Jump to content
Schiffsmodell.net

9,5m SRB Graupner, neuer Aufbau und Rumpfumbau für die Version 1


JojoElbe

Recommended Posts

Moin,

und noch ein Projekt...

Für die Messe in Rostock im November wollte ich noch ein Kinderfahrschiff bauen. Da ich vor einiger Zeit um die Ecke einen alten Rumpf der 1. Version des Graupner Seenotrettungsbootes erstanden habe und Graupner so nett war die vereinfachten Fräsansichten der Teile in der Bedienungsanleitung anzubieten werde ich jetzt den Aufbau mal selbst erstellen.

Der Rumpf:

large.IMG_20230317_180159-1500.jpg.29d1b4d4ca49abf3db7de73c3db160d3.jpglarge.IMG_20230317_175948-1500.jpg.9af7397d6b341fac75846702bfeb4dde.jpg

War als ganzes Schiff verkauft, wohl nicht optimal verpackt und kam als Wrack zurück. Etliche Teile waren noch dabei, aber der Aufbau fehlte völlig. Motor, Servo, Regler und FB (F14) waren noch dabei, die werden aber von mir  ausgetauscht gegen den alten Brushless, der in der WILMA lief.

https://www.bauer-modelle.com/Power-Direkt-micro-BL-Antrieb-2mm/-M2-Johann-Fidi

Der ist nicht ganz so schnell und ist vorhanden mit Regler -- ggf. kann ich noch weiter an der FB herunterregeln (das Becken in Rostock ist klein).

Der Aufbau der V2 (jetzt von PEBA) passt hervorragend auf den Rumpf der V1:

large.IMG_20230906_161545-1500.jpg.1da380db74ed59cf38c72246a50d29df.jpg

large.IMG_20230906_161712-1500.jpg.e4a484594c8ca9b61245306c4d5653ec.jpg

Lediglich die Plichtseiten müssen angepasst werden. Das lässt sich aber leicht mit 1mm Druckteilen regeln. Wenn ich die Plicht so lasse. Da überlege ich noch, etwas tiefer ginge eventuell, zuerst muss aber der Akku angepasst werden.

Die Daten aus dem PDF von Graupner muss man nur skalieren und die Linien verbinden (das PDF ist im Illustrator bearbeitbar).  Das ging ratzfatz, mit etwas Glück hab ich morgen schon rundum alle Seiten- und Fensterteile.   Die Fenster selbst werden später wieder aus PETG gelasert oder geschnitten (das geht bei PETG ziemlich gut). Die Schrauben muss ich mal sehen, denn es gibt die aktuellen Fenster. Ebenso die aktuellen Lichter, weswegen es auch nicht ganz soviel Sinn macht den PEBA Bausatz zu kaufen, weil, das Zubehör muss eh alles anders.  Und ausserdem, nach dem Bausatz zusammenbauen kann ja jeder .... (völlig OK, ist nur nicht mehr meins).

So, das Ganze hier mag später vielleicht auch denen helfen, die den Aufbau der V1 verloren oder versemmelt haben.

Bis demnächst,

Joerg

 

Edited by JojoElbe
  • Like 2
Link to comment

Moin,

gestern den halben Tag homeoffice gemacht. Vorher noch die Laser-DXF abgegeben.... "mal schauen, kann ein bisschen dauern" ... "ach so wenig" (Linien = Schnitte)

Heute Morgen lag dann schon ein Päckchen auf meinem Tisch:
large.IMG_20230907_095435-1500.jpg.2efd082a287f17c9f1363b8d0b7c016a.jpg

da werd ich dann heute Abend mal versuchen die Knickcuts mit dem Messer anzufügen.  An den Knicken werde ich innen mit gedruckten Leisten versuchen den Winkel zu stabilisieren.

Der neue Getriebemotor für die Winsch des Tyne dauert dafür umso länger. In D gab's die gebrauchte Übersetzung nicht mehr. Also hoffen auf 2 Wochen....

VG

Joerg

  • Like 4
Link to comment

Moin,

selbstgeschnitzt geht genauso schnell aber ist auch nicht genauer gebaut als mit dem Bausatz.

Für die leichten Knicke hab ich einfach einmal mit dem Cuttermesser längs geritzt, natürlich immer die Knickaussenseite. Um die beiden Knicke in den Seiten zu festigen hab ich mir gleich passende Streben gedruckt. Könnte man auch aus Winkel oder 4-kant PS Profilen schnitzen (hab ich bei der V1 so gemacht).

large.IMG_20230910_095515-1500.jpg.b10055fb4cdbaca068b904511f3c3c00.jpg

large.IMG_20230910_100133-1500.jpg.935d8b7fd327f286a0df2d357337b2b6.jpg

large.IMG_20230910_114930-1500.jpg.59eff185e3934e51d93af9ec4ffc62df.jpg

large.IMG_20230910_100946-1500.jpg.d344a733c18d1005a7b6ae6e67b59f68.jpg

 

Die Vordachquerträger hatte ich passend verbreitert und ausgedruckt dann einen Papierausdruck des Vordaches solange angepasst bis es sass. Dann das Vordach in 0.5mm PS ausgeschnitten und aufgeklebt.

large.IMG_20230910_153833-1500.jpg.6dceda614e19f82ecd68eece8150dcc6.jpg

Wie man an der Ecke sieht nicht perfekt, aber die V2 die ich gebaut hatte war nicht besser.

Dann noch die Fahrstandfrontfensterleiste:

large.IMG_20230910_191013-1500.jpg.80bee1a8b9d9766e15916389f425b906.jpg

Von innen hab ich schon ein paar Nähte mit Sekundenklber nachgezogen. Ein paar Verstärkungen und Anpassungen sind noch nötig, aber grundsätzlich bin ich zufrieden.

Das Dach wird dann entworfen und gedruckt.

Schöne Woche,

Joerg

  • Like 3
Link to comment

Moin,

theoretisch ist das Dach gedruckt. Der zweite Versuch mit 0.2mm erstem Layer und 0.12 die darüber hat funktioniert und hat 4,5h bis zum Ende gehaftet. Bei 80grad Druckbett und langsamen Druck mit dem 'schnellen Drucker'. Als ich es heruntergenommen habe war das Druckbett schon abgekühlt und das Teil lag nur noch ungehaftend oben auf.

large.IMG_20230914_000158-1500.jpg.2813e800e47df8249f4b08b85bdf5b22.jpg

es könnte schlimmer aussehen. Nichts, wass man nicht sauber gemacht bekommt.

Aber heute Morgen ist mir dann aufgefallen, dass der schräge Rand fehlt .... also heute Abend nochmal  :ohno:

large.IMG_20230914_072715-1500.jpg.226d84e11b22424bad5cbe64318e88a5.jpg

auf dem Foto sieht es zwar so aus, aber die Abschrägung  ist beim STL machen nicht mitgekommen.... gn... war zu eilig.   Links ist das Testteil aus PLA mit 0.22mm Layerhöhe, spart Zeit und ist glatter, aber hat grobere Abstufungen. Da reicht Sprühspachtel dann nicht mehr.

Beim Thema Spray: Was nehm ich für eine Grundierung bei PETG?  Ich hatte bisher nur Lampen gedruckt und die haben gleich Klarlack drauf bekommen.

VG

Joerg

  • Like 6
Link to comment
  • 2 weeks later...

Moin,

wie schon bei den Kommentaren erwähnt, geklebt habe ich das PETG mit Fischer 30sec Kleber. Der ist schön gelartig, deutlich dicker als dickflüssiger Sekundenkleber, füllt damit auch machen Spalt.   Klebeflächen wurden mit der Feile angeraut. Zuerst in die Aufbauwände einen Rahmen aus PETG eingeklebt, damit das Dach mehr Klebefläche bekommt.

Dann das Dach aufgeklebt und nach dem Trocknen noch mit dickfl. Sekundenkleber über die Lücken gegangen und innen einmal längs gezogen. Das sollte halten.

large.IMG_20230926_075703-1500.jpg.866e551ca94df7e7d09ad116015a1c32.jpg

Das war's wohl hier erstmal wieder, zurück zum Tyne :mrgreen:

J

P.S.: Als nächstes wären die gedruckten Plichtseiten dran, weil dann die Rückseite vom Aufbau etwas angepasst werden muss.

  • Like 4
Link to comment

Moin,

nachdem ich mal wieder 'Drama' Zuhause habe und von den 4 Tagen gerade mal heute etwas mehr basteln konnte, hatte ich schon gestern die ELLI auf den Dachboden gebracht.  Bis zur Messe in Rostock (10.-12.Nov) hab ich noch genau 2 Wochenenden, Arbeit ohne Ende und wenn's irgendwie klappt der Irland Auffenthalt. D.h.:  Priorität Bootshaus!

Aus Frust hab ich heute erstmal bei Bauer ein 'paar' Teile für die ELLI und die Johann Fidi (wird zur EMMI) die noch oben liegt bestellt. 
Wenn ich nicht so ein 3D Teile-Drucker wäre, der sich einen Bausatz druckt statt ein Boot in großen Abschnitten, wär ich wohl schon weiter.  

Der Plichtboden ist herausgeschnitten und mittlerweile neu gedruckt (3x). Er soll etwas tiefer liegen als im Modell, so daß ich einen flachen 2S LiFePO drunter bekomme. Die Backbordseite der Plicht hatte ich fast fertig und dann ist FreeCad abgesemmelt. Zwar konnte das meiste wiederhergestellt werden, aber wenn ich ein STL exportiere ist das murks. Dann noch der Rest hier Zuhause und gut wars erstmal.  Vielleicht schaffe ich es ja bis zum Sylversterfahren.

Ein bisschen Essensbasteln hab ich aber schon geschafft:


large.IMG_20231001_162222-1500.jpg.5639cd4cd74960d373ef5c16f536c21a.jpg

hat zwar kaum weniger Kalorien als ein Snickers, aber ist eindeutig leckerer. 

Gut, schöne Restwoche und hier dann bis zur zweiten Novemberhälfte.

Joerg

  • Like 5
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.