maßstab entsprechen, ich glaube kaum. Aber das nur nebenbei.

 

 

 

Es gibt oder gab mal ein Buch "Dampfantrieb leicht gemacht - Selbstbau-Dampfmaschinen mit handelsüblichen Teilen"

 

 

 

ISBN: 3-7905-0485-8 - vom Pflaum-Verlag (http://www.pflaum.de). Hier wird das Thema ausführlich behandelt.

 

 

 

Eins mußt du beachten: soweit mir bekannt, sind die Wilesco-Teile alle weichgelötet, das könnte ein Nachteil sein, wenn's so richtig warm wird.

Share this post


Link to post
Guest Burkhardt

Die Einzylinder - Schiffsmaschine D52 und die Zweizylinder - Schiffsmaschine D42 der Firma "Wilesco" sollten nach dem Buch "Dampfmaschinen für den Schiffsmodellbau" ISBN 3-7883-0133-3 im Nekar-Verlag (Leider vergriffen) für den Schiffsantrieb geeignet sein. Die Zweizylinder kann sogar umgeschaltet werden d.H. das sie Vorwärts-und Rückwärts läuft. Wie das aber mit dem Kessel in dem Maßstab passt kannst aber nur du endscheiden! Für den Anfang aber sollte das gehen!

 

Gruß

 

Burkhardt

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.