Jump to content
Sign in to follow this  
Guest Deede

Kommentare zum (Um)Baubericht MV Solo -> MV Waker

Recommended Posts

Guest Deede

Kommentare zu diesem Baubericht

 

 

Glückwunsch zu dieser Entscheidung, Ümmi! Nichts gegen GREENPEACE, aber als Schiff der holl. Küstenwache gefällt es mit auch besser.

 

Ein Gruß von hier aus an die Offiziere und Mannschaften der

 

KUSTWACHT NEDERLAND :yessir:

 

Mast- und Schotbruch und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel, möge euch das Gras nie ausgehen...

 

Eine Herausvorderung für dich ist es sicher, die (Rost-) Optik dieses schon älteren Schiffes hinzubekommen.

Share this post


Link to post

Das ist eher das kleinere Problem, die Solo sah zu besten Zeiten auch schön rostig aus, zumindest aus den Ankerklüsen und des Speigatten wird die Brühe triefen, die Pigmente dafür habe ich schon vorrätig.

Share this post


Link to post
Guest Wellen-Brecher

Moin Andreas

 

 

 

da hast Du Dir ja mit der MV Solo 'ne Menge an Arbeit geschaffen :wink: .

 

Viel Spaß dabei, ich freu schon auf die Waker/Wandlung :!:

Share this post


Link to post

Auch von mir :that: für das Modell.

 

Da Revell die Housten im Februar in 1:200 rausbringt wird das also mein nächstes Projekt.:idea:

 

Die Waker in 1:200 mit Querstrahler und allem Anderen auch in Funktion.

Share this post


Link to post
Guest Wellen-Brecher

...noch 'nen bisi was zur MV Waker! Zwar 'nen paar Nummern kleiner aber sehr schön detailliert!

Share this post


Link to post
Guest Deede
die Pigmente dafür habe ich schon vorrätig.

 

Würde mich interessieren, wie du das machst. Ich will mein Sumpfboot auch entsprechend altern.

Share this post


Link to post

Bei den Kollegen der Standmodelle bauenden Zunft wilder ich gerne mal, speziell bei den militärischen, da kann man gute Tipps abgreifen.

 

Dieses Zeug gibts bei den Eisenbahnern auch fertig, ich habe beispielsweise seinerzeit für die Solo Rost und Hafenschmodder als feines Pulver gekauft, ich finde sowas aber grad nicht wieder in den Tiefen des Webs.

 

Auf der Inter werden sich wieder die Händler rumtreiben, die sowas haben.

Share this post


Link to post
Guest Wellen-Brecher

Moin Andreas

 

 

 

...hab mir mal aus gegebenen Anlass erlaubt so'n Fred zu öffnen :wink:

 

 

In der aktuellen SchiffsModellbau gibbet 'nen hübschen mehrseitigen Bericht über die Ex. Solo :!:

Share this post


Link to post

Jo, da hänge ich auch schon drüber. Ich finde aber klasse, das der Bericht von der Waker handelt, die Bilder zeigen die Waker und die, naja, Zeichnungen zeigen die Solo.

 

Trotzdem werde ich versuchen über den Verlag den Autor zu kontaktieren um eventuell an Bilders zu kommen.

 

Wobei ... so ein zwei Tage in Den Helder wären auch mal wieder reizvoll. :roll:

Share this post


Link to post
Guest jan41

hallo ummi

 

der solo ist gebaut aus dem vorbild smit houston.

 

d.h. dem vorbild mit orginal farben sieht viel

 

besser aus wie die krankenhaus ablieferung.

 

habe sie das von originale plaene gebaut?

 

 

 

m fr gr jan

Share this post


Link to post

Hallo Jan,

 

ja, der Schlepper im original ist auch reizvoll. Hat aber eigentlich jeder.

 

Dieser Schlepper mit dem weißen Outfit macht was her und man sieht das nicht alle Tage.

 

Ich hatte das Modell seinerzeit nach original Plänen der Verolme Werft gebaut.

 

PS: Laß uns beim "du" bleiben. :wink:

 

( Ich fühl mich sonst älter als ich bin.)

Share this post


Link to post

Tach auch!

 

Welche Motoren und Propeller benutzt Du?

 

1:50?

 

Gruß

 

Boerni

Share this post


Link to post

Tach,

 

1:40? Daher auch das höllische Gewicht :wink:

 

bei 1:50 hab ich im Badewannentest ca. 26 kg gemessen.

 

Gruß

 

Boerni

Share this post


Link to post

Danke für Deine Scouthilfe, Ümmi, so kann ich es auch finden :ohno:

 

Aber bei Deiner "neuen" Waaker (mir gefallenden Details :that: ) solltest Du Dir die Mithelfer beim Transport zum See, genauer aussuchen :wink:

 

Sieht sehr schön aus und das sollte, ein uns Bekannter, nicht ändern :undweg:

Share this post


Link to post

Ich weis jetzt überhaupt nicht wovon du redest. :roll:

 

Lass mal grübeln, da war mal ´ne Wurfwasserung, aus etwa einem Meter höhe und anschließender reinigung des Achterdecks sowie Entleerung... hmm, ... was noch ... :keineIdee:...

 

:roll:

 

Geposted nach 1 Minute 35 Sekunden:

 

Ach da war noch was, beim Ausladen ist sie mal, auch aus ´nem Meter höhe mit dem Näschen auf die Straße geknallt.

 

:roll:

Share this post


Link to post
Ach da war noch was, beim Ausladen ist sie mal, auch aus ´nem Meter höhe mit dem Näschen auf die Straße geknallt. :roll:

 

DAS meinte ich! Sowas solltest Du in Zukunft vermeiden :engel:

 

Ist zwar 1:40, aber Mein Mäxchen ist schon gespannt auf Deine Neuerungen :wink:

 

P. S.: Ist der Asphalt eigentlich mittlerweile ausgebessert? :pfeif:

Share this post


Link to post

Neuerungen, hm, was kommt da so alles neu?

 

Neu wird sein die Klüsenspülung bei Anker auf.

 

Ich will versuchen die Gangway funktionsfähig zu gestalten, ich weis zwar noch nicht wie und beim original wird sie auch so gut wie nicht benutzt, aber die Funktion hätte was.

 

Und... - Was verrate ich hier eigentlich alles, lasst euch doch überraschen. :twisted:

 

Geposted nach 4 Minuten 34 Sekunden:

 

P. S.: Ist der Asphalt eigentlich mittlerweile ausgebessert? :pfeif:

 

Zu dem Zeitpunkt war die Waker, damals noch Solo, nachgiebiger, aber aus Fehlern lernt man, nun gibts Beulen.

 

Sagen wir mal so, Undichtigkeiten am Querstrahler fallen nicht mehr auf, kann es aber auch nicht mehr geben. Allerdings ist das Ding auch für die Ewigkeit eingebaut.

 

Naja, irgendwo musste das zuviel angerührte Harz ja hin, warum dann nicht in den Bug? :roll:

Share this post


Link to post

Hallo Ümmi,

 

tolle Details machst Du. Die Treppe am Helideck. :that: Perfekt.

 

Treppen als Lüfter, wer macht denn sowas? :undweg:

 

Ich sitz hier auch grad an meiner Baustelle und grübel. :?

 

Matthias

Share this post


Link to post

Jo, ich werd mich auch mal wieder in die Werft begeben, den Aufgang zum Helideck komplettieren.

 

Mal sehen, vielleicht fange ich auch mit der Gangway an.

 

Bis eben habe ich Decals gebastelt, bin mal gespannt wie das mit der Decalfolie hinterher wird

Share this post


Link to post

Faszinierend. :that:

 

Geposted nach 6 Minuten 59 Sekunden:

 

Da fällt mir ein, Freibordmarken brauche ich noch in weiß. :keineIdee:

Share this post


Link to post

Die bekommst du beim Modellbaukaufhaus, wenn dort der richtige Maßstab vorhanden wäre, hätte ich mir die Arbeit auch gespart.

 

Mein Problem sind noch weiße Ahmings, im richtigen Maßstab.

Share this post


Link to post

Ümmi, mit der Antias bin ich doch auch bei 1/40. Deswegen ist noch keine Marke dran.

 

Die weißen Ahminge habe ich einfach aus weißer Trim-Line Folie gemacht. Die kurzen 3mm, die langen 5mm. Die Zahlen sind von Letraset. Alles hinterher mit Klarlack verisiegelt.

 

antias4.jpg

 

Da war noch kein Bugstrahlruder drin. Ist vom ersten Umbau 1999.

 

MatthiasModeration von Didi

Habs mal kurz berichtigt. :wink:

Share this post


Link to post

Hi,

 

welche Decalfolie nimmst Du denn? Selber drucken oder einen Auftrag vergeben?

 

Auf Deiner Decalvorlage kann man ja Symbole mit weißem Bildinhalt erkennen. Das wird mit selbstgedruckter durchsichtiger Decalfolie nichts werden, es sei denn die Symbole kommen immer auf einen weißen Hintergrund geklebt. :dontknow:

 

Bei speziellen Decalproblemen möchte ich Dir nochmals den http://www.druckeronkel.de ans Herz legen. Der Kann mit seinem Drucker auch die Farbe weiß ausdrucken. Weiß macht sich hervorragend auch als Grundierung bei den farbigen Decals, dann deckt die Farbe besser, und der Hintergrund scheint nicht so stark durch.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.