Jump to content
Sign in to follow this  
Schlossherr

Kommentar zur Aufbaumodifikation Dampfschlepper Saturn

Recommended Posts

Hier geht´s zum Baubericht.

 

Hallo Andreas,

ich wünsche Dir viel Erfolg und Spass mit dem Modifizieren.

Vielleicht kannst Du auch in Deinen Baubericht noch die 2 Bilder vom erstrebten "Ziel" einstellen, die im Erstbericht Verwendung fanden (von Andreas M.- Toolboy.de entnommen)

 

Werde ein steter und ständiger Beobachter Deines Bauberichtes sein ;)

Edited by Didi
Titel gemäß Wunsch von Andreas geändert

Share this post


Link to post
Guest Wellen-Brecher

Moin Andreas

 

sehr schöne Arbeit bis jetzt :that: .

 

Da freue ich mich doch auch schon auf den Baubeginn meiner Stratmann! Es hat schon seine Vorteile, sich in einem größerem Maßstab den Details hingeben zu können! Bin schon sehr gespannt wie es weitergeht ;) .

Share this post


Link to post
Guest meiserati

Huhu Andreas.

 

Ganz ausgezeichnet deine Arbeiten am Steuerhaus.

Ich werde deine Modifikationen als Anlass nehmen,

diverserlei am Teilesatz zu ändern.

 

Gruss, Andreas

 

PS: Deine 40D hat Staub aufm Sensor.

Share this post


Link to post
Guest Klabautermann
als Anlass nehmen, diverserlei am Teilesatz zu ändern.

 

Wir haben ja schon fleißig die Modifikation modifiziert, du lieferst auch eine gute und schnelle Zuarbeit. Und ich habe noch ein paar Kleinigkeiten geplant.

Share this post


Link to post

Blöde daß ich jetzt an 2 Andrease gleichzeitig antworten will...........;)

 

Aber wenn ihr beide, Klabautermann und meiserati , euch da zusammentut hege ich die Hoffnung daß da ein absolut supergeiles Ergebniss dabei rauskommt. :that:

Share this post


Link to post

Hallo Andreas

 

Einfach unglaublich schön, wie Du das Steuerhaus gebaut hast! Grossartige Arbeit! Diese Details und dann die Genauigkeit...unglaublich!

 

...da freu ich mich auf jeden einzelnen Beitrag in Deinem Baubericht:D...hoffe, Du hast über die Festtage Zeit und verwöhnst uns mit Wort und Bild über den Fortschritt...;)

 

Alles Gute und Schöne

Xoff

Share this post


Link to post
Guest Cheesey

Hallo Andreas,

da kann ich Xoff nur zustimmen, wirklich super Arbeit :that::that:

Aber DER Aufbau muss doch mit CNC-Technik hergestellt sein,

bei DER Genauigkeit. Ich könnte das wohl auch mit CNC nicht so

gut ;)*schleimschleim*;) . Nee Spaß, echt super Arbeit.

Mach weiter so,

Cheesey

 

:Beule::Beule::Beule:Wehe du hast wieder irgendetwas gegen meinen Beitrag:Beule::Beule::Beule:

Share this post


Link to post
Guest Klabautermann
schleimschleim

 

Oh, danke dir 8)

 

Wehe du hast wieder irgendetwas gegen meinen Beitrag
Naja, ein paar weniger :Beule:-Dingens wären schon ganz angenehm. ;)

 

Von Moderator Didi bearbeitet

Habe den Off-Topic in den Klönsnack verschoben. Ab jetzt bitte nur noch On Topic!

Edited by Didi

Share this post


Link to post
Guest Klabautermann

Da nun alle technischen Schwierigkeiten beseitigt werden konnten, sollte der Fortführung des Baubericht nichts mehr im Wege stehen. Ich werde komplett noch einmal neu aufsetzen. Vielen Dank auch an dieser Stelle an des Team für die tolle Unterstützung. :that:

Share this post


Link to post

Hallo Andreas,

Gott sei Dank sind die technischen Probleme behoben, es war schon etwas umständlich, immer noch zusätzlich auf Deiner Homepage nach Baufortschritten zu schauen.

Und...außerdem konnte man den eigenen "Senf" nicht dazugeben.

Ich bin steter Beobachter Deines Bauberichtes..........

der Lerneffekt ist unbestritten.

Wenn Du fertig bist............................................................................baue ich alles nach. :grummel:

Share this post


Link to post

Hallo Andreas

 

Unglaublich schön, was Du in der letzten Zeit gefertigt hast! Deine Arbeitsweise ist schlicht und ergreifend wunderbar, da fehlen mir fast die Worte!:respekt:

 

Besonders gefällt mir, wie Du Wert auf die kleinsten Details legst...etwa die Tür- und Fensterrahmen, die Scharniere und ...ach... eigentlich ALLES...:that:

 

Ich freu mich jetzt schon auf die Fortsetzung des Bauberichts - und bin wirklich sehr froh, dass Du hier weiterschreiben kannst (und ich meine Begeisterung posten kann)

 

Ich wünsch Dir einen guten Wochenabschluss und schick

 

liebe Grüsse

Xoff

Share this post


Link to post
Ich bin steter Beobachter Deines Bauberichtes..........

der Lerneffekt ist unbestritten.

Wenn Du fertig bist.............................................. ..............................baue ich alles nach. :grummel:

 

Das mit dem Nachbauen schaff ich nicht, noch nicht. Trotzdem unendlich viele Anregungen und Ideen. Absolute Superklasse, der Klabautermann zeigt nicht nur was er baut, er verrät uns auch wie. Meine Nachbau-Versuche der von ihm geklauten Ideen sind zwar bestenfalls stümperhaft, der Lerneffekt stellt sich aber nach und nach ein. Nachteilig ist lediglich, das mich das schon so manche durchbastelte Nacht gekostet hat.

Seine Modelle sind schon genug gelobt worden, deshalb auch mal Anerkennung und Lob für die tollen Fotos.

Hoffentlich erfreut uns Andreas noch lange mit so tollen Berichten.

 

Alles Gute, Peter

Share this post


Link to post

Eine kleine "Kritik" hätte ich doch.

 

Durch die hervorragende Feinheit der Details wirken die Bauteile subjektiv immer etwas größer aus als sie es wirklich sind.

Ein kleines Lineal im Bild oder zB ein Cent könnte da den Eindruck, wie klein und filigran die Teile eigentlich wirklich sind, verbessern.

Share this post


Link to post
Guest Klabautermann

@Didi

 

Darum fotografiere ich i.d.R. und überwiegend auf der grünen Schneidmatte. Nicht nur wegen des besseren Kontrastes bei weißem PS, sondern ein Kästchen = 1 cm.

Share this post


Link to post
ein Kästchen = 1 cm.
Das wusste ich nicht, ich hatte noch nie so eine Schneidematte.:oops:

Share this post


Link to post

Hallo Andreas,

wie immer ein super Bericht, den ich einfach toll finde, weil man sich viele Anregungen holen kann. Habe auch Deine CD.

 

Jetzt eine Fachfrage, wie stellst Du die Süllränder an den Türen her.

Einen Streifen auf die Kante kleben oder ausfräsen.

Ich habe ein Problem bei meiner Smit Nederland die Türen sauber hin zu bekommen die ersten drei sind in den Mülleimer geflogen.

 

Mfg Ralf

Share this post


Link to post
Guest Klabautermann
Süllränder an den Türen herstellen

 

Ich habe mir einen Streifen aus 0,5 mm PS zugeschnitten. Den habe ich dann in die Türöffnung reingeklebt, hier die Rückseite, ich hoffe man kann es erkennen:

 

Image1.jpg

 

Geklebt habe ich mit dickflüssigem Sekundenkleber, immer Stück für Stück, also quasi Zentimeterweise. Dann immer erst fixiert und abbinden lassen, dann das nächste Stück.

 

Dickflüssiger Kleber deshalb, weil du dann immer noch korrigieren und bei Bedarf sogar noch einmal partiell ablösen kannst, ohne Zerstörung. Aber alles ist auch relativ schnell fest. Der Ruderer-Kleber wäre hier z.B. ungeeignet.

 

Auch habe ich immer ein Läppchen nebenbei liegen und kann Klebereste wegwischen, das geht bei dünnflüssigen Kleber nicht so gut, da hast du schnell eine verlaufenen "Träse", die lassen sich immer schlechter wegschleifen.

 

Die Rundungen habe ich mit dem Schaft eines entsprechenden Bohrers in die Ecken reingedrückt und eben solange festgehalten, bis es gehalten hat. Da kannst du auch mal mit Kleber "rumsauen", der hält auf dem Bohrerstahl nicht.

 

Wenn irgend möglich schneide ich "Sachen" generell mit ausreichend Übermaß zu, und bringe es später in Form. Das heißt, der PS-Streifen war breit genug, dass ich während des Klebevorgangs nicht so sehr auf richtige Höhe über dem Aufbau achten musste, sondern nur dass der Streifen bündig auf der Klebestelle aufliegt.

 

Wenn alles zusammengeklebt ist, wird geschliffen. Die Rückseite ist kein Problem, die wird einfach plan geschliffen. Auf der Vorderseite wird ein entsprechendes Stück Restmaterial mit der benötigten Höhe angelegt und dann runtergeschliffen:

 

Image2.jpg

 

Geht prima und wird sehr genau.

 

Erst habe ich den Türrahmen fertiggestellt und dann passend die Türen zugeschnitten.

 

Ich habe jede Tür quasi doppelt ausgeschnitten, die eigentliche Tür aus 1 mm, die andere noch einmal aus 1,5 mm PS. Nach dem Aufkleben des Süll hatte ich dann wie ein Inlett - die Schleifhilfe - so konnte ich auch hier bündig und genau abschleifen, einfach kopfüber auf einem Blatt Schleifpapier.

 

Einfacher lässt es sich so arbeiten, wenn die Aufbauten noch nicht zusammengebaut sind. Ich verwende immer vor dem Zusammenbau von Details ein bisschen Zeit zum Sacken lassen, ob ich es sich besser arbeiten lässt, wenn das Werkstück auf der Werkbank aufliegt, ob ich noch was vergessen habe oder ob es Dinge gibt die man auch später noch machen kann.

Share this post


Link to post
Auf der Vorderseite wird ein entsprechendes Stück Restmaterial mit der benötigten Höhe angelegt und dann runtergeschliffen:

 

Einfach und genial. Fasse doch diese vielen kleinen Dinge mal in einem Buch zusammen. Ich würds kaufen und bin da wohl auch nicht allein.

 

Alles Gute, Peter

Share this post


Link to post
Einfach und genial. Fasse doch diese vielen kleinen Dinge mal in einem Buch zusammen. Ich würds kaufen und bin da wohl auch nicht allein.

 

Alles Gute, Peter

 

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

 

Wozu gibt es wohl dieses Forum? ;)

Share this post


Link to post
Guest Klabautermann
Fasse doch diese vielen kleinen Dinge mal in einem Buch zusammen.

 

Mach ich doch, nur eben nicht auf dem Papier, die Druckkosten wären immens, alles in allem und mit allem Drum und Dran hat mein derzeitiges "E-Book" einen Umfang von genau 27.407 Themenseiten inklusive 27.760 Fotos und Bilder ;)

Share this post


Link to post

@Andreas, vielen Dank für die ausführlichen Erklärungen zu der perfekten Güte Deiner Fotos...auch diese Beschreibung ist so akurat wie Deine Bauberichte - schlicht perfekt!

 

Ich finde, Du könntest Dein Werkstattbuch als DVD auflegen und verkaufen....ich würde sehr gern eines nehmen, wenn's denn erschienen ist...:D...habe aber die Befürchtung, dass das alles nicht auf eine DVD passt...oder täusche ich mich da...?

Share this post


Link to post
.......habe aber die Befürchtung, dass das alles nicht auf eine DVD passt...oder täusche ich mich da...?
Du täuscht dich nicht. Guck mal bei seiner Homepage.

Was er zu bieten hat ist wirklich zu viel für eine Scheibe.;)

Share this post


Link to post
Guest Klabautermann

Doch es passt (noch) alles drauf, es gibt nur verschiedene Interessengruppen. ;)

 

Sind allerdings trotzdem schon schlapp 4,15 GB, also der Platz wird knapp auf einer DVD.

 

@Xoff, ich denke die nächsten Tage kannst du selbst schauen, du bekommst das volle Programm.

Share this post


Link to post
Von Moderator Torsten bearbeitet


Hallo in die Runde,
ich habe die absolut lesenswerten Beiträge zum Thema "Fotografie" in einem eigenen Thread bei den Tipps aus der Praxis platziert. Es hatte sich ja eine interessante Diskussion entwickelt, die ihr dort separat weiterführen könnt. Hier in den Kommentaren zum Baubericht waren die Beiträge doch etwas unglücklich untergebracht.

Viele Grüße

Torsten

Share this post


Link to post
Doch es passt (noch) alles drauf...schlapp 4,15 GB...@Xoff, ich denke die nächsten Tage kannst du selbst schauen, du bekommst das volle Programm.

 

@Andreas, Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie ich mich drauf freue...:mrgreen:

 

Jetzt wo Du mir sogar das ganze Programm in Aussicht gestellt hast...ich kann schon gar nicht mehr schlafen...hihi...

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.