Jump to content
Schiffsmodell.net

Rundes Loch in Stahldeckel machen


Hellmut Kohlsdorf

Recommended Posts

Hellmut Kohlsdorf

Hallo Freunde. Für meine Staub-Absauge muss ich in den Deckel meines Stahlfasses das runde Loch machen in welches der Zyklon passt. Ich habe also zuerst mit einem Körner den Mittelpunkt dieses Loches markiert und mit einem Zirkel den Umfang in die Deckel-Oberfläche geritzt. Dann habe ich ein 6 mm Durchmesser mit einem Metallbohrer und dem Akkuschrauber gebohrt. Dann habe ich das Loch begonnen mit einem Kegelbohrer erweitert.

 

71Bc0XqG4nL._AC_SL1500_.jpg

 

Die Spitze passt in das 6 mm Loch. Zuerst hat der Akku-Schrauber gepasst, Drehmoment war dann zu klein. Dann habe ich meinen Bosch-Netzbohrer eingesetzt und bis etwa 30 das Loch erweitert. Dann flog mir der Bohrer aus der Hand, da der Kegelbohrer im Lock festsaß und da Drehmoment dann nicht mehr mit meiner Kraft zu halten. Habe dann meinen Sohn zu Hilfe gerufen. Er wollte meine Warnung nicht ernst nehmen, dass der Bohrer von mir nicht mehr zu halten war. Das Ergebnis war, dass er seinen Finger leicht verletzt hat- Somit habe ich auf den Einsatz einer Metallfeile zurückgegriffen. Das mache ich jetzt seit 2 Tagen und es geht nur sehr langsam voran. Meine Frage und der Grund dafür einen eigenen Thread zu eröffnen. Hat jemand einen Tipp wie ich das effizienter machen kann? Das Blech des Stahldeckels ist 2 mm stark.

Link to comment
Hellmut Kohlsdorf

Geschafft! Die Öffnung im Deckel meines Fasses past exakt. Jetzt muss ich die Bohrungen für die Verschraubung und die Dicht-Matte passend ausschneiden. Ich werde jetzt auch sehen wieviel von den 50 mm Schläuchern ich für eine erste inbetriebnahme zu kaufen habe.

Weiss jemand ob und wo man Anschlüsse wie sie an Staubsauger-Schläuchen sind getrennt vom Schlauch kaufen kann?

Link to comment
Steinbeisser

Für Staubsauger weiß ich nicht, aber du bekommst im zubehör für Pools oder Schwimmteiche alles für Wassersauger. Stichworte Glenk Teichbedarf, Oase, Naturagart für die Suchmaschine.

Link to comment

Hallo Hellmut, ich hätte nicht den Ehrgeiz entwickelt, es auf jeden Fall und um jeden Preis selber zu machen.  :mrgreen:
Einfach mit dem Deckel beim nächsten Schmied oder Metallbetrieb vorbeifahren und der locht das "mal eben". 2mm Stahl ist ja doch schon erwachsen. Vielleicht ist es sogar mit einem kleinen Wurf in die Kaffeekasse getan.

Aber jetzt bist du ja schon fertig, daher ist mein Tipp eigentlich keiner...

Beste Grüße
Mario

Edited by mario42
Link to comment
  • 10 months later...
Am 26.5.2020 um 09:09 schrieb JB007:

Moin,

gibt auch solche Lochkreisschneider ... aber hast ja jetzt schon drin

Nein. Diese Lochschneider sind ausschließlich für Holz gedacht. Bei Metall besteht die Gefahr, dass er Dir um die Ohren fliegt. Und bei den scharfen Klingen ist das nicht empfehlenswert.

Link to comment

Und so ein Stufenbohrer ist durchaus hilfreich. Habe einen Kegelbohrer, damit kann man auch alle Zwischengrößen bohren. Hat sich bewährt...

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.