Jump to content
Schiffsmodell.net

Motorrettungsboot Büsum


titanicmax

Recommended Posts

Im Frühjahr wurde die Konsul John wegen ständigem Wassereinbruch abgewrackt, Liverpool, Mary Stanford und Monitor haben zu einem bekannten Jäger und Sammler verlegt.
Also haben zwei alte deutsche Rettungsboote ihren Weg in meine Werft gefunden, eines davon wird heute mal vorgestellt.

Bei Modellbau Sievers gibt es Plan und Rumpf für ein 13,00 m Motorrettungsboot, Teil einer in den Kriegsjahren gebauten Serie (KRB 201-207). In meinen Büchern konnte ich kein entsprechendes Boot mit dem Namen "Büsum" finden, allerdings war mit KRB 204 "Carl Laeisz II" ein Boot der 13-Meter-Klasse auf Büsum stationiert.
Von ein paar Fenstern abgesehen, kommt der Plan der KRB 201 "Hindenburg II" schon sehr nahe. Ich vermute mal, der Plan zeigt die ursprüngliche Konzeption dieser Boote.

Modell

Maßstab: 1/20

Länge: 65,0 cm

Breite: 19,0 cm

Verdrängung: 3,7 kg

MRB Büsum

Typ: Motorrettungsboot

Länge: 13,0 m

Breite: 3,8 m

Verdrängung: 30 Tonnen

 

large.1165988530_Bsum(1).jpg.88d33906c6f981beb36aa5e670f0b225.jpg

 

der Antrieb...

Zum Einsatz kommt ein 540er Crawler 80T von RC4WD mit einer Krick Stegkupplung und Propeller von Raboesch.

large.1307996582_Bsum(2).jpg.909b23e5b51004515399e0cf3cb7b81e.jpg

 

der Rumpf...

Um die Oberfläche etwas aufzuhübschen, hab ich mit einer Spritze und Leim ein paar Nieten angedeutet.
Ob die Originale genietet waren, hab ich leider nicht herausgefunden. Aber da die Boote sowieso nie in diesem Zustand gebaut wurden, setze ich das unter "künstlerische Freiheit".

large.942898188_Bsum(3).jpg.5182b641fc9a381639c12f3b131d98f1.jpg

 

erste Probefahrt...

Das Boot liegt gut im Wasser und ist ausreichend motorisiert. 

large.723871880_Bsum(4).jpg.d0cb23bceb30ea97e9eb3283d42e4655.jpg

 

large.1018723826_Bsum(5).jpg.abcdf60ee2635e6d63433ac75a7fee87.jpg

 

der Aufbau...

Aus XPS Hartschaum wurde ein Urmodell zusammengesetzt und davon ein Negativ aus GFK abgeformt - in gewohnt massiver Ausführung :pfeif:
Anhand von Bildern anderer alter Rettungsboote wurde ein Innenfahrstand gebastelt. Komplett mit Luke zum Maschinenraum und beleuchtetem Funkgerät. Auch die Instrumente am Außenfahrstand sind beleuchtet.

large.17338859_Bsum(6).jpg.8ae980c4404991bab3cdc2c2582ac79a.jpg

Die Besatzung sind englische Rettungsmänner von Shapeways. Für den Eigengebrauch habe ich mit einer Silikonform Resinabgüsse gefertigt.

Edited by titanicmax
  • Like 7
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.