Jump to content
Schiffsmodell.net

Löschkreuzer Weser


Guest togoldi

Recommended Posts

Guest togoldi

Hallo liebe Modellbau Gemeinde

 

Hab da noch mal ein paar Fragen zu den Maßen der Weser.

 

Und ich hoffe Ihr könnt mir da weiter helfen.

 

Ich bräuchte die Maße vorderen Aaufbaukiste ,nennt man das so?

 

Und wie groß ist der Anker ??? :?

 

Ich Bedanke mich im voraus schon mal bei Euch.

 

MfG Micha

Link to post
Guest togoldi

Hallo,

 

Danke für das Maß vom Anker. Das Maß von der Aufbaukiste kann man leider nicht aus der Bauanleitung entnehmen. :menno:

 

Vielleicht hat jemand ja noch einen Tip ?

 

Mfg Michael

Link to post
Hansen-Bengel

Welche "Aufbaukiste" meinst du denn genau? :?:

 

Den Niedergang vorn am Bug oder irgend eine Kiste auf dem Aufbau?

 

Die Maße des Niedergangs sind folgende(hab mal am Objekt nachgemessen):

 

Breite: 55mm

 

Kantenlänge: 50mm

 

Länge in der Mitte, 55mm, jeweils bis 10mm von der Mittellinie, etwa so:

 

Zeichnung.jpg

 

*edit*

 

:oops:

 

ups, hab ganz die Höhe vergessen: 20mm

Link to post
Guest togoldi

Hallo Hansen-Bengel,

 

Herzlichen Dank für die Maße vom Niedergang :that: !!!!!

 

Das ist genau die Kiste die ich gemeint hatte, wusste leider nicht genau wie es richtig heißt.

 

Nochmals Danke

 

Mfg Michael

Link to post
  • 6 months later...
Guest DGzRS-Fan

Hallo zusammen,

 

weiß jemand zufälligerweise, was der Löschkreuzer Weser im Original für Antriebsschrauben hatte? Die im Baukasten vorgesehenen Rennschrauben entsprechen doch nicht dem Vorbild. Oder?

 

Ich würde gerne dem Vorbild entsprechende Messingpropeller einsetzen. Hat jemand einen Vorschlag, welche da geeignet wären?

 

Im Internet ist über die Weser leider nicht viel zu finden.

 

Vielen Dank im Voraus Jörg :wink:

Link to post
Guest DGzRS-Fan

@Hulkster

 

Leider nicht. Was ich weiß, dass das Schiff schon vor einiger Zeit nach Holland verkauft wurde und vermutlich inzwischen noch weiter verkauft wurde. Da die ehemalige Bauwerft nicht mehr existiert, sind verlässliche Angaben wohl schwierig zu bekommen.

 

Trotzdem Danke Gruß Jörg

Link to post

Dann einfach mal googeln und weiterforschen.

 

Auf der Seite, die Du mit dem o.g. Link erreichst, ist ein Firmenname angegeben. Wenn Du den googelst, kammst Du problemlos auf die HP der Firma, welche den Kreuzer gekauft hat, nachdem er Bremerhaven verlassen hat.

 

Die HP: http://www.sepers.nl/

 

Ich habe auf Anhieb auch nichts gefunden, wo der Kreuzer erwähnt wird. Aber eine Mail an die Geschäftsleitung könnte Dich weiterbringen. Versuch macht kluch...

 

Vielleicht hat auch der erste Besitzer, die Feuerwehr Bremerhaven noch alte Fotos von z.B. Wartungen im Trockendock. Fragen kostet ja nix.

 

Insgesamt natürlich ein bisschen Aufwand, aber das Zusammensuchen von Informationen macht meiner Meinung nach auch sehr viel Spass. Es gehört halt dazu, wenn man etwas bauen will, das es gibt oder mal gegeben hat.

 

Achso: Auf der Risszeichnung (erster Link) meine ich zu erkennen, dass der Kreuzer mit Dreiblattschrauben ausgerüstet ist.

Link to post
Guest Harry

Ich weiss nicht, wieviel Blätter die Propeller haben. Nach meinen Beobachtungen haben moderne Schiffe in der Größenklasse meist Propeller mit vier geschwungenen Blättern, daher halte ich vier für die Weser wahrscheinlich, eben so wie der rechte auf dem Bild.

 

Viele Grüße

 

Harry

 

propellervergleich.jpg

Link to post
Guest DGzRS-Fan
Dann einfach mal googeln und weiterforschen.

 

Auf der Seite, die Du mit dem o.g. Link erreichst, ist ein Firmenname angegeben. Wenn Du den googelst, kammst Du problemlos auf die HP der Firma, welche den Kreuzer gekauft hat, nachdem er Bremerhaven verlassen hat.

 

Die HP: http://www.sepers.nl/

 

Ich habe auf Anhieb auch nichts gefunden, wo der Kreuzer erwähnt wird. Aber eine Mail an die Geschäftsleitung könnte Dich weiterbringen. Versuch macht kluch...

 

Vielleicht hat auch der erste Besitzer, die Feuerwehr Bremerhaven noch alte Fotos von z.B. Wartungen im Trockendock. Fragen kostet ja nix.

 

Insgesamt natürlich ein bisschen Aufwand, aber das Zusammensuchen von Informationen macht meiner Meinung nach auch sehr viel Spass. Es gehört halt dazu, wenn man etwas bauen will, das es gibt oder mal gegeben hat.

 

Achso: Auf der Risszeichnung (erster Link) meine ich zu erkennen, dass der Kreuzer mit Dreiblattschrauben ausgerüstet ist.

 

Na, dann werd ich mal ein bisschen losgoogeln.

 

Vielen Dank und Gruß aus Essen Jörg :wink:

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.