Jump to content
Sign in to follow this  
Arno Hagen

Hafenanlage - Inspirationen, Gestaltung, Diverses

Recommended Posts

Von Moderator Frankenmatrose bearbeitet

Nach der Themenhochzeit zwecks Ordnung hier nochmal die Einlietung:
Gedacht habe ich mir, dass hier vor allem Anregungen zum individuellen Teil der Hafenanlage geklönt werden können, oder wenn man mal bei einer "weniger sachlichen" Argumentation den Fachthread nich zumüllen will, so soll sowas ebenfalls hier seinen Platz finden.



Moin liebe Gemeinde!

Ich möchte hier mal einen Thread öffnen, in dem Anregungen von 1:1 oder Modell-Hafenanlagen für das Projekt eingestellt werden können. Diese "Impressionen" können dann in den einzelnen Projektthreads eventuell mit einfließen. Darauf gebracht hat mich folgendes:

Unser Teammitglied Falko (hier als RuhrPirat besser bekannt) war letztens in St. Peter und hat ein, wie ich finde, Eindrucksvolles Video von deren Hafenanlage von seiner "Mooring Tug I" aus gemacht.

Hier der Link zum Video, das, wie ich finde, mörder Lust macht, gleich los zu bauen. Aber erstmal denke ich über meine Cam-Technik nach ;)

Einfach auf "Onboard Video St. Peter 2008" klicken:

http://www.ig-ruhrpiraten.de/modelle/tug/tug.php

Und hier findet Ihr noch ein paar Fotos:

http://www.ig-ruhrpiraten.de/fahrten2008/stpeter/index.php

Spiel Vaß beim gucken! Edited by Frankenmatrose
Themenhochzeit

Share this post


Link to post

Die ganzen Bilder und Videos von St.Peter wecken immer mehr den Wunsch in mir eine Foren-Hafenanlage zu bauen die mit der von St.Peter kompatibel ist.

 

Stellt euch nur mal vor wir machen irgendwann ein Usertreffen kombiniert mit einem Schaufahren mit denen, was gäbe das für eine geile Hafenanlage..............;)

Share this post


Link to post
Guest Wellen-Brecher

... einfach klasse Video und Bilder :that: .

Share this post


Link to post
Guest Ichtio
Die ganzen Bilder und Videos von St.Peter wecken immer mehr den Wunsch in mir eine Foren-Hafenanlage zu bauen die mit der von St.Peter kompatibel ist.

 

Stellt euch nur mal vor wir machen irgendwann ein Usertreffen kombiniert mit einem Schaufahren mit denen, was gäbe das für eine geile Hafenanlage..............;)

 

Die Hafenanlage von St. Peter ist ja schion recht umfangreich. Warum soll es aber an einem See nicht 2 Häfen geben? Auf den Meeren gibts auch mehrere. Ich stell mir das ganz reizvoll vor auch mal an unterschiedlichen Stellen anlegen zu können. Da würe dann auch ein Fährbetrieb möglich.

Share this post


Link to post
Warum soll es aber an einem See nicht 2 Häfen geben? ............... Ich stell mir das ganz reizvoll vor auch mal an unterschiedlichen Stellen anlegen zu können. Da würde dann auch ein Fährbetrieb möglich.
Auch ne interessante Ansicht. :that:

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

also ich finde auch bei einem Hafen kann man an unterschiedlichen Stellen anlegen, oder sehe ich das falsch?

Ist dann später etwa jeder angehlaten an seinem eigenem Ponton anzulegen?

 

Mit genügend Modulen lassen sich bestimmt ohne weiteres 2 Häfen realisieren.. (Was aber die Campingplatzauswahl für die nächsten Usertreffen nicht unbedingt einfacher macht .. :D )

 

Viele Grüße,

Fabian

Share this post


Link to post

Ist dann später etwa jeder angehlaten an seinem eigenem Ponton anzulegen?

Sind wir Spiesser oder Egoisten? :fies:

 

Natürlich würde ich jedem Modell erlauben an meinem Ponton (Anleger) anzulegen...............

 

.....................auch wenn dein Segler an einem 1:100-Anleger seltsam aussehen würde. :mrgreen:

Share this post


Link to post

Wenn wir das Prinzip der Ponton-Anlage von den Überseebrücken in Hamburg über nehmen, sollte das wie eine Knautschzone wirken. Das hat Elbe1 beim Feuerschiffgeburtstag in diesem Jahr eindrucksvoll bewiesen.

 

Wenn die Pontons starr verbunden sind, sind Kollateralschäden wohl nicht auszuschließen ;)

Share this post


Link to post
Wie "beschusssicher" wird die Anlage sein? Ich denke da so an wild gewordene Lehmars oder grüne Rennsemmeln.

 

Wenn die Pontons starr verbunden sind, sind Kollateralschäden wohl nicht auszuschließen ;)

Da wird wohl ein Wort gebraucht daß für viele ein Fremdwort ist:

 

Selbstbeherrschung.

 

 

Gegen so Irrläufer wird es nie eine Lösung geben, und ich vermute wenn ich mich mit meiner König mal bei der Hafeneinfahrt an den Pedalen vertuhe wird der Eine oder Andere auch ein Stabilitäts-Problem haben.:fies:

Share this post


Link to post

Wir haben gestern auf der Messe einen Hafenanlage gesehen die aus Kabelschächte zusammen gebaut wurde.

 

Da kann an mal sehen was man so machen kann.

post-3447-1419861464,3882_thumb.jpg

Share this post


Link to post

So geliebtes Projektteam, dieser Thread schwebte mir schon lang vor und nachdem ich ihn jetzt im Zweifelsfall selber aufräumen kann, kann ichs wohl auch verantworten ihn zu eröffnen.

 

Gedacht habe ich mir, dass hier vor allem Anregungen zum individuellen Teil der Hafenanlage geklönt werden können, oder wenn man mal bei einer "weniger sachlichen" Argumentation den Fachthread nich zumüllen will, so soll sowas ebenfalls hier seinen Platz finden.

 

[/Einleitung]

 

Um mal ein Thema in den leeren Fred zu schmeissen: Kräne und ähnliche Versorgungsanlagen

Share this post


Link to post

Kräne sind hübsch.

 

Ich hab über Kräne auch schonmal rumgesponnen, und bin am Schluss beim Kapitel "Fernsteuerung" angekommen.

 

Da die Kräne ja nicht allzuviel bewegen müssen, nur meine U-16 von Board heben, bin ich auf eine Kabelfernsteuerung gekommen.

 

Ein kleines schwarzes Kabel mit 4 Adern, (3x + 1x Erde) sollte reichen um 3 Relais mit der gleichen Schaltspannung anzusteuern. Zur Not braucht man halt ein Kabel mit 6 Adern.

Dieses Kabel kann man dann beschweren, und unbemerkt zum Ufer führen.

 

Sollte ich einen Kran bauen, werde ich ihn so bauen...

Share this post


Link to post

Moin Linus!

 

Schöne Idee :that:

 

Meine Hafenvoestellungen sind schon teilweise konkret, teilweise noch Phantasie (Übersetzungsmode: noch in Planung):

 

Ich möchte gerne die Actimel I/II integrieren und eine "Auffahrrampe" bauen, über die Autos in 1:43 über Fahrdrahrtsteuerung (ähnlich MiMoWuLa) auf und abfahren können

Share this post


Link to post

Ach ja, die Spinnereien :|

 

Angemessen zu meinem Pott wäre ja nur ein Schwimmdock - das wär auch ultimativ geil für jeden andern Pott, der reingeht.

 

Was Kräne angeht hat meine Überlegung eben beim Punkt Fernsteuerung geendet, deswegen werde ich sowas nicht machen. Aber mal sehen, es gibt ja noch ander tolle Sachen.

 

@Arno:

Haste denn fahrende Autos in 1:43?

 

btw: Sammel schon geraume Zeit Actimelfläschchen, mal schaun, was ich daraus mach 8)

Share this post


Link to post

@Arno:

Haste denn fahrende Autos in 1:43?

 

Bisher eins, was mich von den Fahreigenschaften nicht gerade glücklich macht. Aber ich arbeite daran ;)

Share this post


Link to post

Ich möchte gerne die Actimel I/II integrieren und eine "Auffahrrampe" bauen, über die Autos in 1:43 über Fahrdrahrtsteuerung (ähnlich MiMoWuLa) auf und abfahren können

Ne schöne Idee! :that:

 

Ich möchte zB auf dem Anleger eine Bekohlungsanlage für die König, hab da schon bei den 1:87ern schöne historische Sachen gesehen die man von Eisenbahn auf Schiff ummünzen kann.

 

Und einen Hafenkran fände ich auch toll, hab nur noch nicht den richtigen alten gefunden.

Aber son Kran gehört eigentlich zu einem Hafen. ;)

Share this post


Link to post

Hab ich jetzt alle vergrault?

 

So viel Einigkeit würde mich dann doch wundern.

 

Habens die 3/4 der Projektcrew die sich nur an den Abstimmungen (dankenswerterweise) beteiligen schon eigentlich aufgegeben, oder gilt euer Interesse einfach primär dem Modellbauerischen Teil der Anlage?

 

Mal sehen, was das WE so bringt:popcorn:

Share this post


Link to post

Es stellt sich dann noch so neben bei die Frage, soll ich da ich eher einer der Grauen bin, die Hafenanlage mit Sandsäcken schützen ?? & würde es dann auch ins gesamt Bild passen, oder stecken wir die Anlage so in den verschiedenen Themen Punkte zusammen ? oder soll es rein Zivil sein. ??

Share this post


Link to post

Öhm, naja, die Gestaltung ist frei und warum nicht, aber gibs Überhaupt Sandsäcke auf Marinestützpunkten??

 

Die sollen normalerweise nicht angegriffen werden und gegen Schiffsartillerie (oder gar Flugkörper) nutzen Sandsäcke reichlich wenig - gegen Luftangriffe sogar noch weniger.

 

--> Die Experten (aus dem ganzen Forum!) sind gefragt! (Im Zweifelsfall zB PN an mich, dann stell ich das hier rein)

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.